4. November 2008

Traumleben oder Lebenstraum? Treibstoff Kreativität



Hast Du Träume, die Du gern wahrhaft und ganz real erleben würdest?
Sind Träume für Dich unwirklich und ausschließlich in der Phantasie beheimatet?
Wischt Du Deine Träume einfach mit einem Handstreich weg?
Oder lebst Du Deine Träume?

Viele Träume scheinen auf den ersten Blick nur phantastisch,
denn Phantasie ist der Stoff aus dem Träume gemacht sind.
Kreativität ist der Treibstoff, der Träume ganz real in Deinen Alltag bringt.

Intelligent und kreativ vom Lebenstraum zum Traumleben:
Unter dem Begriff "Intelligenz" verstehe ich die Fähigkeit Informationen aufzunehmen (= zu lernen) und die Fähigkeit diese Information auf Deine persönliche Lebenssituation zu übertragen (linke Gehirnhälfte).
Mit ausreichend "Treibstoff" Kreativität gelingt es Dir Möglichkeiten und Wege zu schaffen, Schritt für Schritt Deine Träume objektiv und real werden zu lassen (rechte Gehirnhälfte).

Jeder Mensch verfügt über Intelligenz und Kreativität.
Was hältst Du davon, die beiden Fähigkeiten zu verknüpfen, um aus Deinem Lebenstraum ein Traumleben entstehen zu lassen?

Kreativität braucht gute Bedingungen um zu wachsen und zu gedeihen:
  • Entspannung
    unter Druck und Stress werden selten gute Ideen geboren.
  • Vertrauen
    ein vertrauensvolles Umfeld nimmt die Angst vor Fehlern oder Versagen
  • Liebe
    Hass und Missgunst ersticken jeden kreativen Gedanken im Keim.
  • Geduld
    Rom wurde auch nicht in einer Nacht erbaut.
    Alles verändert sich - aber alles braucht seine Zeit.

Bringst Du diese Gefühle für Deine Mitmenschen auf?
Empfindest Du so auch für Dich selbst?

Wenn Du diese beiden Fragen bejahen kannst, freue ich mich mit Dir auf die Erfüllung Deiner kühnsten Träume.

Übrigens:
Übertriebene Perfektion könnte sich verzögernd oder schädlich auf Deine Kreativität auswirken:

Besser heute ein kreativer Plan, als übermorgen ein perfekter.

Ich wünsche Dir, viel Erfolg bei der Realisierung Deines Traumlebens,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Gaba!
.....ich lebe meine Träume, so gut es mir möglich ist!!
Liebe Grüße
Grey Owl

Gabaretha hat gesagt…

Liebe grey owl,
vielen Dank für Deinen Kommentar.
So wie Du schreibst empfinde ich es gut und richtig..."so gut wie es Dir möglich ist".
Wie ich schon ganz oft gesagt hab: Energie folgt immer der Aufmerksamkeit...und wenn es Dir gelingt Deine Aufmerksamkeit auf "besser und besser" zu richten, wird die Energie ganz selbstverständlich folgen.
Ich wünsche Dir alles Liebe und viele wunderschöne Träume, die Du erleben kannst.
Besser und besser,
Gaba

Norbert Glaab hat gesagt…

Hallo Gaba,
da kommt mir eine Frage auf:
Du schreibst, unter Druck und Stress werden selten gute Ideen geboren.

Hast Du eine Erklärung zu der Erkenntnis, "Not macht erfinderisch"

Ist da nicht auch Druck vorhanden?
Vielleicht hast Du eine Erklärung?

Beste Grüsse, stress - und druckfrei

Norbert :-)

trinergy3 hat gesagt…

Du liebe Gaba,
ich spüre, dass es im Moment ein paar Dinge in meinem Leben gibt, die meine Kreativität einschränken bzw. verhindern. Da gehört etwa dazu, dass ich unter ziemlichem Druck stehe - privat wie beruflich. Ich arbeite daran, diesen Druck abzubauen und Kreativität wieder zulassen zu können - beim Trommeln letzte Woche ist es mir so ergangen, es hat geklappt, ich hab die Kreativität wieder gespürt *freu*
Und ich gehe diesen Freitag wieder Trommeln :)
Allerliebste Sonnengrüße aus Wien von Elisabeth

Dori hat gesagt…

Liebste Gaba,

ich bin leider nicht sehr geduldig (Glaubenssatz, ich weiß).
Manche Dinge dauern mir einfach manchmal zu lange.
Ich habe für mich persönlich festgestellt, dass meine Kreativität Zeit benötigt und sich unter Zeitmangel nicht entfalten kann. Daher nehme ich mir so oft es mir möglich ist eine Auszeit.

Sonnige Grüße aus dem nebligen Neuss sendet Dir
Dori

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
der "Volksmund" spricht oft wahre Dinge aus - aber in diesem Fall denke ich, dass eine Not (über einen längeren Zeitraum als Druck erlebt) keinesfalls dazu beiträgt hilfreiche Gedanken (zum Wohle aller Beteiligten) hervorzubringen. Eine Notsituation ist aber nach meiner Ansicht gut geeignet den "Weg-Von-Antrieb" zu stärken ;-).
Vielen Dank für Deine Gedanken.

Liebe Elisabeth,
zurück zur Kreativität - das klingt sehr gut.
Aber ganz ehrlich: Wenn ich an Dein Blog denke kann ich beim besten Willen kein Defizit an Kreativität feststellen.
Mein Tipp: schau Dir einfach die "Dinge" an, die Du als hinderlich empfindest und verändere sie. ...und falls sie sich nicht ändern lassen, tritt einen Schritt zur Seite und betrachte sie mit einem neuen Blickwinkel. Vielen Dank für Deine lieben Worte.

Liebe Dori,
Du spricht die Geduld an. Nun ja, Geduld ist nicht jedem gegeben. Macht das was? Ich finde das ist ganz ok so. Durch Deine "Ungeduld" kannst Du manchmal sicher viel schneller Veränderungen umsetzen, als ein langmütig-geduldiger Mensch. Über die "Auszeit" habe ich eher so einen gemischten Blickwinkel. Aus...klingt wie draussen - aber wahrscheinlich Zeit für Dich, nicht?
Zeit ist nach meiner Meinung immer gut investiert, wenn Du sie für Deine guten Gefühle und Dein Wohlfühlen nutzt.
Vielen Dank für Deine Meinung und Deine Gedanken.

Ich wünsche Euch einen absolut himmlischen Abend mit allem was für Euch dazu gehört.
Sonnige Grüße aus dem schon stockfinsteren Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.