3. November 2008

Herbstferien und Fun



In Bayern gibt es (schon wieder!) Schulferien.

Nach den ersten sechs Wochen im neuen Schuljahr, legen Schüler und Lehrer eine Woche Verschnaufpause ein.

Hättest Du jetzt auch gern eine Woche frei?
Was würdest Du mit einer freien und geschenkten Woche anstellen?
Hast Du Ideen, wie Du eine freie Woche angenehm und sinnvoll ausfüllen könntest?

Viele Kids wissen in diesen Tagen nicht so recht, was sie mit sich anfangen sollen.
Zum Verreisen ist die Zeit zu knapp...und das Wetter lädt auch nicht zu langen Aufenthalten draußen in der Natur ein.

"Alles was Spaß macht kostet Geld", sagte heute eine Siebzehnjährige, die deshalb ihre Woche Herbstferien mit "chillen" und "schlafen" ausfüllen möchte.

Diese Aussage hat mich zum Nachdenken angeregt.

Kostet wirklich alles was Spaß macht Geld?

Ich habe viele Tätigkeiten gefunden, die mir persönlich sehr großen Spaß machen, und dennoch meinen Geldbeutel nicht außerordentlich strapazieren.

Beim Nachdenken fand ich sogar heraus, dass keines meiner "Hobbies" Geld kostet:
Lesen, Schreiben, Singen und Medititeren sind (abgesehen von Bücherkosten, die ich sparen könnte, wenn ich mir die Bücher leihen würde) völlig kostenfrei und zum Nulltarif erhältlich.
Ich liebe gute Gespräche...und die sind nicht mit Geld zu erkaufen.
Ein bißchen frische Luft zwischendurch, bekomme ich selbst wenn es draußen duster und neblig ist, kostenlos im Isartal.
Wenn mich gelegentlich der Spieltrieb erfasst, stehen stapelweise Gesellschaftsspiele und (haufenweise) spielfreudige Kids zur Verfügung.

Ich bin ein Glückspilz. ;-)


Ich habe diese Woche nicht frei. Ich werde wie gewohnt arbeiten und werde dennoch jede Menge Spaß haben.

Ganz besonders viel Vergnügen bereitet mir meine Arbeit.
Am Freitag werde ich nach Berlin reisen und am Wochenende mit lieben Menschen dort ein UltraMind Training veranstalten. Vorfreude und viel Spaß sind mir dadurch bereits sicher.

Bin ich anspruchslos?

Was macht Dir Spaß?
Kostet alles Geld, was Dir Spaß macht?

Ich würde mich freuen, wenn Du in einem Kommentar mitteilst, was Dir Spaß macht und kein Geld kostet.

Vielleicht kannst Du mit Deiner Meinung einigen Kids positive Anregungen geben, damit die Herbstferien nicht in Langeweile versinken.

Ich wünsche Dir viel Spaß in der neuen Woche - ganz egal ob Du frei hast oder auch nicht!
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Liebe Gaba
Sicher, ein paar Dinge, die mir Spass und Vergnügen bereiten, kosten Geld. Aber da gibt es auch Vieles, das kostenlos zu erhalten ist! Schaufensterlen zum Beispiel mit 1000 imaginären Fränkli im Sack, die ich nach Lust und Laune ausgebe. Das klingt zwar paradox, aber es macht tatsächlich Spass! Oder ich liebe es auch, unsere Wohnung zu dekorieren - und auch das geht durchaus OHNE Geld. Oder auch Lesen und Schreiben macht Spass. Und TRÄUMEN! Backen ist zwar nicht so mein Ding, aber vielleicht wär das was für deine Kids? Für Adventsgüetzli ist es zwar noch ein bisschen früh, aber auch Novembergüetzli schmecken absolut lecker :-)
Äs ganz äs liäbs Grüässji aus Schaffhausen und viiiiiiel Spass bei der Arbeit!
Brigitte

trinergy3 hat gesagt…

Oh, wunderbar, Herbstferien!!! *freu*
Wenn ich frei hätte, liebe Gaba, würde ich jeden Tag in den Wald gehen zum Laufen oder die Natur bewundern, ich würde mich mit Freunden treffen zum Trommeln, ich würde endlich wieder einmal malen und meine Musikinstrumente zur Hand nehmen, ich würde lesen und Musik hören und meditieren und meine Katze ganz viel streicheln und mit ihr spielen, ich würde meinem Vermieter anbieten, ihm ein wenig im Garten zu helfen, ich würde ausmisten und schöne Filme auf DVD ansehen, ich würde liebe Menschen einladen auf eine schöne Tasse Tee und plaudern, ich würde eine Probefahrt in einem schönen Auto machen... :))) Mir fiele so viel ein - und wenn ich dann wirklich einmal frei habe, werde ich einiges davon verwirklichen können!
Ich tu es jetzt schon am Wochenende, und es geht mir dadurch wunderbar :)
Liebste Sonnengrüße aus Wien von ELisabeth

Norbert Glaab hat gesagt…

Liebe Gaba,
das zweitschönste was ich gerne mache und was kein Geld kostet:
"Beobachten".
Dabei versuche ich immer weniger zu bewerten.

Denn Beobachten zu bewerten ist sagenhaft.

Für Kids, wenigstens einmal etwas zu versuchen, was man sonst nicht machen würde.(Etwas verrücktes wagen)
Jedoch ohne jemand anderen zu schaden.

Gruß
Norbert :-)

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Brigitte,
vielen Dank für Deine Anregungen. Backen ist auch nicht so ganz mein Ding ;-))) - vor allem wenn ich daran denke die Küche nachher aufzuräumen. Ob die Kids das mit dem Schaufensterln schon "drauf haben" weiß ich nicht so genau...mir macht das aber auch Spaß einfach nur in der Stadt zu bummeln.

Liebe Elisabeth,
das klingt spannend! Trommeln und Musikinstrumente beleben und ich finde es unwahrscheinlich lieb, dass Du Deinem Vermieter bei der Gartenarbeit helfen würdest. Ja...manche haben Zeit..und andere hätten die Ideen. Die Lösung liegt wie immer in der Mitte ;-) Vielen Dank für Deine Meinung.

Lieber Norbert,
beobachten finde ich auch total reizvoll. Es gibt dabei so viel Interessantes zu entdecken.
Vielen Dank für Deine Idee und Ergänzung.

Ich wünsche Euch (und mir auch) viel Zeit, für Dinge, die normalerweise einfach auf der Strecke bleiben,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.