7. August 2007

Gedanken heilen besser als Pillen

...verkündet die Welt online ausführlich in einer Veröffentlichung vom 23.07.07 :

Ganz besonders hat mich folgender Absatz beindruckt:
"...haben Mediziner der University of Michigan Health System die neurobiologische Ursachen für den geheimnisvollen Effekt enträtselt. Die Forscher fügten ihren Testkandidaten leichte Schmerzen zu, und anschließend versprachen sie ihnen per Spritze eine Substanz, die den Schmerz stillen sollte – in Wahrheit gab es nur eine Kochsalzlösung. Was sich während der Prozedur im Gehirn der Personen abspielte, hielten die Mediziner auf Hirn-Scan-Aufnahmen fest. Fazit: Bei den Personen, die für die Placebos empfänglich waren und eine Besserung verspürten, stellten die Forscher eine außergewöhnlich hohe Ausschüttung des Botenstoffes Dopamin im Gehirn fest. "

Ich freue mich darüber, dass die Wissenschaft wieder einmal nachprüfbar und eindeutig bestätigt, was wir alle längst wissen:
Die Kraft Deiner Gedanken kann Krankheiten besiegen und Deine Selbstheilungskräfte mobilisieren.

Und nicht nur das:
In allen Lebensbereichen, hast Du die freie Wahl.


Deine Gedanken und Deine Vorstellungen (Gesetz der Anziehungskraft) erschaffen Emotionen (Gesetz der Schwingung), die Dir unabhängig von Wohl oder Wehe genau das bescheren, was Du ausstrahlst und aussendest.

Kannst Du durch positives Denken Deinen Gesundheitszustand verbessern?
Meine Meinung:
Wenn Du positiv denkst, kannst Du zufriedener und fröhlicher leben.
Das positive Denken ist aber nach meiner Ansicht nur ein kleiner (aber bedeutender) Schritt auf dem Weg aus eigener Kraft gesund zu werden.

Wenn Du Probleme lösen möchtest, kann ich Dir folgende "Anleitung" empfehlen:
  • Genau wie bei einer Schiffsreise, brauchst Du zunächst ein vorgegebenes Ziel und im besten Fall auch eine Landkarte, damit Du sicher bist, in welche Richtung Du das Schiff Deines Lebens steuern willst.
  • Im zweiten Schritt solltest Du Dir eine genaue Vorstellung von dem Zustand den Du erreichen willst machen (Gesundheit? Erfolg? Wohlstand?)
  • Setze dann all Deine Sinne ein, und stell Dir vor, wie sich dieser Zustand anfühlt, wie er riecht, schmeckt oder sich anhört. (Dadurch produzierst Du die entsprechende Schwingung)
  • Nimm als garantiert an, dass sich Deine Vorstellung genau so, wie Du sie visualisiert und sinnlich erfahren hast in Deiner Wirklichkeit darstellt und zeigt. Sei dankbar für die Lösung Deines Problems.

Die einfachen Dinge sind häufig die wirkungsvollsten!

Es gibt keine Grenzen, ausser denen, die Du Dir selber erschaffst.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Norbert Glaab hat gesagt…

Vor allem haben die richtigen Gedanken keine Nebenwirkungen! Oder doch?????
Man kann ja noch den Arzt oder Apotheker fragen.

Der Arzt ist nur dazu da, den Patienten solange von seinen Beschwerden abzulenken, bis die Natur den Heilungsprozess abgeschlossen hat :-)

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
jetzt wäre es interessant zu beleuchten, was die richtigen Gedanken sind...und welche Nebenwirkungen sie hervorrufen könnten...;-)
Was fällt Dir dazu ein?
Liebe Grüße aus dem regnerischen Bavaria, Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.