9. Juni 2011

Mäßig? ...besser regelmäßig!

Entspannst Du Dich häufig?
Gehört zu Deinem Tag auch Entspannung dazu?
Achtest Du auf Dich und Deine guten Gefühle?
...oder brauchst Du Entspannung nur, wenn Du gestresst bist?

In einem Informationsgespräch fragte mich heute eine Frau, warum es so wichtig sei, sich regelmäßig auf die Alpha-Ebene zu begeben.
"Ich habe einfach keine Zeit, mich jeden Tag mit Entspannung zu beschäftigen und möchte das nur tun, wenn ich es brauche..."


Meine Antwort:
Entspannung ist kein Pflichtprogramm.
Wer sich tief entspannt, erzeugt gute Gefühle und eine angenehme Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Durch regelmäßige Anwendung wird der Zustand der Entspannung tiefer und intensiver.
Die Fähigkeit, sich zu jeder Zeit in die Entspannung zu begeben wird dadurch gestärkt und gefestigt.
Schon wenige Minuten täglich auf der Alpha-Ebene reichen aus, um eine entspannte Grundstimmung aufzubauen. Wer sich regelmäßig für einige Minuten bewusst entspannt, bleibt in Übung und kann sicher sein, dass Entspannung auch in stressigen Momenten wirkt und statt nervigem Druck wohltuende Ruhe erzeugt.

Du triffst die Entscheidung, wie und womit Du Deine Zeit füllen willst!
Aber dieses Thema hatten wir hier im Blog ja gerade gestern schon ;-)

Übrigens:
Wer sich nur dann entspannen will, wenn es nötig ist, erzielt vermutlich eine ähnliche Wirkung, wie ein Sportler, der nur am Tag des Wettkampfs trainiert ;-)

Ich wünsche Dir gute Entspannung, wann und wo Du sie genießen möchtest - oder brauchen kannst.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

angstfrei-leben hat gesagt…

Liebe Gaba,

das mit dem Sportler war ein guter Vergleich.

Der "Entspannungsmuskel" will regelmäßig trainiert sein, und so wie Du schreibst geht es auch mit ein paar Minuten am Tag. Und die findet man wenn man möchte. Oder besser, wenn es einem wichtig ist.

Und auch bei mir funktionert es besser und besser

Ines :-))))))

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,
inzwischen denke ich schon gar nicht mehr darüber nach, ob und wann und wo ich mich entspannen sollte, ich tue es einfach. Nach den vielen Jahren des "Trainings" :-) ist das so geworden wie Zähneputzen am Morgen und am Abend, Anschnallen so bald ich ins Auto eingestiegen bin, es ist einfach in Fleisch und Blut übergegangen.
Ich wünsche Dir schöne Pfingstage, alles Liebe von Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Ines,
vielen Dank für Deine Bestätigung und Deine lieben Worte.
Ein paar Minuten mit (und für) sich selbst machen tatsächlich einen großen Unterschied.
Ich freue mich, dass Du "dran" bleibst und es ich bin sicher, dass es Dir immer leichter und besser (und besser ;-) gelingen wird, in wenigen Minuten wieder frische Power aufzutanken.
Ich wünsche Dir und all Deinen Lieben ein schönes und entspannendes Pfingstfest. Viele liebe Grüße!

Liebe Dori,
das hast Du sehr schön gesagt. Geistige Hygiene ist mindestens genau wie Zähneputzen...und wer will schon mit ungeputzten Zähnen auf die Straße gehen?
Schön, dass Dir das Entspannen schon so zur lieben Gewohnheit geworden ist.
Viele liebe Grüße nach Neuss!
Ich wünsche Dir entspannende Pfingstfeiertage.
Alles Liebe,
...und immer:

besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.