6. Januar 2010

Was ist das?


Hast Du Lust auf ein Rätsel?

Was ist das?
Es kostet nichts und bringt viel ein.
Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen.
Es ist kurz wie ein Blitz, aber die Erinnerung daran ist oft unvergänglich.
Keiner ist so reich, dass er darauf verzichten könnte, und keiner so arm, dass er es sich nicht leisten könnte.
Es bringt Glück ins Heim, schafft guten Willen im Geschäft und ist das Kennzeichen der Freundschaft.
Es bedeutet für den Müden Erholung, für den Mutlosen Ermunterung, für den Traurigen Aufheiterung und ist das beste Mittel gegen Ärger.
Man kann es weder kaufen noch erbitten, noch leihen oder stehlen, denn es hat erst dann einen Wert, wenn es verschenkt wird. 

Verfasser: Dale Carnegie

Sicher liegt Dir die Antwort schon auf den Lippen.
Vermutlich kennst Du das Rätsel längst.
Über Deinen Kommentar mit der Lösung freue ich mich sehr ;-).

Mit dieser guten Lösung lässt sich jeder Tag auf ganz einfache Weise besser und besser gestalten.
...und ich möchte Dich heute ganz einfach daran erinnern, dass Du "es" ganz oft tun kannst...
...an jedem Tag... in jedem Augenblick - so oft Du magst!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Hallo Gaba,

ich tippe mal auf Lachen oder lächeln.

Aber im Moment fällt es mir sehr schwer, ein Lächeln zu verschenken. Ich freue mich eher, wenn ich eines bekomme.

Alles ♥ Liebe
Nina

Brigitte hat gesagt…

Ein Lächeln kostet nichts, aber es gibt viel.
Es macht den reich, der es bekommt, ohne den, der es gibt, ärmer zu machen.
Es dauert nur einen Augenblick, aber die Erinnerung bleibt - manchmal für immer.
Niemand ist so reich, dass er ohne es auskommen kann und niemand so arm, dass er nicht durch ein Lächeln reicher gemacht werden könnte.
Ein Lachen bringt Glück ins Haus, fördert den guten Willen im Geschäft und ist ein Zeichen für Freundschaft.
Es gibt dem Erschöpften Ruh, dem Mutlosen Hoffnung, dem Traurigen Sonnenschein und es ist der Natur bestes Mittel gegen Ärger.
Man kann es nicht kaufen, nicht erbetteln, leihen oder stehlen, denn es ist so lange wertlos, bis es wirklich gegeben wird.
Manche Leute sind zu müde, dir ein Lächeln zu geben. Schenke ihnen deines, denn niemand braucht ein Lächeln nötiger als jener, der keines mehr zu geben hat.
(Aus dem 17. Jahrhundert, Autor unbekannt)

Liebe Gaba
Ich schick dir auf diesem Weg (m)ein Lächeln und wünsch dir einen wunderbaren Tag!

Äs ganz äs liäbs Grüässji
Brigitte

Anonym hat gesagt…

Das ist die Liebe!
Liebe schenken, Liebe verschenken, bedingungslose Liebe - nichts ist leichter als das und manchmal ist nichts schwerer als das. Aber wenn ich es tue, wird alles besser und besser und sie kommt zu mir zurück :-))) (Gesetz der Anziehung).

Andrea2007 hat gesagt…

Liebste Gaba,

mein erster Gedanke war auch die Liebe, beim zweiten Mal Lesen dachte ich ans Lächeln. Was auch immer, beides ist wunderschön, wenn man es gibt und man bekommt beides auf wunderbare Weise immer wieder zurück.

Lächelnde Grüsse für Dich, Andrea

Anonym hat gesagt…

...für den einen mag es ein Lächeln sein, für den anderen die Liebe und für irgendjemanden die Treue, für mich die Warmherzigkeit, für dich die Güte....egal, es gibt scheinbar mehr als nur eine Antwort auf des Rätsels Frage...

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Nina,
vielen Dank für die schnelle und natürlich richtige Lösung.
Ich schicke Dir mein liebstes Lächeln und hoffe, dass es gut bei Dir ankommt.

Liebe Brigitte,
vielen Dank für die Ergänzung. Ich finde sehr interessant, dass diese Geschichte viel älter ist, als ich vermutet hatte und es ist gut zu wissen, dass bereits im 17. Jahrhundert das Lächeln so wertvoll geschätzt wurde.
Ich danke Dir ganz herzlich für den schönen Beitrag und schicke lächelnde Grüße ins schöne Schaffhausen.

Liebe/r Anonym,
ich finde, die Liebe passt als Lösung genau so gut. Vielleicht sind Lächeln und Liebe irgendwie verwandt?
Danke für Deinen schönen Lösungsvorschlag.

Liebe Andrea,
Lächeln, Liebe und alle anderen guten Gefühle passen sehr gut.
Ich danke Dir fürs Mitraten und Deine Gedanken und wünsche Dir viele schöne Lächeln, die Dich durch Deinen Tag begleiten.

Ich danke Euch allen recht herzlich für die schönen Antworten und Eure schönen Lächeln, die wiederum ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern.

Alles Liebe aus der Isartaler Nacht,
besser und besser,
Gaba

Babsi hat gesagt…

liebe gaba
lächeln, liebe, eine berührung in jeder hinsicht
ob kurz oder lang, es bereichert und verändert das leben von beiden (empfänger und geber)ungemein
und darum schenke ich nun mit all meiner sympatoe ein LIEBES lächeln

babsi ♥

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Babsi,
...und ich schick mein liebstes Lächeln gleich zu Dir nach Wien und hoffe, dass Du es behalten magst.
Vielen Dank für Deine lieben Worte.
Besser und besser,
Gaba

ulfrunge hat gesagt…

:-) oder =)

Gabaretha hat gesagt…

;-))))))
besser und besser,
Gaba

Artur hat gesagt…

Liebe Gaba,

ja, ich denke "ein Lächeln" :-)


Liebe Grüße

Artur

Sabine hat gesagt…

Liebe Gaba,
ich hatte auch zuerst an Liebe gedacht ... aber ein Lächeln ist genauso wirkungsvoll, und ja, ich denke auch miteinander verwandt ;-)
LG Sabine

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Artur,
vielen Dank für Dein Lächeln, die richtige Lösung und auch Deinen Besuch.
Viele liebe Grüße aus dem Isartal,

Liebe Sabine,
ich lächel mal ganz sonnig durch die Nacht ins Nachbardorf...und schick auch ein paar liebevolle Schwingungen mit ;-) Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.