5. November 2009

Zeit für Dich?


Wie viele Stunden arbeitest Du pro Tag?
Wie viel Zeit nimmst Du Dir für Deine Freizeitgestaltung?
Hast Du ständig zu viel zu tun?
Kommt Deine Freizeit zu kurz?
Fühlst Du Dich mit Deiner persönlichen Aufteilung zwischen Freizeit und Arbeit wohl?

Wenn Du über einen längeren Zeitraum zu viel arbeitest und dabei in der Freizeit wenig Ausgleich findest, könnte es passieren, dass Du in die berühmte "Stressfalle" tappst.
Überbelastung, Druck und im schlimmsten Fall körperliche Krankheiten finden ihre Ursache häufiger in mangelnder oder mangelhafter Freizeitbeschäftigung.
...und auch das krasse Gegenteil birgt Risiken für Dein Wohlbefinden.
Ebenso negativ wie arbeitsbedingter Stress, wirkt auch selbst gewählter "Freizeitstress".

Genau so ungünstig könnte es sich auch auswirken, wenn Du zu wenig sinnvolle Beschäftigung hast. Viele Menschen leiden unter Eintönigkeit und Langeweile im privaten sowie beruflichen Bereich.

Achtung:
Durch Langeweile kann handfester Stress entstehen!
Symptome wie Trägheit, Unzufriedenheit, Depressionen und unbegründete Ängste könnten mögliche Folgen sein.

Nach meiner Ansicht liegt das "Geheimnis", wie in den meisten Fällen, in der Mitte.

Balancierte Ausgewogenheit zwischen Arbeit und Freizeit ist eine gute Voraussetzung, damit Du Dich wohl fühlen kannst.

Tipp zur Feststellung der optimalen Life-Work Balance:
  1. Zeit planen:
    Finde heraus, wie viel Arbeit Dir gut tut und wie viel Freizeit Du pro Tag benötigst, damit Du Dich gut fühlen kannst.
    Dein Einkommen ist nicht zwingend von der investierten Arbeitszeit abhängig.
    Wenn Du Dich entspannt und ausgeglichen fühlst, kannst Du möglicherweise in kürzerer Arbeitszeit effektiver arbeiten und viel mehr erledigen. (Wer ausgeruht ist macht weniger Fehler und spart auf jeden Fall Zeit für aufwändige Fehlersuche!)
    Prüfe, ob etwaige Steuervorteile ein geringeres Brutto-Einkommen ausgleichen könnten.

  2. Weniger ist mehr:
    Nimm Dir nur so viel vor, wie Du schaffen kannst, ohne dabei in Stress zu geraten.
    Baue Zeitfenster für unvorhersehbare Ereignisse ein. Das eröffnet Dir die Möglichkeit einer spontanen Eingebung folgen oder auch mal nach dem Lustprinzip zu agieren.

  3. Konzentriere Dich auf das Wichtige:
    Erkläre Nebensächlichkeiten nicht zu Prinzipien.
    Wenn Du im privaten und beruflichen Bereich Deine Ziele kennst, kannst Du sie auch leichter verfolgen.
Die Entscheidung, wie Du Deine Zeit einteilen und verbringen willst, liegt natürlich ausschließlich bei Dir.

Übrigens:
Wenn Du täglich ein paar Minuten für Entspannung einplanst, entstehen dadurch häufig zusätzliche Zeitfenster, die Du nach Deiner Vorstellung gestalten kannst.

Ich wünsche Dir optimales Gleichgewicht beim Balancieren und viel Zeit für Dich!

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Elisabeth hat gesagt…

Im Moment, liebste Gaba, ist es so, dass ich mir meine Zeit frei einteilen kann - ich habe zwar das Gefühl, dass ich mehr arbeite, als in einem fixen Angestelltenverhältnis, aber ich kann dazwischen auftanken, die Katze streicheln und fühle mich dadurch unabhängig und sehr, sehr wohl! :)
Liebste Abendgrüße aus Wien, Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
danke für Deinen Besuch und Deine lieben Worte.
Nach meiner Ansicht geht es genau darum: um die guten Gefühle und das wohl fühlen.
Ich freue mich mit Dir und wünsche Dir ganz viel Erfolg mit Deinen neuen Projekten.
Sonnige Grüße aus dem nächtlichen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.