9. August 2010

Blickwinkel: Selbstwert und Kritik

Bist Du mit Dir im Reinen?
Bist Du Dir Deiner selbst bewusst?
Bist Du Du selbst?
...oder benimmst Du Dich häufig so, wie andere es von Dir erwarten?

Es ist ein starkes und gutes Gefühl, wenn Du Dich selbst so akzeptieren und lieben kannst, wie Du eben bist.
Jeder Mensch hat eigene Stärken und ganz persönliche Schwächen.
...und was Du an Dir selbst als Schwäche siehst, könnte ein anderer Mensch möglicherweise besonders liebenswert finden.

Hast Du den Anspruch an Dich, perfekt zu sein?
Findest Du noch immer, dass Du "nicht gut genug" für ...(was auch immer) bist?
Quälen Dich manchmal lästige Zweifel, ob Du Deine Ziele erreichen kannst?
Bist Du sehr kritisch mit Dir?
Wie reagierst Du, wenn Du von Anderen kritisiert wirst?

Viele Missverständnisse im täglichen Miteinander entstehen durch Kritik.
Wer kritisiert wird, fühlt sich häufig angegriffen und reagiert mit Abwehr, wenn er sich dadurch verletzt oder angegriffen fühlt.
Ich finde Kritik, die auf der objektiven Ebene begründet wird, sehr hilfreich, wenn sie einen Vorschlag oder eine Möglichkeit auf Verbesserung beinhaltet. 
Positive Kritik hilft Dir zu erkennen, was Du besser und besser gestalten kannst. 
Subjektive Kritik drückt meist nur die Wahrnehmung (das subjektive Gefühl) des Kritikers aus und muss deshalb nicht zutreffend oder stimmig für Dich sein.
Du entscheidest, welche Kritik Du akzeptieren und annehmen möchtest.

Meine Meinung:
Du bist gut so, wie Du bist.
Perfektion ist eine Illusion und alles verändert sich ständig.

Wenn Du an Dich glaubst und bewusst Deinen Weg gehst, wirst Du sicher ankommen.
In Dir wohnt (wie in auch in allen anderen Menschen) ein Funke Schöpferkraft, der nur hell erstrahlen und leuchten kann, weil Du Dich so nimmst, wie Du bist.
...und dennoch:
Glaubst Du dass Du jedem Menschen alles "recht machen" kannst?
Denkst Du, dass Du an Ansehen oder Wert verlierst, wenn Du kritisiert wirst?
Ist Kritik für Dich ein unangenehmes Gefühl?

Du kannst Dich jederzeit verändern und Deinen Alltag besser und besser gestalten.
Du hast die freie Wahl, wie Dein persönliches "besser und besser" aussehen soll.
...und JETZT ist immer der richtige Zeitpunkt, um dafür aktiv zu werden.

Mein Tipp:
Sei dankbar!
Schau Dich in Deiner Welt um und finde alle großen und kleinen Gründe, die es Dir wert sind, Danke zu sagen.
Konzentriere Dich auf all das Gute und Schöne, das Du schon hast und freu Dich darüber.
Lenke Deine Aufmerksamkeit auf alles, was Du an Dir gut findest und stärken möchtest.
Betrachte Deine Familie, Freunde oder Kollegen und nimm in Dir auf, was Du positiv findest.
Sei dankbar für positive und wohlmeinende Kritik, die Dir möglicherweise neue Wege und Strategien zeigt und versuche gute Lösungen für Dich und zum Wohle aller Beteiligten zu finden..
Wenn es Dir gelingt auch in kritischen Situationen entspannt und in Deiner Mitte zu bleiben, kannst Du bewusste und bessere Entscheidungen für Dich treffen.

Affirmation:
Ich trage die Verantwortung für alles was ich denke, sage oder tue
Ich bin dankbar für all das Gute, was ich sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen kann.
Ich bin offen für Vorschläge und Meinungen und treffe eigene Entscheidungen (zum Wohle aller Beteiligten)..
Ich bin dankbar, dass ich ich bin.

Ich wünsche Dir einen entspanten und kraftvollen Start in die neue Woche und viele Anlässe, bei denen Du Deine Dankbarkeit ausleben kannst.

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

www.freude-im-leben.com hat gesagt…

Hallo liebe Gabriele, ich möchte dir heute danken, für diesen wunderbaren Beitrag, der mir direkt aus der Seele spricht. Es hat soviel zu tun mit meinem Leben und vielleicht habe ich gerade deshalb die Dankbarkeits Stammtische und die Gruppe Dankbarkeit gegründet.

Kritik tut mir immer weh und entmutigt mich sogar oft eine Sache durchzuziehen, doch mit deinem Beitrag wird mir wieder bewusst, wie ich mit Kritik umgehen soll und wie ich besser in meine Mitte komme. Danke dafür

Irene hat gesagt…

Liebe Gaba,

danke für diesen Artikel - der war für mich mal wieder nötig.

Immer wieder muss ich daran erinnert werden, dass es "perfekt" nicht gibt, dass ich nicht "everybodies darling" sein kann und auch nicht muss und dass ich vor allem Kritik nicht persönlich nehmen muss. Und doch passiert es mir immer wieder.

Auch mir tut Kritik oft weh und entmutigt mich, doch dein Beitrag rückt meine Gedanken nun wieder zurecht.

Danke und ganz herzliche Grüße
Irene

Babsi hat gesagt…

du liebe
da schaue ich nach 9 tagen master-seminar wieder hier rein und bekomme es gleich wieder vor mein naserl gesetzt. mit diesen anspruch, alles richtig machen zu wollen habe ich mich in die übungen am nachmittag begeben. und trotzdem so liebes feedback erhalten mit dedr kritik, liebevoll eingepackt, mehr selbstvertrauen in das was ich tu zu haben. mir hat sich gezeigt, dass das, was ich fühle und meine absichten wíchtiger sind, als perfekt zu sein. denn genau dafür werde ich gemocht und dafür mag ich auch andere.
ich versuche, mir gegenüber genauso nett zu sein, wie bei anderen
es war wieder ein heilsamer prozess....und danke für diese tolle erinnerung daran :) das wäre auch mein nöchstes blogthema gewesen :)
DANKE

liebste grüße von babsi

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Helmut,
vielen Dank für Deinen Besuch und Deine lieben Worte.
Ich freue mich riesig, wenn Du mit meinem Blickwinkel etwas Gutes anfangen kannst.

Liebe Irene,
auch an Dich herzlichen Dank für das schöne Feedback. Kritiker denken manchmal vielleicht nur zu wenig über die Konsequenzen ihrer Worte nach...und positive Kritik, die tatsächlich Vorschläge zur Verbesserung anbietet, fühlt sich gute für mich an.

Liebe Babsi,
wie lieb, dass Du mich nach Deinem (sicher auch anstrengenden) Seminar gleich wieder besuchen kommst. Ich finde, es ist ein guter Ansatz, wenn Du mit Dir selber (mindestens) genau so nett sprichst, wie mit Deinem Nachbarn.
...und der beste Weg gutes Selbstvertrauen aufzubauen ist nach meiner Ansicht, wenn Du aktiv bist. Durch Action erhältst Du sicher häufig positive Bestätigung und die hilft, das Selbstwertgefühl ganz natürlich und gut wachsen zu lassen.
So wie ich Deinen Worten entnehmen kann, bist Du auf Deinem guten Weg ;-)
Vielen Dak für Deine lieben Worte.

Ich sende Euch ganz liebe Grüße aus dem spät-nächtlichen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.