23. September 2009

Typische Wunscherfüllungs-Verhinderer


Hast Du viele Wünsche?
Erwartest Du, dass Deine Wünsche erfüllt werden?

Oder "vergisst" Du Deinen Wunsch manchmal, kurz nachdem Du ihn ausgesprochen hast?

Wie wichtig sind Deine Wünsche für Dich?

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, was die Erfüllung blockieren könnte?


Wünsche hat doch jeder!
...wenngleich sie sich in Form, Farbe und Inhalt häufig komplett unterscheiden
...und eigentlich wünscht sich auch jeder, dass seine Wünsche erfüllt werden...

...und dennoch begegnen mir immer wieder Menschen, die unbedacht und achtlos mit ihren Wünschen umgehen.

Obwohl ich das Denken in Schubladen und Kategorien grundsätzlich überhaupt nicht mag, möchte ich Dir aufgrund folgender Einteilung gerne zeigen, was mir bei Gesprächen mit vielen verschiedenen Menschen aufgefallen ist.
Selbstredend gibt es nur selten"Reinformen" dieser Wunschtypen und kein Mensch agiert "immer" oder "nie" so.
  1. Die Vergesslichen:
    Kaum ist der Wunsch ausgesprochen, schon verschwindet er scheinbar spurlos im Nichts und wird vergessen oder abgehakt.
  2. Die Unbeirrbaren:
    Ein- und derselbe Wunsch wird Tag für Tag immer und immer wieder emotionslos und monoton wiederholt.
  3. Die Selbstlosen:
    "Ich wünsche mir, dass mein Mann (meine Frau, meine Kinder, meine Mutter etc.) ...".
  4. Die Unentschiedenen:
    "Ich weiß nicht ob ich mir das wirklich wünschen soll, vielleicht gibt es ja noch ..."
    Der Wunsch wird von Anfang an als Notlösung angesehen.
  5. Die Egozentriker:
    "Ist mir doch egal, wenn durch meinen neuen Hubschrauber das Klima kaputt wird..."
  6. Die Unersättlichen:
    "Ich will viel mehr - wovon ist mir eigentlich egal..."
Meine Meinung:
Jeder Deiner Wünsche ist ein sehr persönliches Stück von Dir und sollte Dir wichtig, ja fast "heilig" sein.
Deine Wünsche sollten ein bestimmtes Kribbeln und starke Gefühle in Dir auslösen.
Stress, Hektik und Druck sind typische Wunsch-Verhinderer, weil sie verhindern, dass Du Deine eigenen Gefühle unverfälscht und stark wahrnehmen kannst.
Nach meiner Auffassung ist ein "Wunsch", der bereits nach wenigen Stunden wieder vergessen wird kein echter Wunsch, sondern nur ein spontaner Einfall.

Mein Tipp:
  • Entspanne Dich - und finde in Deiner Mitte heraus, was Du Dir wirklich wünschst.
  • Stell Dir mit all Deinen Sinnen vor, wie die Erfüllung sich darstellen soll.
  • Schließe möglichst viele Menschen ein, die ebenfalls von der Erfüllung Deiner Wünsche profitieren. Je mehr Menschen Vorteile haben, desto besser.
  • Erwarte entspannt auf die Erfüllung und vertraue darauf, dass das Universum (Gott oder die höhere Intelligenz) einen Weg finden wird, Dir Deinen Wunsch zukommen zu lassen.
  • Wünsche Dir nur, was zum Wohle aller Beteiligten ist.
  • Sei wachsam und achte auf Zeichen und Hinweise, die Dich Deinem Wunsch näher bringen. Richte danach Deine Aktivitäten und Handlungen aus.
Nach meiner eigenen Erfahrung funktioniert das universelle Gesetz der Anziehungskraft nur in seltensten Fällen so, dass Du Dir den siebten Rolls Royce wünschst - und er anschließend funkelnd vor Deiner Türe steht.
Viel häufiger erlebe ich, dass es "glückliche Zufälle" und Koinzidenzen gibt, die Dich in die perfekte Richtung leiten.

Ganz wichtig:
Sei dankbar!
Überprüfe häufig, wie viel von Deinen kleinen und großen Wünschen sich schon in Deiner Wirklichkeit befindet und sei dankbar dafür.
Dankbarkeit ist der erste Schritt zu Deinem persönlichen Glück.

Ich wünsche mir, dass sich Deine sehnlichen Wünsche bald erfüllen - zum Wohle aller Beteiligten.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

andrea2007 hat gesagt…

Liebe Gaba, waoh ein bunter Reigen wunderbarer Tipps zur Wunscherfüllung...Ich kann Dir in allen Punkten zustimmen, ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit den eigenen Wünschen ist ganz ganz wichtig. Viele wunderbare Wünsche und Ihre Erfüllung wünsche ICH Dir:-) Sonnige Grüsse Andrea

Ramin hat gesagt…

Hi Gaba,

Deine Einteilung begeistert mich und hat mich zum Lachen gebracht. Sehr schön und anschaulich!

Und die Tipps sind sehr schön - ich glaube auch, dass die Achtsamkeit, mit der wir einen Wunsch behandeln sich darauf auswirkt, wie und ob er erfüllt wird.

Viele Grüße,
Ramin

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Andrea,
Meine Wünsche schicke ich immer unverzüglich und ich kann ganz ruhig bleiben, weil ich ja weiß, dass sie auf dem Weg sind, wenn das Wohl aller Beteiligter garantiert ist. ..und zum Glück kann ich heute auch ganz entspannt bleiben, wenn sich die Erfüllung meiner Wünsche ein wenig verzögert. Ich weiß dann intuitiv, dass das Universum ganz bestimmt etwas Besseres für mich parat hat ;-).

Lieber Ramin,
ich freu mich, dass Dich meine kleine Aufstellung zum Lachen gebracht hat. Ich hatte zu verschiedenen Lebenszeiten auch selber viele Züge der aufgeschriebenen Wunsch-Charaktere.
Aber alles verändert sich - täglich. ...und Achtsamkeit ist ja bekanntlch verwandt mit der Aufmerksamkeit, der die Energie immer folgt ;-).

Vielen Dank für Euren Besuch und Eure lieben Worte. Ich fühle mich beschenkt, weil verstanden. Herzlichen Dank dafür.

Sonnige Grüße aus dem nächtlichen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.