30. Juli 2009

Nachrichten - Energie


Beschäftigst Du Dich täglich mit den neuesten Nachrichten?
Wie wichtig ist für Dich, was in der Welt geschieht?
Welche Nachrichten interessieren Dich mehr - und welche weniger?
Wie weit beeinflussen die täglichen News Deinen eigenen Tag?

Heute habe ich beim Autofahren mal wieder "zufällig" (in meiner Welt gibts keine Zufälle) die Nachrichten gehört und glaubte zunächst, es wäre vielleicht der erste April.

Folgende Nachricht hat mich irritiert:

In Baden-Württemberg wird die elektronische Fußfessel eingeführt.
Diese Maßnahme kommt einem elektronisch überwachten Hausarrest gleich und ist als Alternative für Freiheitsstrafen gedacht.
Diese "Fußfessel" zeichnet minutiös auf, ob sich der Träger in den eigenen vier Wänden aufhält und kommt nur für Straftäter in Frage, die über einen festen Wohnsitz und ein geregeltes Einkommen verfügen. Zudem muss der Verurteilte seine Zustimmung zur Fessel erteilen. Wie ich den Presseberichten entnehme, soll die elektronische Fußfessel nur für "kleine Fische" - also Menschen, die zu einer Geldstrafe verurteilt werden und nicht bezahlen können - verwendet werden.

Was sagst Du dazu?
Welche Wirkung soll die elektronische Fußfessel erzielen?
Was wird durch dieses Kontrollinstrument verbessert?
Welche Maßnahmen wären besser geeignet, neue Straftaten zu verhindern?

Die nächste Meldung hat mich erheitert:

An der Ostsee werden erholungssuchende Urlauber von Marienkäfern belästigt.
Angeblich fallen die allgemein als Glückssymbol bekannten Insekten in dichten Schwärmen über die Touristen her und stechen die !

Soweit ich weiß, haben Marienkäfer keinen Stachel.
Sie vertilgen normalerweise Blattläuse und scheiden eine gelbliche Flüssigkeit aus.
Meine eigene Erfahrung mit einer Marienkäferplage vor einigen Jahren fand ich wunderschön.
Vermutlich handelt es sich bei den Stichen um unnütze und verstaubte Glaubenssätze.

Meine Meinung:
Es gibt viel Interessantes und Wichtiges in unserer Welt zu erfahren.
Nicht immer ist jedoch die Selektion, die ein Nachrichtenredakteur eines Radios oder einer Zeitung trifft, für Dich wichtig und massgebend.
Die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit und wird durch Nebensächlichkeiten oder für Dich persönliche Unwichtigkeiten abgeschwächt.
Die Aufmerksamkeit auf negative Nachrichten erzeugt folglich negative Energie.

Andererseits wäre es fatal, einfach den Kopf in den Sand zu stecken und auf jede Form von Nachrichten zu verzichten. Die Konsequenz wäre blind hinter der Herde her zu laufen und schließlich der Verzicht auf aktives Leben durch eigene Entscheidungen.

Mein Tipp:
Suche aktiv nach Neuigkeiten, die Dich betreffen, die Dein Leben beeinflussen und Deine Welt verändern. Halte Dich nicht an unerfreulichen Neuigkeiten fest.
Besser als untätiges Grübeln finde ich die Frage:
"Was kann ich tun, damit ich ... verbessern kann."
Vermeide durch Deine Aufmerksamkeit passives Konsumverhalten, bei dem Du Nachrichten ganz nebenbei in Deine tieferen Bewusstseinsebenen gleiten lässt.
Reinige Deinen Geist regelmäßig durch tiefe Entspannung und erhalte Dir dadurch Klarheit und Urteilsvermögen.
Vertraue darauf, dass Du mit Allem verbunden bist und schwimme aktiv im Fluß Deines Lebens.
Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst auf alles was Dir gut tut, was Dich vorwärts bringt, was Deine guten Gefühle zum Schwingen bringt und vorteilhaft für alle Beteiligten ist.

Ich wünsche Dir gute Energie und Nachrichten, die Dein Leben besser und besser gestalten.

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Babsi hat gesagt…

Guten Morgen du liebe Gaba

mit der Schweinegrippe ist doch dasselbe "Spielchen" Jetzt wird sogar in den Nachrichten bei euch EMPFOHLEN, bei Türklinken mit Desinfektionstüchern vorzugehen, ebenso beim Einkaufswagen, den ja nur mit Einweghandschuhen anzufassen. Ich dachte wirklich zuerst, das sei ein Scherzartikel gewesen.

´Diese Fußfesseln sind da um zu kontrollieren und auch einzusxhränken und ich zweifle stark, dass DAS die Lösung ist. Diese Leute sollten langsam aber stetig wieder in das normale Leben eingegliedert werden ohne zusötzliche Kontrollen. Anders schauts für mich dann bei Schwerverbrechern aus...

Ich schaue Nachrichten, ja aber ich lasse mich weniger davon beeindrucken. Wenn es um Themen geht, die mich selber betreffen spitze ich schon mal mehr die Ohren und nehm mir das eine oder andere heraus.

und weißt du was, je mehr ich bei euch hier lese desto geringer wird mein Interesse, manche Sendungen noch zu sehen. :)
so das war nun ein Roman *lächel*

heute wirds hier ein superheißer Tag, mal sehn obs heut nicht mal ibns Wasser geht *freu*

liebste Sonnengrüße ins schöne Isartal
Babsi

norbert hat gesagt…

hallo gaba,
ein kleiner ausflug ins web hat mich hierher geführt.

jede nachricht ist vergangenheit, was soll ich damit, wenn ich meine zukunft neu plane?

neue erfahrungen sammeln und damit mein können zu erhöhen macht mehr freude.

"es muss im kopf (herzen) beginnen, was leuchten soll nach draußen", so schiller

dazu eigenen sich nachrichten nicht besonders. oder sollen wir etwas nachher richten ?:-)

Grüssle
Norbert

Gabaretha hat gesagt…

Vielen lieben Dank, liebe Babsi, für Deine Meinung.
Hat es denn mit dem Wasser geklappt? Das wär wirklich mal eine Nachricht über die ich mich ganz besonders für Dich freuen würde.
Sonnige Grüße ins herrliche Wien.

Lieber Norbert,
ich hoffe Du hattest einen schönen Urlaub. Ich habe Dich und Deine klaren Worte sehr vermisst.

Ich wünsche Euch einen schönen und angenehmen Tag mit guten Erlebnissen und Erfahrungen die Euer Herz erfreuen.

Vielen liebe Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Norbert hat gesagt…

liebe gaba,
es wird noch eine zeit ruhig um mich sein.

Ich habe noch einiges zu tun, mit dem, was ich an mir in letzter zeit erkannt habe.

was macht dein unternhemerprojekt??

beste grüsse
Norbert:-)

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
in der Ruhe liegt die Kraft. Das hast Du sehr weise erkannt.
Andererseits freue ich mich (nicht ganz uneigennützig) wenn es wieder "lauter" um Dich wird und wieder viele gute Gedanken von Dir meine eigenen anregen.
Lass uns doch mal wieder telefonieren, magst Du?
Viele liebe Grüße aus dem nächtlichen Isartal,
besser und besser,
Gaba

andrea2007 hat gesagt…

Liebe Gaba, DAS ist ein Fazit nach meinem Geschmack! Nicht auf Nachrichten grunsätzlich verzichten,(das wäre mir auch zu radikal), aber aktiv danach suchen, was mich betrifft. Und nicht ungefiltert alles glauben und "schlucken", was da so verbreitet wird, sondern den gesunden Menschenverstand schaffen lassen. Denn nur weil etwas gedruckt ist oder im Fernsehen ist, muss es noch lange nicht die Wahrheit sein bzw. nicht meine Wahrheit sein...

Begeisterte Grüsse Andrea

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Andrea,
vielen Dank für die Zustimmung. Im ganzen Leben ist es sehr wichtig herauszufinden, was uns wirklich betrifft. Ich finde, das ist eine große Kunst und wir können uns ja täglich darin üben.
Ich wünsche Dir viele interessante news, ganz nach Deinem Geschmack,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.