30. Juli 2007

Schwimmen oder treiben lassen?


Brauchst Du klare Ziele?
Hast Du eine präzise Vorstellung davon, wie Du Dein Leben gestalten und einrichten möchtest?
Weißt Du, wo Du nächste Woche oder nächstes Jahr sein willst?
Und was unternimmst Du, um dort auch anzukommen?
Oder lebst Du in den Tag hinein und lässt Dich lieber im Fluss des Lebens treiben?

Eine meiner Bekannten vertritt die Ansicht, dass es spannend sei, sich vom Leben ausschließlich überraschen zu lassen und jeden Tag so anzunehmen wie er kommt. Die besonderen Vorzüge dieser Lebenseinstellung sieht sie darin, dass sie nicht enttäuscht werden kann, da sie ja auch keine Erwartungen hegt.

Auf den ersten Blick wirkt diese Einstellung sehr intelligent und auch entspannt. Wer sich keinen Herausforderungen stellt, braucht auch keine Misserfolge zu befürchten.

Etwas genauer betrachtet, verzichtest Du mit dieser Einstellung auch auf die Möglichkeit, glänzende Siege zu erringen und persönliche Erfolge zu feiern.

Wer sich nur treiben lässt, muss spezielle Fähigkeiten entwickeln sich mit allen Gegebenheiten zu arrangieren und sein Leben aus Kompromissen gestalten.

Meine Meinung:

Wer einfach auf dem Fluss des Lebens treibt, ohne die Richtung vorzugeben, sollte damit rechnen, irgendwo hingetragen zu werden, wo es ihm nicht gefällt.
Nur wer sich bewusst dafür entscheidet zu schwimmen, kann das Ziel mitbestimmen.

Träumen, Pläne schmieden, Verschiedenes ausprobieren, Hoffnungen leben, die Nase in den Wind strecken und vielleicht auch mal anstoßen – macht für mich die Würze des Lebens aus.

Wie immer entscheidest Du, ob Du Dich als „Erfolgssucher“ oder Misserfolgsvermeider“ betätigen willst.

Mach das Beste aus Deinem Leben!
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Hallo liebe Gaba,
ich brauche für mich klare Ziele und Zielvorgaben. Ohne dieses drifte ich so hin und her und fühle mich unwohl. Das habe ich aus privaten Gründen jetzt eine Weile so gemacht, und irgendwie verliere ich mich dann selbst dabei.
Ich kann aber trotzdem jeden Tag annehmen, wie er kommt, und ich bin auch sicher, dass das Universum für mich sorgt. Aber ein bisschen was möchte ich auch selbst noch tun -:)
Sonnige Grüße aus dem Rheinland
Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
das klingt für mich wie eine gesunde Mischung aus annehmen, akzeptieren und dennoch das Steuer fest in der Hand zu halten. Ich habe tatsächlich ziemlich lange ohne genaue Zielrichtung gelebt, aber damals befand ich mich noch in einem Hamsterrad...
Ich bin sehr froh, dass ich mittlerweile meine Käfigtür von außen schließen konnte ;-).
Ich wünsche Dir viel Energie und Freude, alles Liebe, Gaba

Charles hat gesagt…

Wie lange das wohl dauert, bis ich den Mittelweg zwischen Erfolg-suchen und Misserfolg-vermeiden gefunden habe?
Und wann weiß ich, dass ich die Mitte gefunden habe?
Vielleicht sollte ich mir einfach selbst aussuchen, was Erfolg und was Misserfolg ist. Dann lege ich mir diese zu gleichen Teilen zu recht und stelle mich in die Mitte.
Viele Grüsse aus dem verregneten Hamburg:)
Charles

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Charles,
danke für Deinen Kommentar. Die "Mitte" ist meist das Maß aller Dinge. Wenn es Dir gelingt in Deine eigene Mitte (Unterbewusstsein, höheres Selbst) zu gelangen, wirst Du sicher wissen, welchen Weg Du wählen möchtest. Aus meiner eigenen Erfahrug kann ich nur davon abraten, sich ausschließlich treiben zu lassen. Mir hat damals nämlich gar nicht gefallen, wo ich mich wieder fand :-).
Meine "Gratwanderung" zwischen Akzeptieren und Verändern sieht wie folgt aus:
1. Ich versuche die Dinge so zu sehen wie sie sind und zu akzeptieren.
2. Ich versuche zu ändern, was ich nicht haben mag.
3. Wenn sich dies nicht ändern lässt, verändere ich meinen eigenen Blickwinkel.
Ich schicke ein paar Sonnenstrahlen aus dem heute strahlenden Isartal, besser und besser, Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.