29. September 2008

Stöckchen: was ich schon immer mal machen möchte



Dori hat mir im Chakra Balance Blog ein interessantes Stöckchen zugeworfen, das mich sehr zum Nachdenken angeregt ...und mir schließlich wieder neue Blickwinkel über mich selbst verraten hat.

Die Frage die sie mir stellt lautet:

"Was möchtest Du schon immer mal machen?"

Auf Anhieb fiel mir erstmal herzlich wenig ein.
Denn eigentlich mache ich seit vielen Jahren immer genau das, was ich möchte.

Viele meiner Träume habe ich schon gelebt und erlebt...
Mal ganz abgesehen davon, wie sinnvoll oder förderlich der Traum für mich war, so habe ich beharrlich nach gangbaren Wegen gesucht, die mich der Realisierung meines Wunsches näher bringen.
Ehrlich gesagt habe ich das, während ich damit beschäftigt war den ein oder andern Wunsch auszuleben, gar nicht wirklich bemerkt.

Körperliche Höchstleistungen?
Sportliche Herausforderungen?
Zum Mond fliegen?
Unbezwingbare Berge besteigen?

Mich in irgendwelches Rampenlicht begeben?

Mein Ego hat keinerlei Verlangen nach solchen Verwirklichungen.

Vielen Dank liebe Dori.
Durch Dein Stöckchen ist mir einmal mehr bewusst geworden, dass ich schon seit vielen Jahren ziemlich erfolgreich genau das in mein Leben anziehe, was ich mir wirklich wünsche.

...und dann bin ich ein wenig erschrocken.

Habe ich denn tatsächlich keine Träume mehr?

Habe ich schon alles getan, was ich wirklich tun wollte?

Nein. (ich atme ganz tief auf ;-)
Wenn ich in mich hineinspüre gibt es durchaus Vieles, was ich machen, erleben oder schaffen möchte.

Einer meiner (lang gehegten) großen Träume ist es, ein akzeptables und informatives Buch über die großartige Wirkweise des UltraMind ESP Systems von José Silva zu schreiben. ...und daran arbeite ich.

...und dann ist da noch ein anderer Wunsch:

Ich möchte gerne mit einer "Handvoll" Menschen über eine längere Zeitspanne (gewöhnlich nur zwei Tage) die tiefe Entspannung praktizieren und ausleben.

...und auch dieser Traum befindet sich bereits auf dem Weg:

Für Mai 2009 plane ich ein UltraMind Training im schönen Italien am Meer, das sich über eine ganze Woche ausdehnen soll und für Wiederholer und Auffrischer, aber auch für Beginner gute Möglichkeit für Entspannung, Wohlfühlen und Verbesserung beinhalten soll.

Ja...so ist das mit meinen Träumen.
Meine Träume halten sich in durchaus überschaubaren und realisierbaren Dimensionen auf und es ist nur eine Frage von Zeit, bis ich sie als Erlebnis und Erfahrung betrachten kann.

Ich bedauere, dass ich Dir in dieser Hinsicht nichts "Spektakuläres" anbieten kann - aber möglicherweise hast Du ja eigene Wünsche, die Du mir gerne mitteilen möchtest?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Du das Stöckchen aufheben möchtest und in einer eigenen Veröffentlichung berichtest, was Du schon immer mal machen wolltest.
(Natürlich finde ich es auch ebenso nett und interessant, wenn Du mir in einem Kommentar antwortest).

Ich wünsche Dir einen traumhaften Wochenbeginn,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebste Gaba,

wie schön Du das wieder geschrieben hast. Und wie schön, dass man durch solche Fragen mal wieder zum Nachdenken kommt.
Ich finde es jedoch sehr "spektakulär", dass Du ein Buch schreiben möchtest. Ich weiß schon jetzt, dass es eine Bereicherung für die Menschen sein wird.
Ganz zu schweigen von der Woche in Italien am Meer mit Ultramind :-)

Ich wünsche Dir einen ebensolchen strahlendschönen Wochenanfang,

Dori

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank liebe Dori für Deine herzerwärmenden Worte.
Der Wochenbeginn stellt sich (was das Wetter betrifft) wirklich strahlend schön dar...
Wir haben typisches Wiesn-Wetter (Oktoberfest) und der Himmel strahlt in leuchtend-bayerischem weiß-blau.
Ich schicke Dir mal ganz schnell zwei bis drei kräftige Sonnenstrahlen ins schöne Düsseldorf bzw. Neuss (innerlich und äußerlich)
Sonnige Grüße von Herz zu Herz,
besser und besser,
Gaba

trinergy3 hat gesagt…

Du liebe Gaba,
wow, es ist wunderschön, deine Zeilen zu lesen - es steigt in mir solch eine Freude auf, zu lesen, dass all deine Träume verwirklicht wurden!!! Ich arbeite noch daran :-)
Dori hat mir das Stöckchen auch zugeworfen, und wenn ich Zeit habe und meine Gedanken sammeln konnte, werde ich auch darüber schreiben - bei mir gibt es noch soooooooo viel... ;-)

Liebste Grüße von Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
vielen lieben Dank für Deine Worte.
Ich habe beim Nachdenken wirklich gestaunt, als ich feststellte, wie viele meiner Wünsche und Träume sich schon ganz real in meiner Welt eingestellt haben. Das hat eine tiefe Dankbarkeit ausgelöst...und bei Dir wird das bald ganz genau so sein...
Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Wünsche und Träume, die Du uns in Deinem Stöckchen erzählen wirst.
Alles Liebe und viel Vorfreude auf alles Gute was kommt,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.