17. Februar 2010

Gedanken werden zu Worten und Taten

Womit hast Du Dich heute beschäftigt?
Worüber hast Du nachgedacht?
Was hast Du Dir gewünscht?
Was hat Deine Aufmerksamkeit auf sich gelenkt?

Deine Gedanken werden zu Worten und Taten.
Du entscheidest, womit Du Dich beschäftigen und umgeben willst.

...und Du kannst Dich dafür entscheiden, welche Gedanken für Dich wertvoll und nützlich sind.

In tiefer Entspannung sind Deine Gedanken besonders wirkungsvoll.
In tiefer Entspannung, beispielsweise bei einer Meditation wächst die Kraft Deiner Gedanken.

Was denkst Du für gewöhnlich vor dem Einschlafen?
Worauf lenkst Du Deine Aufmerksamkeit und damit die Energie?
Selbstkritische Betrachtungen?
Sorgen?
Strategien?
Ängste?

Meine Meinung:
Alles was Du denkst, hat großen Einfluss auf Dich - und darauf wie Du Dich fühlst.
Wenn es Dir entspannt gelingt, Deine guten Gedanken zu vermehren, wirst Du in kurzer Zeit die positive Wirkung in Deinem Alltag genießen.


Mein Tipp:
Konzentriere Dich täglich vor dem Einschlafen (Du bist entpannt und gehst dann ganz natürlich auf die Alpha-Ebene) darauf, was Du schöner, erfolgreicher, liebevoller oder einfach besser und besser gestalten möchtest.
Stell Dir mit all Deinen Sinnen vor, wie Du eine bestehende Situation sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen möchtest. Denke in Bildern, Tönen und Gefühlen, an alles was Dir gut tut, Dich stärkt und Dir Freude macht.

Dadurch nimmst auf eine sehr angenehme Weise Deine Vorstellungen und Wünsche mit in Deinen Schlaf und erzeugst gute Schwingungen, die in Deinen unbewussten Persönlichkeitsanteilen ihre positive Wirkung entfalten können.



Ich wünsche Dir gute und schöne Gedanken, ganz besonders, bevor Du ins Land Deiner Träume reist.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

andrea2007 hat gesagt…

Liebe Gaba,

immer und immer wieder eines der spannendsten Themen...

Also ICH beschäftige mich vor dem Einschlafen (schon länger, aber seit Deinem Seminar natürlich noch gezielter, bewusster und intensiver) mit wunderbaren Bildern und Gefühlen, ich schicke lieben Menschen liebevolle und/oder heilende Energie; ich stelle mir Situationen, die mir (noch)nicht gefallen, schöner und besser und heller vor; ich führe Gespräche, die ich tagsüber aus welchen Gründen auch immer, nicht führen konnte; da sind meiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Zeit vor dem Einschlafen ist für mich eine Quelle der reinen Freude und auch wenn ich manchmal inmitten dieser Gedanken einschlafe, ist das völlig ok und bereichernd.

Herzliche Grüsse an Dich, Du Liebe, ich wünsche heute Abend mal ganz vielen Menschen, dass sie genau DAS bei Dir lernen dürfen.
Andrea

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Andrea,
vielen Dank für Deine lieben Worte.
Ich finde es sehr schön, dass Du Deine guten Gedanken vor dem Einschlafen denkst, fühlst, siehst, hörst, schmeckst und riechst ...und die schöne Wirkung Tag für Tag erleben kannst.
Ich schicke Dir ganz liebe Sonnengrüße in das schöne Engadin und wünsche Dir eine gute, erholsame und angenehme N8 ;-)
Alles Liebe,
...und immer besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.