24. Mai 2009

Familie und Beziehung - Die Liebe


Wie denkst Du über die Liebe?
Wie zeigt sich die Liebe in Deinem täglichen Leben?
Wirst Du von viel Liebe umgeben?
Oder hast Du häufig das Gefühl zu wenig Liebe zu bekommen?

Die Liebe ist ebenso wie Glück und Freude ein Geschenk und lässt sich ebenso wenig anbinden oder einsperren, wie kaufen und mit Geld bezahlen. Ganz ähnlich wie das Glück will die Liebe gesucht und gefunden werden und benötigt viel Aufmerksamkeit und Zuwendung.
Sehr häufig wird das Gefühl der Liebe mit Besitz oder Gewohnheit verwechselt - und genau deswegen gibt es viele Beziehungen, die ins Leere laufen und mit der Zeit in ein ödes nebeneinander her leben münden. 
"Du liebst mich nicht mehr!" sagen viele Menschen, wenn ihre Bedürfnisse von ihrem Partner nicht oder nur zu einem geringen Teil erfüllt werden. 
Viele Menschen (ver-)zweifeln an der Liebe und fragen sich, ob es die Liebe überhaupt gibt.

Meine Meinung:
Die Liebe ist in jedem Augenblick in Dir - und Du kannst Dich entscheiden sie zu leben.
Liebe ist genau das, was Du daraus machst.
Nach meiner Auffassung sollte das Wort Liebe nicht in einem Nomen (Hauptwort) sondern eher ein Verb (Tätigkeitswort) ausgedrückt werden.
Deine Aktivität ist erforderlich, wenn Du die Liebe am Leben und im Fluss halten möchtest.
Die Liebe vermehrt sich durch teilen, verschenken und weg geben und ist an keine wie auch immer gearteten Bedingungen gebunden. 
Viel wertvoller als das "ich liebe Dich, weil..." erscheint mir die Liebeserklärung "ich liebe Dich trotzdem!"

Du kannst Dich in jedem Augenblick aufs Neue dafür entscheiden, Deine Liebe zu verschenken und dadurch die Liebe die Dich umgibt zu vermehren.

Mein Tipp:
Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst auf die Liebe, die Du fühlen möchtest.
  • Erinnere Dich vor dem Einschlafen an alle liebevollen Blicke, Worte und Ereignisse Deines Tages. Wenn Du einen festen Partner hast, kannst Du noch einmal alle Momente Revue passieren lassen, in denen Du Liebe und liebevolle Absicht Deines Partners fühlen konntest.
    Danke  für jede Sekunde der Liebe und mach Dir bewusst, dass Du damit ein wertvolles Geschenk erhalten hast.
  • Denke an einen Augenblick in Deinem Leben, an dem Du die Schmetterlinge im Bauch fühlen konntest. Wie hast Du Dich gefühlt? Schalte alle Sinne ein und spüre dieses herrliche Gefühl nach.
  • Schreibe einen Liebesbrief.
    Du kannst entweder Deinem Partner in liebevollen Worten ausdrücken, was Du besonders gern an ihm magst und reizvoll findest - oder auch Dir selbst einen Brief voller Liebe und Zuwendung schreiben.
    Die Liebe kann nur einziehen, wo ein gesundes Selbstwertgefühl bereits wohnt.
  • Feiere ein Fest für die Liebe.
    Gibt es besondere Speisen, die Dich an die Liebe erinnern? Hast Du eine spezielle Musik, die Du mit Liebe verbindest? Beschäftige Dich intensiv mit Allem, was Du mit Liebe assozierst. Tauche in das Gefühl ein...und genieße!
Die Energie folgt Deiner Aufmerksamkeit!

Affirmation für die Liebe:

Ich liebe mein Leben und mein Leben liebt mich.
Auf all meinen Wegen begegnet mir Liebe und begleitet mich.
Ich bin bereit und offen, diese Liebe als Geschenk anzunehmen und weiter zu verschenken.
Ich liebe alles was mich umgibt und werde geliebt.

Ich wünsche Dir viel Liebe - die Du in Dir finden, nähren und dann großzügig verteilen kannst.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

trinergy3 hat gesagt…

Du liebe Gaba,
das ist wunderschön, was du schreibst... Dieses "Ich liebe dich TROTZDEM!" ist so stark, da krieg ich Gänsehaut, und auf der anderen Seite beginnt es in mir zu fließen, ich atme Liebe ein und gebe sie weiter - "Ich liebe dich so, wie du bist, mit allem Drum und Dran, mit allem, was zu dir gehört"...
Ich weiß das und weiß auch, dass sich das gut anfühlt... dazu braucht es jedoch zwei...
Allerliebste Grüße zu dir und eine ganz liebe Umarmung!
Elisabeth :)

Abi Möser hat gesagt…

Liebe .... , du sprichst mir aus der Seele. Deine Beiträge gefallen mir sehr gut, weil sie berühren in vielerlei Hinsicht. In der Hoffnung, dass viele Leser deine Offenheit und Tiefgründigkeit zu schätzen wissen, verbleibe ich mit herzlichen Grüßen.

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
Lieber Abi,
vielen Dank. Eure Worte schenken mir viel Freude und nähren die Energie meine Gedanken weiter in Worte zu fassen.
Sonnige Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.