25. April 2011

Zeit zum Aufräumen!

Fühlt sich Deine Welt stimmig und richtig an?
Traust Du Dir was zu?
Glaubst Du an Dich und Deine Fähigkeiten?

Geprägt von einer Welt, die auf Bewertung, Leistung, Äußerlichkeiten und Schnellebigkeit basiert, entwickeln viele Menschen Zweifel an ihrem eigenen Wert.
Viele Ängste, Sorgen, Nöte und Verletzungen entstehen aus dem unnötigen und unsinnigen Gefühl, keinen (oder wenig) eigenen Wert zu haben.
Durch dieses Gefühl, das häufig unbewusst durch alte (verstaubte und längst überholte) Glaubenssätze entsteht, werden häufig positive Wahrnehmungen, Gedanken und Gefühle verhindert.


Mein Tipp:
Räume in Deinem Inneren auf.
Schließe Deine Augen und entspanne Dich. (UltraMind Anwender bitte: 333-222-111)
Atme ganz ruhig ein und aus.
Konzentriere Dich ganz auf Dich und spüre in Dich hinein.
Kannst Du Dich fühlen?
Lass ganz los...und fühle Wärme, Vertrauen und Liebe in Dir.
Fühlst Du, dass Du da bist?
Fühlst Du, wie Du in Dir ankommst?
Du bist ein einzigartiger menschliches Wesen, mit eigenen Gedanken und Gefühlen.

Vielleicht können Dir folgende Affirmationen dabei behilflich sein, in Deinem Inneren etwas aufzuräumen::

Ich bin gut so, wie ich bin.
Ich bin ein einzigartiger Mensch, mit eigenen Gedanken und Gefühlen.
Ich darf denken, fühlen und wünschen, was und wie ich will.
Ich darf wissen was ich wissen will und mich frei entscheiden.
Ich darf stark sein und auch schwach sein und bin wertvoll und liebenswert.
Ich darf meine eigenen Fehler machen und dafür auch die Konsequenzen tragen.
Ich darf entscheiden, was mir gut tut und was nicht.
Ich darf mich wohl fühlen und meine Seele baumeln lassen.
Ich entscheide, wie ich meine Welt gestalten werde.
Ich kann mich dafür entscheiden, was und wie viel ich leisten möchte.
Ich darf mich irren und mal ganz unperfekt sein.
Ich beurteile mich nicht, sondern ich nehme mich an und spreche liebevoll mit mir.
Ich darf wählen, womit ich meine Gedanken füllen und wie ich meine Welt gestalten will.
Ich brauche nicht so zu sein, wie andere mich haben wollen.
Ich fühle mich wohl mit mir und in meiner eigenen Gesellschaft.
Ich fühle mich wohl wenn ich allein bin und auch wenn ich mich mit Anderen austausche.
Ich freue mich über meine guten Gefühle und koste jeden Augenblick aus.
Ich wähle  Liebe, Freude und Dankbarkeit als tägliche Begleiter.
Ich bin dankbar, dass ich ich bin.
Ich bin so wie ich bin - ein einzigartiger Mensch den es ein zweites Mal nie geben kann.

Findest Du schwierig (unangenehm?), Dir diese Worte zu sagen?
Hältst Du diese Glaubenssätze für ichbezogen oder egoistisch?
Konzentrierst Du Dich lieber auf Andere?

Denk bitte daran, dass Du nur geben kannst, was Du hast.
Deine Liebe und Verständnis entstehen in Dir.

Ich wünsche Dir einen herrlich bewussten Ostermontag mit vielen guten Gefühlen für Dich und Andere.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

angstfrei-leben hat gesagt…

Liebe Gaba,

Du schaffst es immer wieder, dass man zum Nachdenken angeregt wird.

Ist es ja oftmals nicht so einfach eine innerliche Ordnung zu schaffen. Dann kann es passieren, dass ich im "Äußeren" anfange etwas zu entrümpeln und ganz automatisch ordnen sich die Dinge im Kopf.

Ich wünsche Dir einen schönen Ostermontag Ines

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Ines,
vielen Dank, dass Du mit mir denkst. Ich bin ganz Deiner Meinung. Manchmal wird inneres "Chaos" im Außen sichtbar und lässt sich durch Aufräumen besser spüren.
...und manchmal ist es aber auch sinnvoll dass Außen mal für ein paar Minuten weg zu blenden und einfach nur nach Innen zu schauen.
Ich wünsche Dir auch einen sonnigen und schönen Ostermontag mit vielen guten Gefühlen.
Viele liebe Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Anonym hat gesagt…

Liebe Gaba,

ich lese sooo gerne Deine Anregungen, klingt alles so Mut machend und stimmig. Natürlich klappts nicht so ganz und gar aber es wird besser und besser.
Oder ist das die Zeit?
Wo geht aber eigentlich der Schmerz hin?
Liebe Grüße
Doris

ulfrunge hat gesagt…

Liebe Gaba,

in der Tat ist es mir früher weniger leicht gefallen oder gar nicht möglich gewesen, derartige Affirmationen zu mir selber zu sagen.

Danke, dass Du immer wieder die Dinge auf den Punkt bringst.

Liebe Grüße und noch eine schönen Ostermontag,
Ulf

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Doris,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Nach meiner Ansicht, wird alles "besser und besser", wenn Du Deine Gedanken mit (für Dich) guten Inhalten füllst.
Die Energie folgt Deiner Aufmerksamkeit.
Ich wünsche Dir viele gute Gedanken und Gefühle und natürlich einen schönen Ostermontag.

Lieber Ulf,
Vielen Dank, dass Du meine Gedanken wert findest, gelesen zu werden. Ich finde super, wenn Du positive Veränderung im Umgang (Blickwinkel) mit Dir fühlen kannst. Nach meiner Erfahrung beginnt jede positive Veränderung innen und zeigt sich dann auch außen.
Ich wünsche Dir auch einen schönen Ostermontag und viel Freude und Spaß, bei Allem was Du vor hast.

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.