13. April 2011

Im Gleichgewicht

Fühlst Du Dich gut und kräftig?
Bist Du voller Energie und Tatendrang?
Lebst Du im Gleichgewicht?


Ist es möglich in einer Welt, die aus Gegensätzen (Polen) besteht, im Gleichgewicht zu bleiben?


Physikalisch betrachtet, ist Gleichgewicht der Zustand eines Körpers oder eines gekoppelten Systems von Körpern, in dem sich alle wirkenden Kräfte gegenseitig aufheben.

Körperliches Gleichgewicht lässt sich erzeugen, wenn Du mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehst und Deine Arme ausbreitest.

Dein seelisches Gleichgewicht kannst Du erhalten, wenn Du Dich tief entspannst.
Tiefe Entspannung (Alpha bei Gehirnwellenfrequenz von 10Hz) und gute Gefühle wie Liebe, Freude, Vertrauen und Ehrlichkeit, helfen Dir in Deiner Mitte zu bleiben, wenn Hektik, Stress, oder Angst im Außen an Deinem Gleichgewicht zerren.

Mein Tipp:
Gönne Dir an jedem Tag ein paar Minuten für Deine Balance von Körper, Geist und Seele.

Übung:
Such Dir einen Platz aus, an dem ungestört sein kannst.
Mach es Dir bequem und schließe Deine Augen.
Entspanne Deinen Körper von Kopf bis zu den Füßen. (UltraMind Anwender bitte 333-222-111)
Lass Dir Zeit und lenke Deine Aufmerksamkeit auf all Deine Körperteile.
Fühle wie Deine Muskeln sich entspannen und lass das angenehme Entspannungsgefühl von Kopf bis zu den Fußsohlen durch Deinen ganzen Körper fließen..

Was tut Dir gut?
Was würdest Du jetzt gern erleben?
Würdest Du vielleicht gern im Sonnenschein im warmen Sand liegen?
Gefällt Dir die Vorstellung auf einem hohen Berg zu sein?
Hast Du einen Lieblingsplatz, an dem Du frische Energie tanken kannst?
Vielleicht magst Du Dir mit all Deinen Sinnen ausmalen, wie sehr Du im Gleichgewicht bist.

Stell Dir vor, wie Du mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehst.
Fühle die Verbindung Deiner Füße mit dem Boden.
...und jetzt strecke in Deiner Vorstellung Arme und Hände waagerecht aus.
Fühle  Dich im perfekten Gleichgewicht.
Du bist jederzeit in der Lage Dein Gleichgewicht herzustellen, wenn Du Dir Dein Gleichgewicht in sinnlichen Vorstellungen ausmalst.
Eine Waage? Eine Wippe? In Balance!

Lass in Deinen Gedanken bunte und plastische Bilder entstehen.
Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...
Was fühlst Du?
Was siehst Du?
Was kannst Du hören?
Male Dir mit Deinen Sinnen aus, was Du wahrnehmen möchtest.
Wenn Du Dich entspannt hast und gut in Deiner Mitte fühlst, kannst Du ganz langsam wieder die Augen öffnen und in den Alltag zurück kehren. (UltraMind 1-2-3-4-5)

Ich wünsche Dir gute Entspannung und einen guten Tag in Deiner eigenen Mitte.

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

ulfrunge hat gesagt…

Liebe Gaba,

danke für die schöne Anregung, dass innere Gleichgewicht mit äußeren Gleichgewichtsbildern zu verküpfen. Und über die Vorstellung dieser Bild das innere Gleichgewicht JEDERZEIT wieder herbeiführen zu können.

Liebe Grüße,
Ulf

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ulf,
vielen Dank für Deinen Besuch.
Ich würde mich freuen, wenn Du die Imagination einmal auprobieren magst.
Alles was wir uns vorstellen können, kann wirklich und wahr werden.
Viele liebe Grüße aus der Isartaler Nacht,
besser und besser,
Gaba

angstfrei-leben hat gesagt…

Liebe Gaba,

mich hat die Polarität in Deinem Beitrag angesprochen.

Wenn jeden Tag nur die Sonne scheinen würde, würden wir diese nicht mehr ihrer ganzen Schönheit sehen.

Und es auch wichtig wie Du schreibst, ein Gleichgewicht zwischen den Polen in unserem Leben herzustellen.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag
Ines :-)

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Ines,
das sehe ich ganz genau so. Alles ist wie es ist - und darf so sein.
...und wir können das Beste daraus machen.

Ich wünsche Dir auch einen guten und entspannten Tag und sende Dir viele liebe Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

eine schöne Anregung und Erinnerung. Die paar Minuten täglich sind es wert, denn die Wirkung ist unbezahlbar.

Ich wünsche Dir viele schöne Entspannungserlebnisse...

Alles Liebe an das Alpha-Wellental der Isar.
Rainer

angstfrei-leben hat gesagt…

Liebe Gaba,

habe bei Dir ja ein Dauer-Posting-Abo ;-)

Dadurch habe ich den Eintrag von Rainer gelesen und habe mir diese Übung nochmal genauer angesehen. Bin heut Morgen gedanklich irgendwie bei der Polarität stecken geblieben.

Die Übung habe ich mir gerade kopiert um sie für mich unbedingt zu probieren.

Bekomme schon fast ein schlechtes Gewissen, hier so viele gute Dinge für mich zu entdecken.

Du bist eine echte Bereicherung und das meine ich von ganzem Herzen.

Danke liebe Gaba für das was Du für Deine Leser tust. Ines

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Rainer,
vielen Dank für Deine lieben Worte.
Ich finde es sehr schön, dass Du Dir Zeit nimmst für Entspannung und Gleichgewicht. Ich finde, das lässt sich auch in Deinem schönen Blog wahrnehmen.
Hab eine gute N8 und viele schöne Träume!

Liebe Ines,
ich freue mich sehr, dass Du hierher kommst...und bin ganz gespannt, wie Du Dich mit der Übung fühlen wirst.
Ein schlechtes Gewissen?
Ja warum das denn?
Ich schreibe nicht nur für meine Leser, sondern sortiere dabei immer wieder meine Gedanken und verarbeite das, was mir tagsüber so begegnet - und: weil's Spaß macht!
Vielen Dank für Deine lieben Worte.
Schlaf gut und komm bald wieder ;-)

Sonnige Grüße aus der finsteren N8 im schönen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.