12. März 2011

Entspannung am Wochenende

Wie genießt Du Dein Wochenende?
Freie Zeit für Dich?
Raum und Ruhe für Deine Gedanken?
Viele Möglichkeiten zum Auftanken neuer Kraft und Energie?
...oder hast Du viel zu erledigen und Dein Wochenende längst verplant?

Wenn draußen das Leben "tobt" tut es Deinem Körper, Geist und Seele sehr gut, den Blick nach innen zu richten. Ausruhen, relaxen, einfach mal die Seele baumeln lassen, ist wichtig, damit Du die Herausforderungen, die Tag für Tag auf Dich einprasseln gut bewältigen und auflösen kannst.

Mein Tipp:
Nimm Dir am Wochenende bewusst eine Auszeit für Deine Entspannung.

Übung:
Schaff Dir eine Atmosphäre, in der Du Dich wohl fühlst und suche Dir einen bequemen Platz, wo Du es gemütlich hast und für einige Minuten Deine Ruhe pflegen kannst.
Schließe Deine Augen ...und atme tief ein ...und wieder aus.
Fühle, wie sich Ruhe in Dir ausbreitet und Dein Atem ruhiger und gleichmäßiger wird.
Entspanne Deinen Körper von ganz oben nach unten.
Beginne bei der Kopfhaut und bedenke all Deine Körperteile, bis Du ganz unten bei den Zehenspitzen ankommst.
Fühle wie entspannt Du bist!

Stell Dir jetzt bitte vor, wie Du Deine Hände öffnest und ganz bewusst alles los lässt, was Dich bedrücken oder belasten könnte. Alles ist im Fluss und Du brauchst nichts fest zu halten.
Öfnne Deine Hände. Lass alles was Dich beschwert los und lass es in den Raum gleiten.
Fühle, wie Du leicht und schwerelos wirst.

Atme jetzt bitte noch einmal tief ein und konzentriere Dich auf Deine Stirn.
Lenke Deine Aufmerksamkeit auf einen (vorgestellten) Punkt zwischen deinen Augenbrauen.
Kannst Du etwas spüren?
Wird dieser Punkt möglicherweise warm oder kühl?
Fühlst Du ein Kribbeln oder ein Ziehen?
Alles was Du wahr nimmst ist gut und richtig.

Atme ruhig weiter und spüre in Dich hinein.
Stell Dir vor, wie in Dir alle Organe, Drüsen und jede kleinste Zelle, rhytmisch und perfekt für Dich arbeiten.
Danke Deinem Körper dafür, dass er Tag für Tag so wunderbar für Dich funktioniert, Dich schützt und Dir die Möglichkeit bietet viele gute Dinge zu tun.

Falls Du jetzt Lust hast, kannst Du Dir noch ein paar Minuten in Ruhe gönnen und Dich auf die Gedanken und Bilder einlassen, die sich aus Deinem Inneren melden.
Träum einfach vor Dich hin und tauche in ein Meer von Farben, Gerüchen und Gefühlen ein, die in Deinem Inneren wohnen und für Dich jederzeit abrufbar zur Verfügung stehen.

Konzentriere Dich auf das was Dir gut und schön erscheint und was Dir gefällt.

Wenn Du Dich ausgeruht und erfrischt fühlst, komme langsam wieder zurück. (UltraMind: 12345)
Öffne langsam Deine Augen und strecke Dich!
Lass es Dir gut gehen!

Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie, die Du aus Deiner Mitte erhalten kannst.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

eine wudnerbare Übung, schon bei der Visualisierung, parallel zum Lesen, werde ich ruhiger und entspannter.

Bei mir ist Entspannung jeden Tag fest eingeplant und heute werde ich mich mal eingehender mit dem Punkt zwischen den Augenbrauen beschäftigen...

Liebe Grüße Rainer

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank lieber Rainer, dass Du hier liest - und mit mir denkst - und sogar meine Übung selber ausprobierst.
Damit schenkst Du mir große Freude.

Ich wünsche Dir eine gute N8 und viele schöne Träume, die ich dann bald wieder auf Deinem schönen Blog lesen kann.
Alles Liebe,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.