29. Januar 2008

Jung oder Alt?


Bist Du noch jung?
Oder fühlst Du Dich manchmal steinalt?
Wärst Du gerne jünger?
Oder bist Du ganz zufrieden mit Dir und Deinem Alter?

Viele Menschen sagen immer wieder: "dafür bin ich schon zu alt!"

...Und in genau diesem Moment treffen sie die Entscheidung.
Wer glaubt, zu alt zu sein, hat natürlich recht!

Nach meiner Ansicht ist das Alter nicht ausschließlich an der Anzahl an Lebensjahren zu bestimmen:

Ich kenne Zwanzigjährige, die intolerant und starr in einmal gefassten Ansichten verharren.
Auf mich wirken solche Menschen -unabhängig von ihrem Geburtsdatum - alt.

Andererseits kenne ich Menschen, die die Achtzig weit überschritten haben, und neugierig und erwartungsvoll jeden neuen Tag begrüssen. Was diese Menschen auszeichnet und sie geradezu "alterslos" erscheinen lässt, ist eine flexible Grundeinstellung zum Leben ohne eigene Beschränkungen.

Meist lässt sich beobachten, dass auch der Körper einer flexiblen geistigen Einstellung folgt und erstaunlich fit und "gebrauchsfähig" bleibt.

Und deshalb möchte ich den berühmten Satz des römischen Dichters Juvenal: "Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper" lieber in "ein gesunder Geist erschafft einen gesunden Körper" ändern.

Energie folgt immer der Aufmerksamkeit (ich wiederhole mich ;-)

In der subjektiven Dimension - auf der Alpha-Ebene - gibt es weder Zeit noch Raum. Und demzufolge auch kein Alter.

Tipp gegen unbeliebte Alterserscheinungen:

Entscheide Dich ganz bewusst dafür, dass jeder neue Tag "Dein" Tag ist.
Lass Dich auf jeden jungen Tag ein und folge unbeirrt Deinen Wünschen und Träumen.
Sei dankbar für jeden schönen Augenblick, der Dir heute geschenkt wird.
Hilf anderen, wann immer Du kannst, dadurch wird auch Dir geholfen.
Wähle die Freude und Leichtigkeit als ständigen Begleiter.
Sorgen und Angst sind Gefühle, die Starre und Bewegungslosigkeit erzeugen.
Flexibilität und Vertrauen halten jung.

Ich wünsche Dir viel Freude an jedem jungen Tag,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Gaba,
Alter ist für mich nicht die Summe der Jahre, die ich in diesem Leben weile. Alter ist für mich eine Frage der Einstellung, der Austrahlung, der Neugierde auf das Leben, der positiven Lebenseinstellung, der Liebe für die Menschen, usw.
Mir sind viel jüngere (an Jahren) Menschen bekannt, die in ihrer Denkweise, in ihren festgefahrenen Strukturen und Mustern und auch in der damit verbundenen Ausstrahlung doppelt so alt sind wie ich.
Kürzlich sah ich Barbara Rütting in einem Interview. Sie ist 80 Jahre alt! Unglaublich, wie jung diese Frau noch ist. Und da gibt es noch mehr wunderbare Beispiele.
Liebe Grüße ins Isartal,
Dori

Norbert Glaab hat gesagt…

Alter ist ja nur eine Frage des Standpunktes. Aus der Sicht eines 90jährigen ist der 70jährige noch jung.
aus Sicht des 30jährigen ist der 70jährige alt.
Könnte es nicht schöner sein, wenn wir statt vom Alter von Reife sprechen???
Würde das nicht viele Blickwinkel positiv verändern??

Reif für die Schule.
Reif für den Führerschein.
Reife als Lebenserfahrung.

Hat nicht Reife etwas wertvolles an sich?
Das reife Obst nicht eine Süße? Einen hervorragenden Geschmack?

Vielleicht hilft uns hier der veränderte Blickwinkel zu einer neuen Lebenseinstellung.
LG
Norbert

Anonym hat gesagt…

@ Norbert:
Ja, lieber Norbert, Du hast völlig Recht, es ist auch eine Frage des Blickwinkels. Vor ein paar Tagen verabschiedete ich mich von meiner Yogalehrerin (70 Jahre und voller Jugend), sie nahm mich in den Arm und meinte: Du bist noch soo jung. Du kannst noch soo viel lernen in diesem Leben. Ich bin 53!
LG Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori, lieber Norbert,
schön dass wir uns einig sind: Alter ist ein subjektiver Begriff, abhängig vom Blickwinkel und auch nicht hinderlich oder negativ zu werten.
Leider sehen das nicht Alle so. Das zeigt sich darin, dass es gerade unter den "Älteren" so viele Langzeitarbeitslose gibt - und unsere Medien die "ewige Jugend" als erstrebenswert propagieren. Wissen und Erfahrung ist manchmal nur zweitrangiges Kriterium.
Aber je mehr Menschen so (wie wir) empfinden, desto wahrscheinlicher werden Veränderungen möglich.
Ich sende Euch heute völlig "alterslose" Grüße,
alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.