19. Februar 2009

Glück aktivieren!


Wie sieht für Dich ein glücklicher Moment aus?
Was stellst Du Dir vor, wenn Du davon träumst glücklich zu sein?
Bist Du aktiv und tust irgend was?

Viele Menschen wünschen sich von Herzen glücklich zu sein.

Meine Meinung:
Glück lässt sich nicht über "einen Kamm" scheren, oder verallgemeinern.
Was den einen glücklich macht, wäre für manch anderen unwichtig oder gar ein Ärgernis.
Die Vorstellung vom Glück ist eine sehr persönliche Angelegenheit, die nur Du für Dich entscheiden kannst.

...und dennoch ist mir aufgefallen, dass es beim Empfinden von Glück durchaus Gemeinsamkeiten und Überschneidungen gibt:

Der gemeinsame Nenner aller Glücklichen heißt Aktivität.

Wann immer Menschen von glücklichen Augenblicken oder Lebensabschnitten berichten, kommt die Rede auf das "Tun". Die Tätigkeiten sind ebenso verschieden und zahlreich wie das Glücksgefühl selbst aber Beschäftigung und Bewegung sind nach dieser Theorie unverzichtbare Elemente für das persönliche Glück.
Glückliche Momente setzen also immer wieder Deinen Einsatz und Deine Handlung voraus.

Was willst Du tun, um Dich glücklich zu fühlen?

Mein Tipp:
Forsche ganz bewusst nach Tätigkeiten oder Aufgaben, die Dir gute Gefühle vermitteln.
Was tust Du gerne?
Wobei verfliegt Deine Zeit wie im Nu?
Bei welcher Aktivität hast Du Dich wirklich glücklich gefühlt?
Lass Deine bequeme Couch oder den gemütlichen Lehnstuhl mal ein wenig alleine und beschäftige Dich mit der Suche nach Deinem Glück.
Werde aktiv und tu was Dir gut tut!

"Das Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag, sondern mag, was man tut."
Zitat von Sir James Matthew Barrie, Schriftsteller

Achtung:
Aktivität braucht auch Zeit und Raum für Entspannung.
Für diesen Zweck eignen sich sowohl Couch als auch Lehnstuhl ganz ausgezeichnet ;-)

Ich wünsche Dir viele glückliche Momente, bei allem was Du tust,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebste Gaba,

in den letzten Tagen habe ich "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags" gemacht. Das gibt mir ein total gutes Gefühl. Ich bin zwar noch nicht fertig, aber am Ball.
Ich bin total glücklich, weil ich es schon sehr lange vor mir hergeschoben habe, dass ich es jetzt geschafft habe.
Die Energie steigt hierdurch ebenso.

Liebe Sonnengrüße ins Isartag,

Dori

Norbert Glaab hat gesagt…

Hallo Gaba,
ein glücklicher Moment vor kurzem war,
als ich die Ursache meiner Krankheit entdeckte, mich ihr stellte, und beobachten konnte, dass sie schmolz wie ein Schneeball in der Sonnen.
Das war ein sehr glücklicher Moment.

Ich wünsche Allen viele glückliche Momente.

Gruß
Norbert

trinergy3 hat gesagt…

Du liebe Gaba,
das sind wiederum so schöne Gedanken, die mich schon allein glücklich machen - die Sonne scheint zum Fenster herein und wärmen mir meinen Rücken... wie schön :)
Genau, wenn ich in Bewegung bin, bin ich glücklich. Dabei ist es gleich, ob ich in einem Affentempo durch den Wald laufe oder am Laptop sitze und texte... ;)
Herz-liche Sonnengrüße von Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
aufräumen klingt sehr gut.
Es gehört zwar immer ein wenig Überwindung dazu, aber auch bei mir stellt sich "nachher" ein super Gefühl ein. Übrigens: Auch Deine Kreativität, Deine neue Fähigkeit Gedichte zu Papier (bzw. Blog) zu bringen ist Aktivität.
...aber bitte vergiss trotz aller Aktivitäten immer wieder der Ausgleich die Entspannung steht ;-)

Lieber Norbert,
ich freue mich für Dich, dass Du einen glücklichen Moment erlebt hast, wenngleich ich mir wünschen würde, dass der Auslöser etwas angenehmer wäre. Ich wünsche Dir ganz viele glückliche Momente mit Freude und Leichtigkeit.

Liebe Elisabeth,
die Sonne nach diesem(!) Winter ist auch für mich ein Anlass zu großer Freude und unser Hund Caramello sorgt mit seinem Blick auch dafür, dass ich mich ausreichend an frischer Luft bewege. Mein Tipp: Bitte achte trotz viel Aktivität auch immer auf angenehme Entspannung. Nach meiner Erfahrung liegt das Gute immer in der Mitte.

Ich wünsche Euch einen schönen "rußigen Freitag" wie er hier im Isartal genannt wird und schicke liebe Schneegrüße (schon wieder!) aus dem eisig kalten Isartal.
Besser und besser,
Gaba

trinergy3 hat gesagt…

Du hast recht, liebe Gaba,
das mit der Ruhe war lustigerweise auch Teil meines heutigen Beitrags, da hab ich noch etwas zu lernen, weil ich kaum Ruhe geben kann, weil ich immer auf Achse bin, weil ich die Stille noch nicht ganz aushalte, aber ich bin am Lernen...
Liebste Abendgrüße von Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
vielen Dank für Deine lieben Worte.
Gerade musste ich laut lachen: Ich bin natürlich gleich auf Deinen schönen Blog gesurft und hab mir dann (zunächst) den Heinz Erhardt angeschaut ;-))). ...und mich dann eine Minute gefragt, was diese hübsche und interessante Arie wohl mit Deiner Ruhe zu tun hat ;-)))).
Erst dann hab ich kapiert, dass Du Deinen ersten Beitrag von heute meinst ;-))))
Vielen Dank für den (ungewollten) Spaß und ganz viel Ruhe und Aktivität für Dich, in dem Maß wie es Dir angenehm ist und gut tut.

Alles Liebe aus dem ebenfalls verschneiten Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.