17. Januar 2009

Ein Blümelein macht schon ein bißchen Frühling

Bist Du ein Wintertyp?
Fühlst Du Dich bei Kälte und Schnee pudelwohl?
Magst Du Eis und Temperaturen unter dem Nullgrad?
Oder bist Du (wie ich) voller Sehnsucht nach warmen Sonnentagen und dem Frühling?

Obwohl das Wetter im Isartal in den letzten beiden Wochen sich von seiner sonnigen Seite gezeigt hat, kann ich dabei keine rechte Leidenschaft empfinden. Mir ist es im Winter einfach schlicht und ergreifend zu kalt um die Sonne als wärmenden und kraftspendenden Lebensplaneten zu begreifen.

Darum möchte ich Dich heute zu einem mentalen Spaziergang auf einer Frühlingswiese einladen.

Mach es Dir bequem, schließe Deine Augen und entspanne Dich.
Beginne ganz oben an Deinem Kopf und entspanne Dein Gesicht, Deine Schultern, Deine Brust, Deinen Bauch, Deine Schenkel, Deine Waden und Deine Füße.
Fühle, wie sich das schöne und angenehme Entspannungsgefühl langsam durch Deinen ganzen Körper ausbreitet. (333-222-111)
Stell Dir bitte vor, dass vor Deinem Fenster bereits alles grünt und blüht und der Winter bereits alter Schnee von gestern ist.
In Deiner Vorstellung stehst Du jetzt bitte auf und gehst zu Deine Haustür.
Stell Dir bitte Schritt für Schritt vor, den Du auf dem Weg zu Deiner Haustür zurück legst.
Streck jetzt bitte Deine Hand aus und öffne die Tür und geh ins Freie.
Samtige warme Frühlingsluft umhüllt Dich.
Atme tief ein und fülle Deine Lungen mit einem langen Atemzug voller duftender Frühlingsluft.
Vögel zwitschern vor Deiner Haustür.
Nimm Dir ein bißchen Zeit und höre dem Gesang der Vögel zu!
Geh jetzt bitte ein paar Schritte, bis Du zu einer grünen Wiese kommst.
Nur noch ein Schritt - jetzt stehst Du in der Wiese.
Kannst Du unter Deinen Füßen den weichen Boden fühlen?
Siehst Du das hellgrüne, frische Gras, das sich zu Deinen Füßen wie ein kuscheliger Teppich vor Dir ausbreitet?
Bück Dich jetzt bitte nach unten, streck Deine Hand aus und fühle die frischen Grashalme an Deiner Handfläche.
Kannst Du das frische Gras riechen?
Ein paar Schritte weiter entdeckst Du ein paar junge Krokusse, die bereits ihr neugieriges Blütenköpfchen aus der Erde heraus gestreckt haben.
Lila, Gelb und weiß leuchten sie hell und fröhlich zwischen den grünen Grashalmen und der braunen Erde hervor.
Bewege Dich bitte auf die Blümchen zu und strecke Deinen Arm aus und berühre mit Deinen Fingern die zarten Blütenblätter.
Beug Dich ein bisschen herunter und schnuppere an den leuchtenden Frühlingsboten.
Kannst Du den Duft der Krokusse wahrnehmen?
Freue Dich an den leuchtenden Farben, die vom Beginn des Frühlings berichten.
Fühle die wärmenden Sonnenstrahlen auf Deinem Rücken.

Nimm alle Gefühle, Gerüche, Geräusche und auch sonstigen Eindrücke des Frühlings in Dir auf und tanke frische und stärkende Energie.
Wenn Du Dich erholt und erfrischt fühlst, öffne langsam Deine Augen (1-2-3-4-5) und genieße die lebendige Erinnerung an alle sinnlichen Eindrücke von Deiner Frühlingswiese.
Übrigens:
Der Frühling beginnt in diesem Jahr bereits am 20. März, also in 62 Tagen.
Mit Hilfe Deiner mentalen Vorstellungskraft, könnte es durchaus sein, dass er schon ein wenig früher um die Ecke lugt ;-)

Ich wünsche Dir einen schönen mentalen Frühlingsspaziergang mitten im Januar,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe gaba, diese antizyklische Meditation gefällt mir gut. Außerdem bist Du heute meine Fairy of the day, denn neugierige kleine Krokusse, diese Idee gefällt mir besonders gut....
LG Rainer

trinergy3 hat gesagt…

Liebe Gaba,
danke dir vielmals für diesen bunten, erfrischenden Frühlingsspaziergang!!! Ich liebe jede Jahreszeit, aber die Sehnsucht nach ein wenig Grün und Farbe wächst dennoch von Tag zu Tag... Die Vögel zwitschern schon Frühlingslieder... der Frühling ist nahe :)))
Liebste Abendgrüße von Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank lieber Ray,
für Deine lieben Worte. Ich fühle mich sehr wohl als Deine Fairy of the day ;-), wenngleich das ja schon gestern war und mich heute vermutlich eine andere Fee vertritt ;-)
Mir machts Freude!

Liebe Elisabeth,
vielen Dank auch an Dich, dass Du mich auf meinem Spaziergang begleitet hast. Der Frühling kommt bestimmt...und jeden Tag ein Stückerl näher und näher.
Ich freue mich schon sehr auf Wärme.

Ich wünsche Euch beiden einen schönen und entspannten Start in die neue Woche,
alles Liebe,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.