20. November 2008

Tipps zum Wünschen - Training


Hast Du einen großen Wunsch?
Oder vielleicht hast Du viele kleine Wünsche, die sich möglichst bald erfüllen sollen?
Kommt Dein Wunsch ganz tief aus Deinem Herzen?
Oder hast Du morgen möglicherweise schon längst vergessen, was Du Dir heute gewünscht hast?

Fast jeder Mensch hat Wünsche.
Manche Menschen sprechen ihre Wünsche aus...aber glauben gar nicht daran, dass der Wunsch Wirklichkeit werden könnte.

Andere behalten ihre Wünsche lieber für sich...und verzichten aus Angst vor Enttäuschung darauf, ihren Wunsch auszusprechen oder gar abzusenden.

Meine Meinung:
Jeder Wunsch kann erfüllt werden.
Manche Wünsche brauchen ein bisschen Zeit...und bedürfen einiger Energie in Form von Aufmerksamkeit.
Aber:
Kein Wunsch ist zu klein oder unwichtig - keiner zu groß oder vermessen, als dass er sich in Deinem täglichen Leben als wahr und wirklich darstellen könnte.

Niemand kann über Deinen Wunsch urteilen oder befinden.
...und niemand ist verantwortlich dafür, Dir Wünsche zu erfüllen.

Wünschen will gelernt sein!

Vielleicht können Dir folgende Wunschtipps behilflich sein, damit sich Dein Wunsch bald schön und vollständig in Deinem Alltag wieder findet:
  1. Male Dir Deinen Wunsch aus!
    Benutze Farben, Formen, Bilder und alle verfügbaren visuellen Möglichkeiten um Dir ein genaues Bild von Deinem Wunsch anzufertigen.
    Begib Dich ins Reich Deiner Sinne: Fühle, höre, rieche, schmecke wie sich die Erfüllung Deines Wunsches mit allen Sinnen darstellt. Je genauer und eindeutiger Dein sinnliches Bild wird, desto exakter kann sich Dein Wunsch in der Wirklichkeit manifestieren.
  2. Vermeide unnötigen Druck!
    Versuche Deine Emotionen neutral zu halten.
    Auch wenn Du Dich im Moment in einer scheinbar „dringlichen“ Situation befindest, lass jede Anspannung aus dem Spiel, denn Druck erzeugt bekanntlich meist Gegendruck!
    Lass jede Form von Druck oder Spannung los.
  3. Bleib im Bereich der Machbarkeit!
    Ich fürchte, es wird in unserer Gesellschaft schwer möglich sein, innerhalb eines einzigen Tages ein Hochschulstudium, eine Approbation oder eine Professur zu erreichen, wenn dem Wunsch nicht die entsprechende Leistung vorausgeht. Alles braucht seine Zeit!
    Bleib im Bereich der physikalischen Möglichkeiten!
  4. Drück Dich beim Wünschen klar und deutlich aus und sei dankbar!
    Formuliere Deine Wünsche in eindeutiger Sprache und in der Gegenwart. Vermeide möglichst jede negative Formulierung.

  5. Erzeuge gute Gefühle!
    Bade Dich in dem Gefühl, als ob Dein Wunsch bereits in Deinem Leben Gestalt angenommen hat.
    Gehe davon aus, dass die Erfüllung Deines Wunsches bereits auf dem Weg zu Dir ist. Das Gefühl der Dankbarkeit ist wichtig für die Erfüllung Deines Wunsches.

  6. Zum Wohle aller Beteiligten!
    Am Besten Du wünscht Dir etwas, was für mehrere Menschen einen Gewinn oder eine Verbesserung bringt. (Vielleicht für Deine Familie?) Je mehr Menschen Vorteile aus Deinem Wunsch haben, desto besser.
    Ganz wichtig: Wünsch Dir nie etwas, was anderen schadet!

  7. Loslassen!
    Gehe davon aus, dass die Erfüllung Deines Wunsches bereits in Arbeit oder auf dem Weg zu Dir ist...und wende Dich wieder anderen Dingen zu. Wann immer Du an Deinen Wunsch denkst, denke an das Glücksgefühl, das Du hast, wenn sich Dein Wunsch bereits erfüllt hat.

Die beste Zeit um Dir etwas zu wünschen ist immer : JETZT!
In tiefer Entspannung auf der Alpha-Ebene, mit kreativer Imagination und Visualisierung in der rechten Gehirnhälfte lassen sich Wünsche besonders wirkungsvoll absenden.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Wünschen und würde mich freuen, wenn Du mir erzählst, welche Wünsche sich schon erfüllt haben.
Energie folgt der Aufmerksamkeit!

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Gaba!
Ich glaube es ist nicht "wünschenswert" immer nur alle Wünsche erfüllt zu bekommen, oder "einfach" mal zu wünschen.
In´s "magische Netz" greife ich nur ein, wenn die "Not-wenigkeit" besteht. Verändere ich etwas im magischen Geflecht, muss ich mir im klaren sein, dass es auch auf andere Menschen "Aus-wirkungen" hat, denn wie wir alle wissen, sind wir alle miteinander verbunden.
Das habe ich gemeint, mit, "darüber nachzudenken".
...und wie Du schon sagtest:"....wünschen will gelernt sein."
Liebe Grüße
Grey Owl

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Grey Owl,

vielen Dank für Deinen Kommentar.

Zu diesem Thema habe ich allerdings eine ganz andere Meinung:
Jeder von uns ist nach meiner Ansicht mit dem Geburtstrecht auf Freiheit vollkommen zur Welt gekommen. Erziehung, Schule und häufig auch Religion säen den Gedanken, dass Bescheidenheit eine Zier wäre...oder dass ein Kamel eher durch ein Nadelöhr geht, als ein Reicher in den Himmel kommt. (Ich habe selber lange Zeit eine Geldblockade aufgrund dieses Glaubenssatzes gelebt!) ...und schließlich erkannt, dass das nur mein eigener Glaubenssatz war, den ich mit sieben Jahren aufgeschnappt hatte.
Inzwischen geht es mir (auch finanziell) besser ;-)

Warum und für wen sollte es schlecht oder negativ sein, wenn Du Dir etwas wünscht?

Affirmation: "Alles was ich mir wünsche und brauche ist im Überfluss vorhanden - und ich erhalte es, wenn es zum Wohle aller Beteiligten ist."

Ich teile Deinen Glaubenssatz, dass "alle Menschen miteinander verbunden sind" ...und wenn sich einer meiner Wünsche mal nicht erfüllt, bin ich weder traurig noch entsetzt, sondern weiß, dass es zum Wohle aller Beteiligten ist...und dass für mich rundum gesorgt wird.

Ich wünsche Dir einen schönen und guten Abend...und all das, was Du Dir selber wünschst.
Liebe Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

andrea2007 hat gesagt…

Liebe Gaba, waoh, was für eine tolle Wunsch-Anleitung, danke Dir nochmal für die vollständige "Auflistung" und die Erinnerung. Wenn all diese Punkte beachtet sind (vor allem auch "zum wohle aller Beteiligten, dann finde ich auch, dass alle Wünsche erfüllt werden dürfen. Absolut!

Und die Affirmation aus Deinem Kommentar oben, die hab ich mir grad an den Computer geklebt, die hat vielleicht Power, Danke!

Ich hab mir auf diese Weise schon einige grosse und kleine Wünsche erfüllt, es macht richtig Spass.
Liebste Grüsse Andrea

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.