21. Juli 2008

Wenn ich nur noch ein Jahr zu leben hätte?


zentao stellt mir hier auf seinem Blog über zen + anderes eine Frage zu einem sehr ernsten Thema:

Was würdest Du tun, wenn Du nur noch ein Jahr zu leben hättest?

Hier sind meine Gedanken:

Tatsache ist, dass niemand genau weiß, wann sein letztes Stündchen schlägt.

Niemand (auch kein Arzt oder Mediziner) kann präzise vorhersagen, wie sich eine Krankheit entwickelt und welchen Ausgang sie nimmt - und schon gar nicht wann!

Wenn der Betroffene die Aussage annimmt und für sich als Wahrheit akzeptiert, erfüllt er die besten Voraussetzungen dafür, die Prognose termingerecht zu erfüllen.

Nun, gehen wir mal davon aus, dass ich in meinem Inneren erfahre, dass mir nur noch ein Jahr in der "physikalischen Dimension" (Leben?) bleibt.
Ich würde nichts Wesentliches verändern.

Ich bin in der glücklichen Lage, dass mir das Leben genau so, wie es ist, Spaß und Freude schenkt - und würde genau so weiter leben, wie jetzt auch.

Von der Welt hab ich schon sehr viel gesehen -
ich schreibe (auch ohne Todesvorahnung) an einem Buch -
ich habe intensiv gelebt - und habe nicht das Gefühl etwas versäumt zu haben.
Ich habe viel Liebe empfangen und viel Liebe gegeben -
und habe meine "Altlasten" stets zeitnah geklärt und aufgeräumt.
Sehr häufig habe ich genau das getan, was ich tun wollte.
Ich hätte wohl noch ein paar wichtige Dinge für meine Kids zu ordnen und vorzubereiten, damit ich in Frieden in die "subjektive Dimension" wandern könnte.

Aber das hat Zeit.

Ich glaube, dass ich hier in der physikalischen Dimension noch einige Aufgaben zu erledigen habe und glücklicherweise handelt es sich ja nur um eine rein hypothetische Frage.
Ich bedauere, wenn meine Antworten wenig spektakulär und etwas langweilig scheinen.

Ich reiche die Frage gern weiter, an jeden oder jede, der sie gern für sich oder seine Leser beantworten möchte.

Ich wünsche Dir in jeder Sekunde ein intensives und gutes Leben,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

trinergy3 hat gesagt…

Liebe Gaba,
ich versuche jeden Tag so zu leben, als ob er mein letzter wäre. Ich genieße jeden einzelnen Tag und freue mich des Lebens.
Allerdings denke auch ich, dass ich noch einiges zu tun und vor mir habe und hier noch lange nicht fertig bin ;-)
Herz-lichst Elisabeth

zentao hat gesagt…

Liebe Gaba
Ich Danke Dir das Du dieses schwere Stöckchen aufgehoben hast, und Du hast diese nicht leichte Aufgabe mit Bravour gelöst. Dein Einstellung zum Leben gefällt mir und mit dieser Einstellung wird vieles leichter, vielleicht auch, wenn es, dann mal so weit ist, auch die letzte Reise in diese andere Dimension. Da ich ja voll überzeugt bin, dass das Leben, so in etwa, wie die Schule funktioniert
1. bis 9. Klasse und was wir nicht gelernt haben, muss wiederholt werden. Da gibt es die Durchläufer die alles begriffen haben wie der Buddha.Und da gibt es uns noch einfachen Seelen die an sich arbeiten müssen. Zum Glück wissen wir es nicht.
Liebe Grüsse zentao

Wakanda hat gesagt…

Hallo Gaba,
ich lese seit einiger Zeit in deinen Interessanten Themen und kann durchaus vieles auch in meine Auffassung zu verschiedenen Lebensthemen erkennen.
Ich finde dies ein Interessantes "Stöckchen" der sehr tiefgehenden Art und fange es hiermit einmal auf um es auch an einige BlogleserInnen weiter zu reichen.
Vielen Dank und liebe Grüße
Wakanda

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
Lieber zentao,
liebe wakanda,
vielen Dank, dass Ihr meinen Blog besucht und meine Gedanken für wert schätzt gelesen und kommentiert zu werden.
Für mich ist das nicht selbstverständlich und ich freue mich über Eure Anteilnahme und den Austausch, der durch Eure Worte möglich wird.
Alles Liebe aus dem sonnigen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba, danke für diesen Post. Spannendes Thema und spannende Antworten.

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
ich bin überrascht, dass Du meine Antworten als spannend bezeichnest. Mir war es eher unangenehm, dass ich so wenig Spektakuläres oder Aufregendes aufzählen kann.
Vielen Dank dass Du meine Gedanken liest und Deine Worte für mich hier lässt.
Ich wünsche Dir eine guteN8 oder einen guten Morgen...je nachdem wann du wieder hier vorbei kommst.
Alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.