2. Dezember 2009

Ich will...


...sind starke und kraftvolle Worte.

Hast Du einen starken Willen?
Rennst Du manchmal mit dem Kopf durch die Wand?
Oder ist Dir alles egal, was mit Dir geschieht?


Willenskraft ist eine Eigenschaft, die viele erfolgreiche Menschen im Sport oder auch im Geschäftsleben auszeichnet.

Willensstarke Menschen verfügen häufig über großen Reichtum an Kraft und Energie, der eine wichtige Voraussetzung dafür ist, eigene Ziele (den Willen?) zu verwirklichen. (Antrieb)
Durchhaltevermögen, Geradlinigkeit und Ausdauer sind Eigenschaften, die eng mit Willenskraft verknüpft sind.

Auf der anderen Seite heißt Willensstärke auch "die Zähne zusammen beissen" und gegen eigene Emotionen und Gefühle zu agieren, was häufig in Sackgassen oder Einbahnstraßen münden könnte.
 "Mit dem Kopf durch die Wand zu rennen", kann manhmal sehr schmerzhaft sein.

Wer allerdings keinen eigenen Willen hat, muss sich damit abfinden anderen Menschen zu Willen zu sein.
Nach einem Sturz wieder aufzustehen, gestaltet sich sehr viel schwerer, wenn der Antrieb der Willenskraft fehlt.


Während Du die Worte "ich will..." denkst und/oder aussprichst, lenkst Du Deine Aufmerksamkeit kraftvoll und bewusst in eine bestimmte Richtung.

Für mich ist der richtige Weg, (wie immer) der Weg der Mitte.
Wer versucht stets seinen Willen durchzusetzen kann nur schwer Geduld und Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse anderer Menschen aufbringen.
Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben und kannst Dich frei dafür entscheiden, wann Du Deinen Willen durchsetzen oder einfach nachgeben möchtest.

Mein Tipp:
Hör Dir heute mal selber zu.
Wie oft benutzt Du die Worte "ich will"?
Wie häufig kommt "ich will" in Deinen Gedanken vor?
Willst Du viel?
Willst Du in jeder Minute etwas anderes?
Versuchst Du Deinen Willen auf Biegen und Brechen durchzusetzen?
Wie reagierst Du auf den Willen anderer Menschen?
Wie gehst Du mit Deinem Willen um?

Ich wünsche Dir einen guten Tag mit dem richtigen Maß an Willenskraft und Nachgiebigkeit.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Hallo Gaba

Deine Worte sind sehr schön. Ich bin eher ein Mensch mit starkem Willen und ausgeprägten Persönlichkeit. Bis anhin habe ich meist alles bekommen, was ich wollte. Nun aber befinde ich in einer Phase (die schon länger andauert) da mir nichts mehr gelingt. Ich formuliere häufig meine Wünsche und habe zur Zeit eigentlich nur zwei Wünsche. Warum gehen die denn nicht in Erfüllung? Will ich zuviel? Oder zuviel auf einmal? Oder will ich es zu schnell? Wann merke ich dass ich zuviel will? Was ist die Lektion dahinter, die ich lernen sollte? Ich glaube das ist ein langer Prozess, ich darf einfach nicht den Mut oder Willenskraft verlieren!

Ich wünsche dir einen schönen Tag mit ganz viel Freude im Herzen.

Nina

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Nina,
vielen Dank für Deinen Besuch und Deine lieben Worte.
Ich möchte Dir gerne mit einem Zitat von José Silva antworten, das mir schon oft geholfen hat:
"Es ist nicht wichtig herauszufinden, was Du tun willst, sondern was Du tun sollst."
So wie ich es verstehe ist damit das Vertrauen in die höhere Intelligenz gemeint, die Dir den besten Weg zeigen kann.
Nach meiner persönlichen Erfahrung geht es immer da lang, wo die guten Gefühle wohnen.
Mein Tipp: Lenke Deine Aufmerksamkeit auf alles was Dir gut tut, was Dir Freude macht und Dich begeistert. Der Rest wird wie von selbst dazu kommen.

Ich wünsche Dir ganz viele gute Gefühle und einen wundervollen Tag.
Sonnige Grüße aus dem Isartal
besser und besser,
Gaba

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Gaba,
ja, ich will! :) Wobei ich öfter sage und denke "ich wünsche mir"...
Der LOB Coach (lösungsorientiertes Beraten) ist geschafft :) und Babsi hilft mir noch beim Endschliff meiner Blog-Übersiedlung :) Es wird... weil ich es mir wünsche :) was für eine Energie...
Alles Liebe für dich und zu dir, Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
herzlichen Glückwunsch zum geschafften LOB ;-)
...und vielen Dank für Deinen interessanten Blickwinkel.
Für mich gibt es allerdings schon einen deutlichen Unterschied zwischen wollen und wünschen. Im Englischen würde ich das mit "must have" oder "nice to have" ausdrücken.
Beispiel: Ich will morgen um 6.00 Uhr aufstehen....oder ich wünsche mir morgen um 6.00 Uhr aufzustehen.
Spürst Du auch den Unterschied in der Kraft, die in einem Wunsch oder Willen dabei liegt?

Ich freue mich schon riesig auf Dein neues Weblog und wünsche Dir eine einfache und gute Übersiedlung.
Sonnige Grüße aus dem heute schon ganz früh sonnigen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Norbert Glaab hat gesagt…

Hallo Gaba,

das ..."Ich will"...ist der erste Schritt.
Verstärkt und leichter umgesetzt wird es, wenn dem "Ich will... auch das "Wozu" und bis "Wann" folgt.

Bestellungen beim Universum funktionieren besser, wenn es präzisiert ankommt.

Die Erweiterung ist dann noch, wenn auch formuliert wird, woran Du es merkst, dass Du es bekommen hast. Dann lässt sich leichter danken.

Schön wenn alle im Fluss des Überquellens teilhaben - dem Überfluss:-)

Beste Grüsse
Norbert

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
vielen Dank für Deine Ergänzung und Erweiterung.
Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag im Überfluss ;-) (oder besser: ganz viele Tage...)
Besser und besser,
Gaba

Ramin hat gesagt…

Hallo Gaba,

danke für den schönen Beitrag - ich denke öfter über diese Balance nach und pendele mal mehr in die eine, mal mehr in die andere Richtung.

Ich denke wenn die Luft aus einem Projekt raus ist und man nur noch mit "pushen" weitermacht, ist es an der Zeit mal einen Schritt zurückzutreten und zu reflektieren. Aber solange man noch Spaß und Freude daraus bezieht, ist es das Wert noch mehr darein zu investieren.

Viele Grüße,
Ramin

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ramin,
vielen Dank, dass Du mal wieder vorbeischaust und liebe Worte hier lässt.
Vielen Dank auch für die Ergänzung, das eigene Handeln zu reflektieren.
Viele neue und bessere Blickwinkel lassen sich erst erkennen, wenn Muster und Verhalten in hellem Licht beleuchtet und gespiegelt werden.
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag mit ganz viel hellem Sonnenschein,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.