1. Oktober 2008

Sinnlicher Oktober - Entspannungsübung


Magst Du den Oktober mit seinen bunten Blättern?
Bist Du gern draussen bei jedem Wetter?
Lässt Du Dich oft vom Herbstwind ein wenig durchpusten?
Oder bleibst Du lieber im Warmen und machst es Dir lieber drinnen gemütlich?

Viele Menschen erzählen mir, dass ihre Stimmung aufgrund des Wetters in den Keller rasselt.

Trübe Wolkenberge, Regen und stetig sinkende Temperaturen machen den Abschied vom Sommer nicht leicht.

Das Wetter lässt sich leider nicht ändern.

Aber möglicherweise kann Dir folgende Entspannungsübung ein wenig dabei helfen, das trübe Herbstwetter besser zu vertragen:

Der sinnliche Oktober

Mach es Dir bequem, schließe Deine Augen.
Atme tief ein, halte die Luft für ein paar Sekunden an - und atme dann wieder aus...wiederhole die Atmung so oft Du magst und fühle wie Dein Atem immer ruhiger und gleichmäßiger wird.

Fühle wie innerliche Ruhe sich in Dir ausbreitet. Lass die tiefe Entspannung von Deinen Haarspitzen bis zu Deinen Zehen hinunterfließen.

Stell Dir vor, Du stehst vor einem Baum mit herbstlichem, bunt gefärbtem Laub.
Hörst Du das Rascheln, wenn der Wind in den Blättern spielt?
Wie sehen die Blätter aus?
Wie sind sie geformt?
Sind sie rund, oval, glatt oder gezackt?

Schau, ganz langsam segelt ein Blatt vom Baum. Es tanzt ein wenig im Wind, wird noch einmal von einem kräftigen Windhauch nach oben gepustet...und landet schließlich ganz sanft auf der Erde vor Deinen Füßen.

Das Blatt ist bunt gezeichnet...und weist viele Farbnuancen und Schattierungen auf.
Welche Farben kannst Du auf dem Blatt entdecken?
Konzentriere Dich bitte auf die Farben und nimm Dir Zeit um alle Einzelheiten, die Du entdecken kannst auf Dich wirken zu lassen.

Streck jetzt bitte Deine Hand aus...und hebe das Blatt auf.

Wie fühlt es sich an? Ist das Blatt weich oder weist es rissige Stellen auf?
Wie fühlt sich das Blatt in Deiner Hand an?
Ist es warm oder kalt?

Entsteht ein Geräusch, wenn Dein Finger über das Blatt streicht?
Wie hört sich das Geräusch an?

Halte jetzt das Blatt näher an Dein Gesicht.

Du kannst jetzt alle Einzelheiten genau erkennen.
Hat das Blatt irgendwelche Besonderheiten? Flecken? Muster?

Rieche an dem Blatt.
Hat das Blatt einen besonderen Geruch? Wie riecht es?

Nimm Dir Zeit...und lass das herbstliche Parfum auf Dich wirken.

Wenn Du das Blatt genau untersucht hast, öffne Deine Hand...und lass es ganz langsam auf den Boden gleiten.

Betrachte, wie es sich im Fallen dreht...und dann langsam auf die Erde segelt und schließlich auf einem dichten Bätterteppich landet.

Mach Dir bewusst, dass dieses Blatt ein Symbol für einen Kreislauf der immerwährenden Erneuerung ist.
Schon in wenigen Monaten werden aus diesem Baum wieder neue, junge Knospen sprießen...und Dich mit ihrem leuchtenden Grün erfreuen.

Fühle Deine Füße, fest auf der Erde, aus der immer neues Leben entsteht...und fühle die Kraft und Energie, die Du aus der Erde bekommst.
Lass diese Energie von Deinen Fersen, über Deine Waden, Knie, Hüften, Deinen Bauch, Brust, Schultern ganz nach oben steigen, bis in Dein Gesicht.

Atme noch einmal tief ein...und fülle Deine Lungen mit der Energie der Erde...(UltraMind Anwender zählen sich jetzt bitte nach oben) und öffne Deine Augen.

Ich wünsche Dir einen schönen und sinnlichen Herbsttag voller Energie.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

trinergy3 hat gesagt…

Du liebe Gaba,
die Meditation ist wunderschön - ich kann mir alles wunderbar und bildlich vorstellen!
Ich liebe den Herbst mit seinen bunten Farben, mit seinen Nebeln und vielen kleinen Wundern, die an jeder Ecke warten :-) Aber ich liebe überhaupt jede Jahreszeit, weil ich jeder etwas Gutes und Positives abgewinnen kann. Zeit, zur Ruhe zu kommen... Danke dir *lächel*
Herz-lichste Grüße von Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freu mich sehr, dass Dir diese Entspannungsübung gefällt.
Diese Übung ist ganz besonders nützlich, wenn Du Deine eigene Fähigkeit zur Intuition stärken möchtest. Durch sinnliche Imagination und Visualisierung werden alle Sinne in Dir angesprochen ;-)
Ich wünsche Dir einen wunderschönen und entspannten Herbsttag,
alles Liebe,
Gaba

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,

danke, danke, danke. Diese Meditation kommt jetzt richtig, ich kann mir das Blatt in allen Einzelheiten sehr gut vorstellen.
Nichtsdestotrotz wird mir immer klarer, dass ich eigentlich im Süden leben möchte.
Da gibt es mit Sicherheit auch Herbst, aber nicht diesen Dauerregen. Den es hier im übrigen auch im Frühjahr, im Sommer und im Winter gibt :-))

Sonnige Herzensgrüße

Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
Deine Sehnsucht nach Wärme und Sonne kann ich gut verstehen. Auch ich bin ein Sonnenkind, wie Du weißt.
Aber das Wichtigste ist, dass die immer wärmende Sonne in Dir ganz fest strahlt und Regenwolken oder Nebel mit ihren Strahlen besiegt.

Vielen Dank für Deine liebe Worte.
Besser und besser,
Gaba

ulfrunge hat gesagt…

Liebe Gaba,

es war definitiv ein Ahorn-Blatt, grün, gelb, orange, rot, gezackt, weich und rauh zugleich.

Danke für diese anregende Übung.

Liebe Grüße,
Ulf

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ulf,
wie schön, dass Du die Übung ausprobiert hast!
Danke fürs "mitmachen"!
Alles Liebe und sonnige Grüße aus dem herbstlich-regnerischen Isartal,
besser und besser,
Gaba

zentao hat gesagt…

Libe Gabareta
Die Meditation ist sehr schön, aber was mir in den Sinn gekommen ist; das wissen wir eigentlich alles, wir müssten das nur öfters anwenden. Dazu muss man halt den Computer mal abstellen und in die freie Natur hinaus gehen.Ich danke Dir und wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
Liebe Grüsse zentao

Gabaretha hat gesagt…

Lieber zentao,
vielen Dank für Deinen Kommentar und Deine Meinung.
Natürlich wissen wir das alles. Ganz tief in uns drinnen wissen wir noch viel mehr, denn da finden wir die Quelle unerschöpflicher Weisheit. Das Problem allein ist das "müssten". Viele Menschen sind so beschäftigt mit den täglichen Alltagsverrichtungen, dass sie das Wesentliche (Innere) aus den Augen verlieren. Deswegen versuch ich manchmal daran zu erinnern.
Ich wünsche Dir einen strahlend schönen Herbsttag,
alles Liebe aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.