30. Oktober 2008

Erwartung und das Gesetz der Anziehungskraft


Was erwartest Du vom universellen Gesetz der Anziehungskraft?

Erwartest Du, dass Deine Wünsche und "Bestellungen" störungsfrei und pünktlich bei Dir eintreffen?

Erwartest Du, dass sich Dein Wunsch genau in der bestellten Ausführung und Farbe verwirklicht?

Oder bestellst Du eher vorsichtshalber und wartest lieber ab, was dieses universelle Gesetz für Dich tun kann?

Heute bin ich in einem interessanten Telefonat über einen häufigen Anwendungsfehler beim universellen Gesetz der Anziehungskraft gestolpert.

Eine Frau suchte meinen Rat, weil sich nach ihrer Aussage nur "kleine und unwichtige" Dinge in ihrem Leben auf der objektiven Dimension einstellen - während die wichtigen und großen Angelegenheiten noch immer auf sich warten lassen.

Gemeinsam gingen wir die bekannten Schritte noch mal durch:
  1. Erkenne was ist. - Mach Dir ein umfassendes Bild vom augenblicklichen Zustand.

  2. Lenke Deine Aufmerksamkeit auf das, was Du Dir wünschst oder erreichen möchtest.
    Sei so präzise wie möglich. Bestimme Farbe, Form und Ausführung Deines Wunsches und auch den Zeitpunkt, wann Deine Lieferung eintreffen soll. Versuche dabei die Schwingungen zu fühlen, die Du erzeugst wenn Du völlig zufrieden und glücklich bist.
    Stelle Dir (mit allen Dir zur Verfügung stehenden Sinnen: sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen) vor, wie Du Dich fühlst, wenn Dein Traum wirklich geworden ist.

  3. Schließe alles was lebendig ist in Deine Vorstellung ein. Denke an alle Menschen, die einen Vorteil daraus schöpfen würden, wenn sich Dein Wunsch erfüllt (je mehr Menschen Du einschließen kannst, desto besser). Formuliere Deine Wünsche zum Wohl aller Beteiligten.

  4. Vertraue! Nimm als garantiert an, dass Deine Bestellung geliefert wird.

  5. Sei dankbar, so als ob sich Dein Wunsch bereits erfüllt hätte - denke in der Vergangenheitsform. (Beispiel: Es ist herrlich, dass ich ... schon bekommen habe.)

  6. Achte auf alle Hinweise und Zeichen, die Dich Deinem Ziel einen Schritt näher bringen.

Meine Gesprächspartnerin kennt sich mit den "LOA-Spielregeln" sehr gut aus.
Fehler in der Anwendung konnte ich ebenfalls keine entdecken.

Erst ganz zum Schluß des Gesprächs - als wir uns bereits verabschieden wollten, kamen wir auf des Pudels Kern:

Zitat meiner Gesprächspartnerin:
"Na gut, ich werde dann noch mal ein wenig abwarten, ob sich einer meiner großen Träume bei mir einstellt...bei den kleinen weiß ich ja schon, dass es funktioniert..."

...und da ging mir plötzlich ein Licht auf:

Ganz offensichtlich erwartet meine Gesprächspartnerin nur bei "kleinen" Wünschen, dass sie sofort und ohne Umwege geliefert werden. Schließlich hat sie sich bereits mehrfach selbst davon überzeugen können, dass Parkplätze, ein Lieblingsessen oder der ersehnte Anruf sehr einfach und schnell realisiert werden können.

Bei großen Wünschen allerdings, erwartet sie nicht die prompte Lieferung, sondern wartet stattdessen ab, ob sich die gewünschten Ereignisse einstellen.

Meine Meinung:
Die prompte Lieferung hängt nicht von Größe oder Wichtigkeit der bestellten Wünsche ab, sondern einzig und allein davon, ob Du die Lieferung für möglich hältst und erwartest.

Mein Tipp:

Falls das Gesetz der Anziehungskraft bisher noch nicht die gewünschten Ergebnisse realisiert hat, überprüfe Deine Erwartungshaltung.
Deine Erwartung ist eine wichtige Voraussetzung für das unabdingbare Vertrauen. (Punkt 4. der Spielregeln)
Sinnliche Vorstellungskraft in der subjektiven (innerlichen, nicht physikalisch messbaren) Dimension kann nicht mit objektiven (äusseren, physikalisch messbaren) Massstäben gemessen werden.
Erlaube Dir auch mal völlig irrational, unlogisch und unbegründet zu erwarten.
Tief entspannt auf der Alpha-Ebene kannst Du den logischen Zensor (linke Gehirnhälfte) umgehen.
Prognosen sind (wie uns Wetter und Wirtschaft täglich vorlebt) nicht immer richtig und unvorhersehbare Ereignisse bringen selbst die sicherste Prognose ins Wanken.
Deine Gedanken werden zu Taten und Dingen.

Ich wünsche Dir, dass all Deine Wünsche genau so eintreffen, wie Du es erwartest.
Besser und besser
Gaba

Kommentare:

trinergy3 hat gesagt…

Schritt für Schritt meinen Zielen näher, liebste Gaba *freu*
Dafür danke ich dir von ganzem Herzen!!! Auf was es alles ankommt - auf ALLES, auf jedes Wort, jedes Detail! Ich übe mich in Achtsamkeit...
Liebste Sonnengrüße von Elisabeth

Dori hat gesagt…

Liebste Gaba,
ich glaube, dass ist das "Problem" der meisten Menschen. Sie fühlen sich "wertvoll" genug, um kleine Dingen in ihr Leben zu ziehen. Bei großen Dingen ist die Blockade da. Man hat es vielleicht nicht verdient? Oder man fühlt sich egoistisch und unverschämt oder gierig, wenn man sich etwas Großes wünscht?
Sonnige Herzensgrüße
Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth und liebe Dori,
vielen lieben Dank Ihr zwei lieben Sonnenfrauen für Eure schönen Worte und Eure Meinung.
Ich schicke Euch Original-Isartaler-Sonnenstrahlen (aus meinem Herzen) nach Wien und Neuss.
Alles Liebe,
Gaba

Werner Franzke hat gesagt…

Hach ja, es wäre alles so einfach, wenn der Punkt 4. nicht wäre ...

Immer, wenn ich es geschafft habe, völlig zu vertrauen, war auch das Ergebnis zur rechten Zeit da.

Und dann kommt wieder der Gedanke: Was mache ich, wenn nicht ... ?

Der Weg ist weit und steil und er liegt immer noch vor mir ... aber auf den Ruhebänkchen zwischendurch vertraue ich schon ohne jeden Zweifel.

Liebe Grüße
Werner

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Werner,
vielen Dank für Deine Gedanken.

Alles wird von Tag zu Tag besser und besser.
Mit jedem "erfolgreichen" Wunsch, der sich in Deiner Realität anfassen lässt, wächst das Vertrauen und bald kannst Du Punkt 4. als Normalzustand erleben ;-)

Viel Spaß auf Deinem angenehmen Ruhebänkchen...aber bitte bleib nicht zu lange, denn "wer rastet, der rostet".
Sonnige Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Fabe hat gesagt…

Ja, super erkannt. Freut mich, dass du ihr helfen konntest. :)
Was ist aus deiner Klientin geworden?

Ich habe eine Geschichte zum Gesetz der Anziehung geschrieben.
Mit dem Titel "Das Lebensrestaurant"

fabianries.de/gesetz-der-anziehung

Wie findest du es? :)
Liebe Grüße,
Fabian

Gabriele Bauer hat gesagt…

Lieber Fabian,
vielen Dank für Deinen Kommentar und die schöne Geschichte. Genau diese Geschichte habe ich schon einmal 2006 in einem Newsletter veröffentlicht und sie gefällt mir ausnehmend gut.
Toll finde ich auch die Tipps, die Du in die Geschichte eingefügt hast. Und ja. Ich finde bei Deinem Know-How kann das universelle Gesetz der Anziehungskraft nur unverzüglich und umfassend für Dich funktionieren. Kleiner Tipp am Rande: Füge Deinen Wünschen den kleinen Satz "zum Wohle aller Beteiligten" hinzu. Das tun wir UltraMind Anwender stets, weil sich dann die Ergebnisse unserer "Bestellungen" ganz oft noch schöner und besser zeigen, als wir uns das überhaupt vorstellen können.
Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg bei Deinen Wünschen, Bestellungen und auch mit Deinem Projekt und neuem Buch.
Please keep me tuned!
Viele liebe Grüße aus dem Isartal und immer:
besser und besser,
Gaba

Fabe hat gesagt…

Wie du hast die Geschichte schon 2006 veröffentlicht? :D
Wo gibts den Link dazu? :D

Das ist ein guter Tipp. Weißt du mein ganzes Bestreben gilt dem Weltfrieden. Alle meine Ziele basieren auf diesem. Im zweiten Teil des Lebensrestaurants (kommt im Buch raus) wird das deutlicher ;)

Vielen Dank für so much love,
Fabian

Gabriele Bauer hat gesagt…

Lieber Fabian,
ich habe die Geschichte in einem meiner Inspirationsbriefe veröffentlicht. Das war einer meiner ersten Briefe an die Welt, direkt nachdem ich meine Ausbildung in San Francisco beendet hatte. Die Geschichte hatte ich von dort mitgebracht. Mein Lehrer Alejandro Silva hatte sie uns während des Trainings erzählt. Ich freue mich, dass du sie weiter trägst.

Und ja: Lots of Love!
Liebe ist alles was zählt.
Besser und besser!

Fabe hat gesagt…

Witzig. Ich habe die Geschichte vom Lebensrestaurant nirgends davor gelesen :)
Wenn du dir die Mühe machen möchtest: Schick mir doch mal den Inspirationsbrief an me@fabianries.de :)

Beste Grüße,
Fabian

Gabriele Bauer hat gesagt…

Lieber Fabian,
wir schreiben hire über das loa, das universelle Gesetz der Anziehungskraft.
Ich glaube an die unerschöpfliche Quelle des Wissens und der Weisheit, die in jedem Menschen wohnt. Wer weiß was du dir angezogen hast? Oder ich?
Da mein Inspirationsbrief schon zehn Jahre alt ist, muss ich ein bisschen suchen. (Ich habe seither mehrmals den PC gewechselt. Aber wenn ich fündig werde, schicke ich ihn dir.
Ich wünsche dir viel Erfolg und sende viele gute Gedanken-Schwingungen.
Besser und besser!

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.