2. April 2008

(M)Ein Morgenritual


Wie beginnst Du Deinen Tag?
Hältst Du einen guten Morgen für wichtig?
Nimmst Du Dir ausreichend Zeit für Dich?
Pflegst Du ein Morgenritual?
Verstehst Du es den jungen Tag zu genießen?
Oder fängst Du Deinen Tag bereits mit Stress und Hektik an?


Jochen Mai hat in seinem Blog Karrierebibel zur Blogparade "Was ist Ihr persönliches Morgenritual" aufgerufen.

Nach meiner Auffassung ist das ein sehr wichtiges Thema, wenn Du Dich besser und besser fühlen möchtest.

Ein guter Morgen ist Voraussetzung wenn Du Deine Energie bestmöglich nutzen und in die richtige Richtung lenken möchtest.

Mein Morgenritual:
Für mich persönlich fängt jeder Tag mit Entspannung an.
Nach dem Aufwachen begebe ich mich direkt auf die Alpha-Ebene um meinen Tag zu planen und zu gestalten. Dafür benutze ich positive Affirmationen, die gewünschte Ereignisse in mein Leben anziehen und Kraft und Energie spenden. Für mich ist es sehr hilfreich bereits morgens für all die schönen und guten Momente des Tages zu danken.
Mental gestärkt kommt dann mein Körper zu seinem Recht: "Die fünf Tibeter" sind eine ebenso einfache und schnell erledigte, wie wirkungsvolle Übung, um meinen Körper fit und in Form zu halten.
Anschließend gehe ich unter die Dusche und creme mich liebevoll von den Zehenspitzen bis zum Kopf ein. Dabei bedanke ich mich bei allen Körperteilen (Organen, Drüsen und Zellen) dafür, dass sie so perfekt und gut für mich arbeiten.
Wenn mein Tag perfekt anfängt, habe ich danach noch Zeit für einen guten Espresso und Frühstück. Wenn nicht ist das aber weiter nicht schlimm (wird eben später nachgeholt).
Sehr empfehlenswert (falls Du Deine Kreativität fördern möchtest) finde ich "Morgenseiten" zu schreiben. Hier habe ich bereits vor längerer Zeit darüber berichtet.
Zeitaufwand für mein Morgenritual: ca. 35 Minuten (ohne Morgenseiten).
Natürlich gibt es viele gute Möglichkeiten, wie Du Deinen Tag positiv beginnen kannst. Die Beschreibung meines eigenen Morgenrituals ist nur zur Anregung gedacht.

Probiere einfach selbst aus und finde heraus, was Dir gut tut und positive Schwingungen erzeugt.

Ich wünsche Dir einen perfekten, wundervollen Morgen.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,
mein Morgenritual ist, eine Tarot-Karte zu ziehen, bevor ich in den neuen Tag starte.
Heute morgen habe ich eine sehr schöne Karte gezogen. Die Affirmation lautete:
Mir geht es von Tag zu Tag besser und besser. Da musste ich an Dich denken :-)
Liebe Grüße
Dori

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe gaba,

frühmorgens das Fundament für einen wunderbaren Tag zu legen, was kann es Schöneres geben?

Frühmorgens laufen mir in der Regel noch viele Eindrücke aus dem Träumen hinterher, die in Ruhe fließen lasse, bevor ich alltagsfit bin.

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
vielen Dank, dass Du bei so was Schönem an mich denkst!!! Darf ich Dich (wenigstens virtuell) mal drücken?

Lieber Ray,
schön, wenn Du Dich an Deine Träume erinnern kannst. Viele Weis- und Wahrheiten stecken in den Träumen. Sie fließen zu lassen, klingt für mich sehr angenehm.

Vielen Dank für Eure lieben Worte,
alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.