8. April 2008

Kaffee fürs Gehirn



Magst Du auch so gerne Kaffee?


Dann wird Dir wahrscheinlich folgende Nachricht Freude bereiten:

Kaffee trinken ist nicht so schädlich, wie allgemein angenommen wird.


Wissenschaftler von der Universität von North Dakota in Grand Forks haben in Versuchen bei Kaninchen herausgefunden, dass eine tägliche Portion Koffein die Blut-Hirn-Schranke vor fetthaltiger Nahrung schützt. Der Versuchsleiter geht davon aus, dass Kaffee auch beim menschlichen Körper vor gefährlichem Cholesterin schützt.
Näheres zu diesem Thema findest Du hier.

Das freut eine leidenschaftliche Espresso-Trinkerin wie mich natürlich.
Obwohl...ich hätte auch ohne diese Schlagzeile meinen Espresso weiterhin getrunken...und ausserdem esse ich nicht ausgesprochen fettig...

Wie immer liegt das Maß aller Dinge in der Mitte.
Wenn Du Dich ausgewogen und gut ernährst, kann ein (oder auch zwei) kleiner Espresso keinen Schaden anrichten.
Und wenn Du sehr fettig isst, wird ein Kaffee das bestimmt auch nicht ausgleichen können.

Ich wünsche Dir einen guten Kaffee und einen schönen Tag in Deiner Mitte,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba, da bin ich aber froh. Eine Zeitlang war Kaffee im verdacht, dem Kröper Flüssigkeit zu entziehen und auch damit ist er wieder rehabilitiert. Ich liebe die Wisenschaftler, die immer neue Bedrohungen kreiren, um dann Entwranung zu geben. Wie wenig Spannung und Furcht hätte das Leben ohne die Wissenschaft?
Ob die Studie im Auftrag der Kaffeeindustrie durchgeführt wurde? Egal, mir schmeckt der Kaffee auch.

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,
kürzlich funktionierte meine Espresso-Maschine nicht. Da war ich morgens früh aber gar nicht in meiner Mitte. Stattdessen musste ich Tee trinken, und damit fängt der Tag nicht richtig für mich an :-)
Ich habe übrigens noch nie daran geglaubt, dass Kaffee schädlich ist, wenn man normale Mengen zu sich nimmt.
Sonnige Grüße aus dem strahlendschönen Neuss
(heute mache ich mein Dach auf, 13 Grad!!!!)
sendet Dir Dori

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
Du hast völlig recht, was schlussendlich zählt, sind nur die eigenen Glaubenssätze. Mir ist Kaffee im Übrigen bisher auch immer gut bekommen. Wann ich Kaffee trinke hatte bis dato auch keinen Einfluß auf mein Schlafverhalten.
Und wenn er jetzt gar noch gesund macht ;-)

Liebe Dori,
das kann ich Dir sooo gut nachfühlen. Beim Umzug musste ich auch viele (schier endlose) Tage auf guten Espresso verzichten. Aber wie (schon oft) gesagt:
Es wird besser und besser.

Vielen Dank für Eure freundlichen Worte,
alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.