4. September 2008

Indiskretes Stöckchen ;-)


Dori hat mir ein "indiskretes Stöckchen" zugeworfen, das sie selbst nach einem "Meisterwurf" von Ray getroffen hat.
Die Regeln sind wie folgt:

Aussuchen, wen man aushorchen möchte.
Eine Frage überlegen, was man von dem Jeweiligen schon immer wissen wollte, und ist es auch noch so indiskret - also Vorsicht an die Beworfenen
Holz (mit einem Trackback) sorgsam dort ablegen
Ach, ja und natürlich die Frage, die man selbst gestellt bekommen hat, mehr oder weniger ausführlich beantworten, wenn man darüber sprechen mag/kann/darf.

Dori hat mir die Frage gestellt:

"Wie bist Du auf die Idee gekommen, in die USA zu fliegen und Dich als Ultramind-Trainerin ausbilden zu lassen?"


Diese Geschichte ist einfach erzählt.
...und dennoch beinhaltet sie einen meiner wichtigsten Schritte, der es schließlich ermöglicht hat, dass sich viele kleine Puzzleteilchen aus meinem bisherigen Leben zu einem schönen und kompletten Bild zusammengefügt haben.

Mitte Zwanzig kam ich das erstemal mit dem Mental-Training von José Silva und auch mit der Alpha-Ebene in Kontakt.
Als Profi-Sängerin (die ich damals war) suchte und fand ich in der Meditation auf der Alpha-Ebene eine angenehme und jederzeit leicht durchführbare Möglichkeit, mich tief zu entspannen und Tag für Tag auf den Brettern, die mir damals die Welt bedeuteten gute Laune zu verbreiten.
Schon damals erkannte ich, die große Kraft und Hilfe, die ich aus der tiefen Entspannung erhalten konnte, aber dabei war ich alles andere als konsequent.
Immer wenn es mir sehr gut ging...wurde ich nachlässig und "vergaß", welche angenehmen und positiven Effekte die tiefe Entspannung in mir erzeugte.
Vor einigen Jahren saß ich dann (meine Meditationen wieder mal total augeblendet) wirklich (und vermeintlich endgültig) in einer Art hausgemachtem Hamsterrad.
Mein Alltag schien so, als ob er mich auffressen wollte und ich hatte ständig das Gefühl, dass mein Leben einzig und allein daraus besteht, ein unsichtbares Hamsterrad in Schwung zu halten. Ich fühlte mich, als trete ich trotz aller Anstrengung nur auf der Stelle und kam auch wirklich keinen Zentimeter vorwärts.
Mit dem Stress verengten sich meine Blickwinkel und dadurch gerieten die vormals breiten Chausseen meines Lebens zur engen Einbahnstrasse ohne sichtbare Wendemöglichkeit.
Stresssymptome bis hin zum nervösen Haarausfall begleiteten mich.
...und in eben genau in dieser angespannten Situation fand ich UltraMind.
UltraMind ist in Amerika 1997 vorgestellt worden (ist also noch relativ jung).
Im Gegensatz zur älteren Version ist die Ausführung der Meditationen ebenso einfach zu lernen, wie wirkungsvoll und beinhaltet alle Erfahrungen, die José während seiner lebenslangen Forschung gesammelt hat.
Bereits nach wenigen Tagen regelmäßiger UltraMind-Entspannung auf der Alpha-Ebene, zeichnete sich für mich eine deutliche Erleichterung und Verbesserung meiner persönlichen Lebensumstände ab. Von Tag zu Tag ging es mir besser und besser...
Aufgrund dem überschaubaren Zeitaufwand fiel es mir leicht, den täglichen Rhythmus beizubehalten, und seither gehe ich (mindestens) drei Mal pro Tag in die tiefe Entspannung auf die Alpha-Ebene.
Bereits nach wenigen Wochen wurden die Verbesserungen für meine Umwelt sichtbar.
Viele Freunde und Bekannte fragten mich, wodurch die sichtbaren Verbesserungen in meinem Leben entstanden waren. ...und auch andere (zum Teil fremde) Leute sprachen mich an, wie es mir täglich gelinge so entspannt und "gut drauf" zu sein.
Meine Antwort war damals die Selbe wie heute: UltraMind

...aber damals konnte sich kaum jemand vorstellen, wovon ich sprach und wodurch die Verbesserungen in mir und rund um mich herum ausgelöst wurden.
Zu dieser Zeit, gab es nur sehr spärliche Angebote und Möglichkeiten, um das UltraMind ESP System in deutscher Sprache zu erlernen.
Ich wollte mehr wissen.
Ich wollte das System mehr und mehr begreifen...und las alles, was sich über José Silva und UltraMind finden ließ.
Zum Glück stehe ich mit der englischen Sprache ganz gut...(meine Oma war Amerikanerin...und hat mit mir von Klein auf englisch gesprochen und gesungen) und so nahm ich irgendwann Kontakt mit der Direktion von Silvaultramind ltd. in Amerika auf, um an kompetenter Stelle Antworten auf meine vielen offenen Fragen zu bekommen.
...und je mehr ich von der Wirkweise verstand, wuchs der Wunsch in mir, anderen Menschen dieses wunderbare System näher zu bringen, das mir selbst so gut geholfen hat.
Einige Jahre stand ich mit verschiedenen Nachkommen von José Silva in Mail- und schließlich auch Telefonkontakt - bis der Direktor und Geschäftsführer von Silvaultramind.com, Alex Silva Gonzales (der Neffe von José), mich schließlich eines Tages aufforderte, "endlich" nach USA zu kommen...um in Deutschland Trainer zu werden.
...und obwohl mir zu diesem Zeitpunkt die weite Reise unmöglich schien (meine Kids, der Stress, meine finanzielle Situation etc. etc. etc.) fügte sich eins zum anderen und wenige Monate später saß ich im Flieger nach San Francisco. ;-)))

Danach übertrug ich José Silva's Lebenswerk in die deutsche Sprache...und der Rest ist Geschichte ;-)

So...und jetzt habe ich die Freude und das Vergnügen, dieses außergewöhnliche und interessante indiskrete Stöckchen in hohem Bogen weiter zu werfen.

Ich werfe dieses Stöckchen zu Norbert, dem ich gerne seine eigene Frage aus seinem heutigen Blogbeitrag zurückgeben würde:

Lieber Norbert, was willst Du wirklich???

Natürlich darfst auch gern Du dieses indiskrete Stöckchen aufheben, wenn Du Lust dazu hast, mir die Frage "was willst Du wirklich?" zu beantworten. Deine Antwort ist mir selbstverständlich auch als Kommentar ebenso willkommen.

Ich wünsche Dir, dass Du immer genau weißt, was Du willst und sende
entspannte Grüße aus dem sonnigen und wundervollen Italia,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

andrea2007 hat gesagt…

Waoh, liebe Gaba, was für eine spannende Geschichte, danke Dori, dass Du danach gefragt hast und danke Dir, Gaba, dass Du diesen wichtigen Teil Deines Lebens hier mit uns teilst. Und damit machst Du mich NOCH neugieriger...Meine Zeit dafür wird kommen, ich weiss es:-)
Liebe Grüssse Andrea

trinergy3 hat gesagt…

Danke dir, liebste Gaba, für die spannende Geschichte aus deinem Leben!
Wow, so vieles ist möglich, wenn man nur wirklich will... Die schönsten und spannendsten Geschichten sind doch wirklich die, die das Leben selbst schreibt...

Ja, ich weiß immer genau, was ich will, weil ich auf die Stimme meines Herzens höre - dennoch will ich mir über einiges noch ein wenig klarer werden...

Alles Liebe aus dem spätsommerlich-heißen Wien von Elisabeth

Dori hat gesagt…

Meine herzallerliebste Gaba,

wow, da ist es wirklich aus Dir herausgesprudelt. Und genauso habe ich mir das vorgestellt, wenn Du anfängst zu erzählen. Ich bin tief berührt aus folgendem Grund:
mich sprechen zur Zeit alle Leute an, was denn mit mir los sei? Ob ich frisch verliebt sei oder ob sich sonstwas in meinem Leben verändert hat? Selbst meine Ärztin, bei der ich zur Routinekontrolle war, bemerkte meine positive Ausstrahlung und meinte: WAS IST PASSIERT? Ich sagte: Ich habe vor 4 Wochen das Ultramind ESP System von Jose Silva in einem Seminar erlernt, und seither praktiziere ich es täglich.
Frage an Dich, liebste Gaba: Kann man davon abhängig werden? Zweite Frage: Ist es normal, dass ich nur noch 4 - 5 Stunden Schlaf brauche und topfit und ein Energiebündel bin, während ich vor 4 Wochen noch permanent müde war und 10 Stunden Schlaf brauchte?
Ich bin sooo unendlich dankbar, und vor allem auch Dir, dass ich dies erlernen durfte, mein Leben verändert sich seither von Tag zu Tag.
Es wird besser und besser und besser.
Genieße die schöne Zeit in Bella Italia, cara mia,
Dori

Brigitte hat gesagt…

Liebe Gaba

Danke schön für den interessanten Einblick in dein Leben... :-)

Ich wünsche dir noch gaaaaanz tolle Ferientage in bella Italia und schicke dir ein verregnetes Grüässji üs Schaffhüse
Brigitte

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Andrea,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Du hast ganz recht...es gibt für Alles den richtigen Zeitpunkt ;-),

Liebe Elisabeth,
ich freu mich mit Dir, dass Du die Stimme Deines Herzens wahrnehmen und verstehen kannst. Denn nur wenn Du weißt, was Du willst kannst Du es ja schließlich bekommen.

Liebe Dori,
mit Deinem Bericht machst Du mir eine riesige Freude. Wie schön, dass Du meine eigenen Erfahrungen dadurch bestätigst und für mich wieder vollständig in Erinnerung rufst.
Vielen lieben Dank dafür und dickes Bussi nach Neuss.

Liebe Brigitte,
ich schick Dir morgen mal ein paar Sonnenstrahlen ins schöne Schaffhausen...nimm sie bitte als Gruß von mir ;-)

Viele liebe und warme Sonnenstrahlen an alle aus der italienischen Provinz,
mille baci...und tanti saluti.
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe gaba, ich liebe diese indiskreten Stöckchen. Heute gab es eine Menge über Dich zu erfahren. Schön, dass Du eine Silva Mind Familie gefunden hast....LG Rainer

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.