24. Juli 2007

Nur 10% vom Gehirn?



Ich dachte im ersten Moment, ich hätte mich verlesen, als ich diesen Bericht in der Welt-Online fand.
Meine zweite Vermutung war, dass es sich bei dieser Meldung vielleicht um einen verspäteten Aprilscherz oder eine Zeitungsente handelt.


Da aber auch viele andere Medien die Geschichte aufgegriffen haben, gehe ich davon aus, dass es sich um einen Tatsachenbericht handelt.



In dem Bericht ist von einem vierundvierzigjährigen Franzosen die Rede, der nur über 10% der üblichen Gehirnmasse verfügt. Wo sich bei anderen üblicherweise Gehirnmasse befindet, verfügt der Franzose über einen Hohlraum.



Nach einer genauen Untersuchung mittels Tomographie wurde festgestellt, dass dieser Mann (der übrigens als Steuerbeamter arbeitet!) über einen Intelligenzquotienten von 75 (Durchschnitt liegt bei 85-100) verfügt und dennoch seinem Beruf nachgeht, ein gewöhnliches soziales Umfeld aufgebaut hat und auch Vater von zwei Kindern ist.

Wenn Du bedenkst, was das Gehirn allein mit Steuerfunktionen des Körpers leisten muss (die Länge aller Nervenbahnen eines "erwachsenen" Gehirnsbeträgt etwa 5,8 Millionen Kilometer), grenzt es für mich geradezu an ein Wunder, dass ein Mann mit einem so kleinen Gehirn ein "normales" Leben gestalten kann.

Wie es scheint, ist es diesem Mann gelungen, die Kapazitäten seines Gehirns voll auszunutzen, während andere Menschen üblicherweise nur einen kleinen Teil ihrer Gehirnzellen gebrauchen.

Was würde sich verändern, wenn auch wir (mit gut 90% mehr Masse und Zellen) unser Gehirn besser nutzen könnten?
Würden sich daraus nicht immense Vorteile für unser Denkvermögen ergeben?

Zitat von José Silva:
"Der Unterschied zwischen genialer und durchschnittlicher Denkweise ist, dass Genies mehr von ihrem Gehirn und auf andere Art und Weise benutzen."

Ich wünsche Dir gute und positive Gedanken,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe gaba, das ist ja außerordentlich gruselig was Du da zu berichten weißt. Ich und viele Andere, deren Hirn noch nie gescannt wurde leben jetzt in der Angst, habe wir vielleicht ein Mini-Hirn. Puh.

Ich gkaube jetzt bruache ich zur Entspannung noch ein paar Alpha-Wellen. ;-)

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
kein Grund zur Sorge!
Ich kenne viele Deiner Gedanke aus Deinem Blog und wage (ganz ohne Gehirn-Scan) zu beurteilen, dass Dein IQ weit über dem normalen Maß angesiedelt ist.
Ich freue mich auf weitere schöne Gedanken von Dir.
Alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.