27. März 2007

Moment bitte – ich spreche gerade mit meinem Bauch!

Gibt’s bei Dir auch „so gewisse Tage“? Solche Tage an denen Du Dich nicht ganz fit fühlst, oder Dir etwas weh tut? Vielleicht empfindest Du einen bevorstehenden Wetterumschwung als unangenehm und hast Kopfschmerzen? Oder vielleicht hast Du einfach mal zu viel gegessen und Dein Bauch meldet sich mit einem unangenehmen Druckgefühl. Oder, oder…. Es gibt viele Möglichkeiten für ganz alltägliche „Wehwehchen“, die Dich möglicherweise hin und wieder plagen und beeinträchtigen.

Meine Meinung: Mit solchen Unregelmäßigkeiten versucht Dich Dein Körper (bzw. das betreffende Körperteil) auf einen aktuellen Missstand hinzuweisen. Vielleicht hast Du Deinem Körper nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt, die er von Dir erwartet. Oder vielleicht hast Du Dich unbedacht, oder rücksichtslos verhalten, indem Du Deinen Magen mit zu viel (oder ungesunder) Nahrung gefüllt hast.

Tipp: Versuch doch mal mit Deinem „hyperaktiven“ Körperteil zu sprechen:„Hör zu lieber Magen, ich weiß, dass ich Dir heute ein bisschen viel zugemutet habe, und kann Deine sauere Reaktion durchaus verstehen. Aber ich versichere Dir, dass ich Dich liebe und dass Du ein wichtiger Teil meines Lebens bist.“

Ich geb zu, das klingt auf den ersten Blick ein wenig seltsam, aber Du kannst es ja einfach mal ausprobieren. Und wenn’s hilft, war es den Versuch allemal wert. :-)

Ein anderes probates Mittel ist, sich auf den schmerzenden Körperteil zu konzentrieren und (am besten blaues, weißes oder goldenes) Licht zu visualisieren. Stell Dir einfach einen blauen Lichtstrahl vor, der aus den Weiten des Universums direkt auf Deinen Nabel strahlt. Nimm das Licht in Dir auf und lenke es auf die schmerzende Stelle in Deinem Körper.

Vielleicht kennst Du ja selbst auch ein paar „Tricks“ um bessere Kommunikation mit den eigenen Körperzellen und Organen herzustellen? Für Deine Anregungen bin ich sehr dankbar.

Übrigens: Das Sprechen mit den Zellen und Organen funktioniert nicht nur bei kleinen Alltagsproblemen, sondern bei allen Formen von Krankheit.

Besser und besser,
Gaba

Um etwaigen rechtlichen Schwierigkeiten vorzubeugen:
Dieser Tipp ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder anderem medizinischen Fachpersonal. ;-)

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Liebe Gaba

Ich stell mir an solchen Weh-Wechen-Tagen am Liebsten dann ganz kleine Männchen vor, die sich mit Sturzhelmchen, Stirnlämpchen, Schaufelchen und so weiter auf dem Weg zur entsprechenden Körperstelle aufmachen, den Schmerz lokalisieren, ausheben und nach getaner Arbeit wieder abzotteln. Ich weiss, das ist dann zwar nur Symptom-Bekämpfung, aber schmerzfrei lässt sich die Ursache definitiv besser erforschen ;-)
Und auch wenn die Gewerkschaft meiner Männchen manchmal deftige Forderungen stellt (keine Nachtarbeit, doppelte Feiertagszulagen, Gefahrenzulagen für spezielle Körperregionen wie Darm, Lunge da Raucherin) so muss ich doch sagen, dass diese Zusammenarbeit in den meisten Fällen picobello funktioniert!

Alles Liebe und ein Dankeschön für deinen tollen Blog!
Brigitte

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Brigitte,
Deine Vorgehensweise in Punkto Schmerzen finde ich sehr interessant und kreativ, und nach meiner Ansicht machst Du damit viel mehr als nur pure Symptombehandlung. Vielmehr zeigt sich dadurch, dass Du Deinen "mind" sehr gut beherrscht und unter Kontrolle hast.
Wenn Du gestattest, werd ich mir bei nächster Gelegenheit diese Männchen mal von Dir ausleihen - ich geb Dir auch gerne Bescheid, wie geschickt und zuverlässig sie sich bei mir anstellen.
Vielen Dank für Deinen Tipp.
Über Dein Lob freue ich mich riesig! Thanks :-)
Besser und besser,
Gaba

Brigitte hat gesagt…

Liebe Gaba
Diesen Tipp habe ich vor ein paar Monaten mal an einem Silva-Mind-Seminar erhalten und gleich ausprobiert. Es funktioniert zwar nicht immer, aber ich bin mit dem Resultat meistens zufrieden.
Und klar kannst du dir meine Männchen ausleihen! Bin gespannt, welche Arbeit sie bei dir leisten...
Ein lieber Gruss!
Brigitte

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Brigitte,
Silva Mind Control ist super! Ich meine, Ultramind und Mind Control stammen ja schließlich vom gleichen "Papa" José Silva. Zum Glück geht's mir momentan sehr gut, aber bei nächster Gelegenheit werde ich Dir gern ausführlich berichten, wie "leistungsfähig" sich die Männchen (respektive meine Imagination) sich erweisen ;-).
Sonnige Grüße in die schöne Schweiz und danke für Deinen Tipp, besser und besser, Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.