10. September 2009

Verschnauf-Pause


Bist Du atemlos?
Stockt Dir von Zeit zu Zeit der Atem?
Möchtest Du manchmal ganz tief Luft holen?
Oder brauchst Du eine kleine Verschnaufpause?


"Als
Atem bezeichnet man die Luftmenge, die bei der Tätigkeit des Atmens (Luftholens oder Atemzug) bewegt wird. (Einatmen = Lunge mit Luft füllen, Ausatmen = Luft ausstoßen). Der Vorgang des Atmens heißt Atmung."
....weiß Wikipedia über den Vorgang des Atmens.

Nur selten geschieht das Ein- und Ausatmen bewusst.
Gedankenlos und unbewusst bewegst Du pro Tag eine riesige Menge Luft (etwa 23.000 Kubikmeter) durch Deine Atmung.
Beim Atmen werden Deine Organe, Dein Gewebe und alle Zellen mit lebenswichtigem Sauerstoff versorgt.

Falls Du Dich mit neuer und guter Energie versorgen möchtest, könnte Dir vielleicht folgende Übung helfen:

Übung: Verschnauf-Pause
Nimm Dir einige Minuten Zeit und atme bewusst.
Setze Dich bequem und locker und schließe Deine Augen.
Atme tief ein und zähle dabei bis fünf.
Stell Dir vor, dass Du jedes Mal beim Einatmen wertvolle Energie in Deinen Körper saugst.
Fühle wie sich Deine Lungen mit Luft fühlen.
...und jetzt atme langsam wieder aus.
Mach Dir bewusst, dass Du mit der verbrauchten Luft auch Gifte und Verunreinigungen ausscheidest.
Atme tief, ruhig und gleichmäßig bis Du Dich ganz entspannt fühlst.
Beim nächsten Atemzug wähle eine Farbe und stelle Dir vor, dass Du Deinen Körper mit dieser Farbe füllst.

Deine Intuition wird Dir dabei helfen, die Farbe zu wählen, die Dich mit neuer und kraftvoller Energie versorgt.

Atme langsam und genussvoll ein...und halte die Luft ein wenig an.
Fühle wie Du mit jedem Atemzug kräftiger wirst.
Atme sanft aus - stell Dir dabei vor, dass die Luft flüssig wie Wasser ist.
Genieße das wohlige und angenehme Gefühl der Energie, das sich durch die Atmung einstellt.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie für alles was Du tun willst,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

trinergy3 hat gesagt…

Das tut sehr, sehr gut, du liebe Gaba! Danke dir dafür!
Ja, heute ist mein letzter offizieller Arbeitstag, wenn auch im homeoffice, und das Durchatmen kann ich heute gleich machen, auch wenn ich morgen nach Kreta fliege und dort erst so richtig zum Verschnaufen komme! :) ich freue mich schon riesig darauf, dem Himmel in mir ein Stück näher zu kommen...
Allerliebste Sonnengrüße zu dir aus Wien, Elisabeth

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
ich danke Dir für Deine lieben Worte und wünsche Dir von ganzem Herzen eine himmlische Verschnaufpause auf Kreta. Dort kannst Du das ganze Meer einatmen und in Dir aufnehmen...
Ich freu mich schon, wenn Du gut entspannt zurück kehrst.
Sonnige Grüße in das schöne Wien,
alles Liebe,
besser und besser,
Gaba

andrea2007 hat gesagt…

Liebste Gaba, bist Du gut wieder zuhause angekommen und hattest eine schöne Zeit in bella Italia?

Das ist ein sehr schöner und wichtiger Beitrag, waoh. Den ganzen Sommer hatte ich keinen "Raum zum Atmen" und "keine Zeit zum Verschnaufen", immer alles im Laufschritt und zack, zack, schrecklich. Mit dem Ergebnis, das mein Zwerchfell komplett verkntotet und verspannt war...kein Wunder.
Komischerweise hab ich mehr Schwierigkeiten mit dem richtigen AUSatmen, EINatmen geht gut...Aber das heisst, ich behalte zuviel "Altes" im Körper... Deine Affirmation ist grossartig:
ich atme pink-farbene Energie ein...und fliessendes blaues Wasser aus... ja, das entspannt wunderbar... vielen Dank.

Allerliebste Grüsse Andrea

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Andrea,
vielen Dank für Deinen Besuch.
Ich bin wieder gut angekommen...aber auch noch nicht ganz wieder angekommen. Mein Zeitgefühl ist noch sehr italienisch, aber ich denke spätestens in der nächsten Woche hab ich das wieder im Griff ;-)
Schön, dass Du bei Dir festgestellt hast, dass das Ausatmen und Wegatmen der alten Energie so wichtig ist.
Fließendes, blaues Wasser klingt für mich sehr gut!
Ich schicke Dir italienisch-isartaler Grüße in die schöne Schweiz und wünsche Dir einen ganz langen Atem bei Deiner sicher sehr anstrengenden Arbeit.
Alles Liebe,
besser und besser,
Gaba

Babsi hat gesagt…

hallo liebe gaba :-)
wie gut das tut. ich mche diese übung schon öfters für mich, wenn ich zb wieder unruhig werde. dieses entspannen geht so tief und geht durch den ganzen körper.
danke dr fürs erinnern du liebe :)))

herz-liche liebe grüße an dich von babsi

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Babsi,
vielen Dank für Deine lieben Worte.
Ich wünsche Dir ganz viel Ruhe und Gelassenheit - und noch ganz viel Freude in den letzten Tagen Deiner "Auszeit".
Sonnige Grüße und auf bald,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.