31. März 2009

Geheimniskrämerei


Wie offen bist Du im Umgang mit Menschen, die Dir nahe stehen?
Wie viel Nähe lässt Du zu?
Wohnt in Dir ein Geheimnis, das Du niemandem anvertrauen magst?

Manche Menschen tragen ein Geheimnis mit sich herum, das sie niemand anvertrauen wollen.
Sich selber, engsten Vertrauten (oder sogar bezahlten Therapeuten) verbergen sie dieses Geheimnis geschickt und müssen viel Energie aufwänden, um dieses vermeintlich "Inakzeptable" im Nebel und verborgen zu halten.

Häufig handelt es sich bei solchen verborgenen Geheimnissen um eine Erfahrung oder Begebenheit, die schlecht oder auch gar nicht verarbeitet werden konnte.
Aus Angst vor Zurückweisung oder mangelnder Akzeptanz wird das Geheimnis oft sorgfältig gehütet und geschickt vor Blicken und Zugriffen geschützt.

"Wenn ... das von mir wüsste, würde er/sie mich bestimmt verachten..." ist ein häufiger Glaubenssatz, der den Geheimnisträger "zwingt" dieses Geheimnis im dichten Nebel verschwinden zu lassen.

Die negative Auswirkung der "inneren Geheimniskrämerei" sind oft innere Blockaden, die Dich daran hindern könnten Dein volles Potential zu nutzen. Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und auch Selbstverständnis lassen sich dadurch nur schwierig aufbauen.

Häufig sind solche Geheimnisse nichts weiter als alte, nutzlose Glaubenssätze, die bei Licht betrachtet keinen Anspruch auf Wahrheit oder Richtigkeit haben.
Fehler, Fehlverhalten, Scham oder Angst bilden häufig den Grundstein auf dem das Geheimnisgebäude gebildet und zementiert wird.

Niemand ist frei von Fehlern!
Auch andere haben solche Erlebnisse. Manchmal ist es viel einfacher sich zu "outen" und einer Diskussion oder einem Streit ins Gesicht zu blicken, als ein "dunkles Geheimnis" lange Zeit mit sich herumzuschleppen.

Wie kannst Du inneren Geheimnissen auf die Spur kommen?
Ängste, Abneigungen und starke Emotionen bei bestimmten Themengebieten sind häufig Anhaltspunkte, die Dir zeigen wo sich verborgenene Glaubenssätze aufhalten.
Tiefe Entspannung auf der Alpha-Ebene hilft Dir Zugang zu Deiner Mitte zu finden.

Ein Geheimnis ist nur solange geheim, wie es im Verborgenen bleibt.
In therapeutischen Gesprächen gelingt es manchmal dem Abgrund von inneren Geheimnissen auf die Spur kommen und es bedeutet stets große Erleichterung für den Geheimnisträger, wenn es gemeinsam gelingt, den dichten Nebel aufzulösen und das innere Gefängnis mit Licht und Liebe zu füllen. Therapeuten sind in aller Regel an eine Schweigepflicht gebunden und halten sich auch daran!

Affirmation gegen dunkle Geheimnisse:
Ich liebe mich so wie ich bin - und nehme mich mit all meinen Schwächen und Stärken an.
Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Gedanken, Worte und Taten.
Ich akzeptiere und verzeihe mir meine Fehler, ebenso wie ich die Fehler anderer akzeptiere und verzeihe.
Ich bin verbunden mit allen anderen Menschen. Es gibt keinen Grund mich zu fürchten.
So wie ich bin, bin ich gut und jeden Tag geht es mir besser und besser und besser.

Ich wünsche Dir viel Licht und Liebe auf all Deinen Wegen,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Hm...liebste Gaba,

ich habe ein Geheimnis. Das kennen nur ganz wenige Menschen. Meine engsten Freunde, meine Kinder. Ich finde, es gibt Dinge, die sollten fremde Menschen über mich nicht wissen.

Allerliebste Sonnengrüße
Dori

Anonym hat gesagt…

Liebe Gaba,
und wieder mal ein Volltreffer ins Schwarze. Die Frage stelle ich mir in letzter Zeit auch immer wieder, wieviel Nähe läßt man zu und wie offen ist man wirklich? Aber es ist genauso wie Du sagst, ich finde auf der Alpha-Ebene immer mehr zu meiner Mitte, "Schrittchen für Schrittchen" bzw. besser und besser!!!!!

Viele liebe Grüße
Sylvia

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich habe natürlich nicht gemeint, dass jeder sein Inneres nach Außen stülpen und an die große Glocke hängen sollte...vielmehr ging es mir bei diesem Beitrag um jene Geheimnisse, die meist sogar vor sich selbst verborgen werden. Hinsehen ist manchmal nicht ganz einfach aber in jedem Falle lohnend!

Liebe Sylvia,
wie schön, dass Du ganz einfach Schritt für Schritt vorwärts gehst.
Danke für Deine Gedanken und Worte

und alles Liebe aus dem nächtlichen Isartal,
besser und besser,
Gaba

Anonym hat gesagt…

ich habe die erfahrung machen dürfen,dass ein geheimnis---ist es erst mal offen---ganz viel verständnis bei meinen mitmenschen hervorgerufen hat.
mir geht es seitdem sehr viel besser.

gruß lilifee

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.