26. März 2009

Thema Nr. 1: Das Wetter



Geht Dir der lange Winter auf die Nerven?

Schlägt Dir der unermüdlich wiederkehrende Schnee aufs Gemüt?

Nerven Dich die dichte Wolkendecke und der stete Regen?

Fühlst auch Du große Sehnsucht nach Frühlingsduft, Sonnenschein und lauen Lüftchen?

Das Wetter (oder besser gesagt das ungemütliche Wetter) ist momentan in vielen Gesprächen das Thema Nummer 1. Viel zu lang erscheint die Zeit, in der Wintermantel und warme Stiefel getragen werden müssen und die Temperaturen sind für die Jahreszeit deutlich zu kalt.

Viele Sonnenkinder und Sommerfreunde hungern nach Frühling und Sonnenschein.

Mein Tipp:
Lass Deine innere Sonne in hellem Licht scheinen!
Mach es Dir bequem (vielleicht kuschelst Du Dich in eine warme Decke?) und atme tief ein. Beim Ausatmen kannst Du fühlen wie sich tiefe Entspannung in Dir ausbreitet. Mit jedem Atemzug entspannst Du Dich tiefer und tiefer und lässt das wohlige Entspannungsgefühl durch Deinen ganzen Körper gleiten. Atme gleichmäßig und lausche Deinen Atemzügen - entspanne Dich.
Erinnere Dich an einen schönen Frühlings- oder Sommertag, den Du im vergangenen Jahr genossen hast.
Wo hast Du diesen schönen Tag erlebt?
Was umgibt Dich?
Was kannst Du sehen?
Schließe Deine Augen und lass die Szene (das Bild) des schönen Sonnentages in Deinem inneren wieder aufleben.
Welche Geräusche nimmst Du wahr?
Spricht jemand zu Dir?
Was kannst Du hören?
Welche Gerüche gibt es dort, wo Du bist?
Gibt es Blumen oder Bäume?
Kannst Du leuchtende Farben der Blumen entdecken?
Geh ein bißchen näher...und schau Dir die Blumen genau an. Bitte bedenke, dass sich die Blume zu vergrößern scheint, wenn Du näher kommst.
Strecke jetzt bitte Deinen Arm aus und pflücke eine der bunten Blumen.
Kannst Du die Blume in Deiner Hand fühlen?
Führe bitte Deine Hand zur Nase...und schnuppere an der Blume?
Kannst Du ihren süßen Duft riechen?
Genieße das Parfum, das sich von der Blume ausbreitet.
Konzentriere Dich jetzt bitte auf Deine Haut.
Kannst Du die wärmenden Sonnenstrahlen in Deinem Gesicht fühlen?
Streck Dein Gesicht in die Sonne...und lass Dich von den Strahlen kitzeln.
Fühle die angenehmen, warmen Sonnenstrahlen auf Deiner Haut.
Lass Deinen ganzen Körper von der hell strahlenden Sonne aufwärmen und entspanne Dich.
Wenn Du Dich genügend in der Sonne erholt hast, kannst Du ganz langsam Deine Augen wieder öffnen (UltraMind Anwender zählen bitte 1-5) und Dich wohl fühlen.


Nach wenigen Minuten in Deiner inneren Sonne, kann Dir selbst das scheußlichste Schmuddelwetter nichts mehr anhaben.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Sonnentag von innen und außen.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebste Gaba lach,

genau dieses Thema hatte ich vor einer Viertelstunde im Aufzug mit Kollegen. Jeder gähnte vor sich hin, und wir waren uns alle einig, für diese Müdigkeit KANN NUR das Wetter verantwortlich sein.
Obwohl ich erst gestern Abend wieder an "meinen" Strand war, hat die Müdigkeit die Oberhand gewonnen.

Sonnengrüße aus dem schmuddeligen Neuss,

Dori

trinergy3 hat gesagt…

Liebste Gaba,
*lach* auch bei uns im Büro wird immerzu schon seit Tagen über das Wetter gemeckert. Wie schon in meinem letzten Kommentar, schreibe ich auch hier, weil es passt: Mein Wetter mache ich mir selbst! Ich lasse die Sonne in meinem Innersten, in meinem Herzen scheinen und bin gut drauf, auch wenn es draußen stürmt und schneit, und das Ende März. Das macht mir nichts aus. Vielleicht auch deswegen, weil ich dieses Wetter noch ganz gut für meine Innenschau nützen kann... :)
Allerliebste Sonnengrüße von Elisabeth

rainer hat gesagt…

Liebste gaba, auf der Suche nach intelligentem leben in der Blogosphere bin ich hier gelandet, yeah, Treffer. Danke für diese schöne intelligente Sommerreise...LG Rainer

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,
vielleicht solltest Du auch heute "Deinen" Strand besuchen und die Müdigkeit ganz einfach wegpusten. Am Strand ist es doch immer schön ;-))


Liebe Elisabeth,
ja genau, das innere Wetter lässt sich selber machen - auch wenn es außen stürmt und schneit.
Ich wünsche Dir gute und schöne Erfahrungen bei Deiner Innenschau.

Lieber Rainer,
das ist aber ein Kompliment *freu*, intelligentes Leben...dankeschön und viel Freude in Deinem inneren Sonnenschein.

Alles Liebe und Gute aus dem Matsch-Schnee und innerem Sonnental,
besser und besser,
Gaba

andrea2007 hat gesagt…

Liebe Gaba, ich kann Dir sagen- übers Wetter schimpfen verbindet Menschen:-) Es ist DAS Thema überhaupt, egal wie das Wetter ist, vor allem in einem Touristengebiet wie hier. Wann schneit es? wieviel schneit es? wann scheint die Sonne wieder? wann gibts Wind zum Surfen? usw.

Endlos und man hat immer ein Gesprächsthema, bei dem JEDER mitreden kann. Für mich im Verkauf oft ein supereinfacher Einstieg ins Gespräch.
Und deshalb wiederhole ich es gern noch mal: übers Wetter reden, verbindet Menschen.

Mich hat der viele Schnee auch eine zeitlang ziemlich generbt und ich sehne mir auch noch immer die Sonne und Wärme dabei, aber irgendwie schneit es jetzt soviel und so oft, dass es mich gar nicht mehr stresst. Ich kann es annehmen, kann es eh nicht ändern:-)
Liebste Wettergrüsse Andrea

Gabaretha hat gesagt…

Genau liebe Andrea. Wenn Du etwas nicht verändern kannst (wie das Wetter) hilft herumnölen oder jammern kein bisschen. Viel besser ist, so wie Du es tust, Dich und Deinen Blickwinkel zu verändern...und bei aller Kälte und Schnee wissen wir ja doch, dass der Frühling schon um die Ecke lauert (grins).
Viele liebe Grüße aus dem Matsch in den Tiefschnee,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.