12. Juni 2008

Subjektiver Mut



Hast Du oft Angst?
Wo und wie kannst Du Deine Angst fühlen?
Was löst diese Angst in Dir aus?
Ist es immer wieder die selbe Angst - oder wechseln die Ursachen für Deine Ängste?
Bist Du mutig genug, Dich über Deine Ängste hinweg zu setzen?

Angst hat die Aufgabe, Dich vor real existierenden Gefahren zu warnen.
Wenn aber keine objektiven (rationellen) Gründe für Angst vorliegen, ist sie ein schlechter Ratgeber und Weggefährte.
Unbegründete Angst hemmt Dich und macht bewegungsunfähig.

Viele Menschen leiden unter subjektiven Ängsten, für die in der objektiven (äußeren) Welt keine sichtbaren Gründe vorhanden sind.

Mein Tipp:
Subjektive Angst löst sich durch subjektiven Mut auf.
Finde eine bequeme Sitz- oder Liegeposition und atme tief ein.
Beim Ausatmen fühlst Du wie sich Dein Körper von Kopf bis Fuß entspannt.
Mit jedem Deiner Atemzüge entspannst Du Dich tiefer und tiefer.
(UltraMind Anwender benutzen bitte die 3-2-1 Methode und gehen auf die Alpha-Ebene)
Wenn Du Dich tief entspannt fühlst benutze Deine Vorstellungskraft und imaginiere eine Situation, vor der Du Angst hast. (Bitte keine Horrorszenarien)
Du weißt, das Du sicher bist - und kannst Deine Phantasie benutzen um Dir eine Lebenslage auszumalen, in der Du in der physischen (objektiven) Dimension Angst spüren würdest.
In der subjektiven Dimension gibt es keine Grenzen.
Du kannst jetzt aktiv die Situation verändert, so wie Du es möchtest.
Du kannst beispielsweise wachsen und eine Dir gefährlich scheinende Bedrohung schrumpfen und winzig erscheinen lassen.
Oder benutze Farben und lass die Gefahr blass und fahl wirken. (Du selber bleibst in leuchtenden Farben)
Du kannst Dir auch Hilfe holen, indem Du Dir tatkräftige Helfer gegen die Gefahr vorstellst.
Besiege in Deiner Vorstellung die Bedrohung und freue Dich darüber.
Mach Dir bewusst, dass Du in der subjektiven Dimension der Gewinner bist.
Genieße die Vorstellung, dass von dieser Situation jetzt keine Bedrohung oder Gefahr mehr für Dich ausgeht.

Es gibt keine Grenzen, außer denen, die Du Dir selber erschaffst!
Ich wünsche Dir angstfreie Tage und viel subjektiven und objektiven Mut.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

das ist so ne sache mit der angst.wer selber nie angst oder panikattacken hatte kann sowas kaum nachvollziehen und in diesem moment dann eben das richtige zu tun indem man versucht durchzuatmen oder entspannungs/visualisierungs übungen zu machen ist extrem etwas schweres!
aber es ist wie mit allem:üben,üben und üben :-)
alles wird besser....irgendwann

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,
eine sehr liebe Freundin von mir leidet ständig unter Angst- und Panikattacken. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, weil ich so etwas nicht kenne. Sie verläßt manchmal tage- und wochenlang nicht ihr Haus. Solche Meditationsübungen bereiten ihr sogar noch mehr Angst. Leider kann ich ihr hier nicht helfen, außer DA zu sein.
Bei mir ist das ganz merkwürdig: ich habe überhaupt keine Angst (mehr), vor nichts. Früher war das anders. Wie Blue so schön sagt:
üben üben üben, dann wird es besser und besser.
Sonnige Grüße aus dem sehr abgekühlten Düsseldorf,
Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Bluetime, liebe Dori
ich möchte ganz deutlich Angst von Panikattacke unterscheiden. Vielleicht hätte ich das beim Schreiben klarer ausdrücken sollen. Mir ging es eher um ganz "alltägliche" Ängste wie beispielsweise Angst vor Blamage oder Angst vor Zurückweisung. Wie Du sehr richtig sagst Dori, geht es bei einer Panikattacke eher darum da zu sein.
Entspannung hilft immer!
Da habt ihr beide ganz recht:
Durch Übung wird es besser und besser.
Vielen Dank für Eure Meinung und liebe Grüße aus dem verregneten Isartal.
Gaba

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe gaba, das finde ich am Bloggen so erfrischend, das so viele Sichtweisen auftauchen, an die ich beim Schreiben gar nicht gedacht hatte.
Guter Post, ernsthafte Kommentare und viel Leben. Grüße ins Isartal.

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
ja - das Bloggen gibt uns die Chance den eigenen Blickwinkel zu erweitern und manchmal auch zu verrutschen. Dafür bin ich auch sehr dankbar. Und danke auch für Deine Meinung und Deine freundlichen Worte.
Liebe Grüße aus Hamburg (da bin ich gerade)
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.