16. Februar 2008

Hilfe zur Selbsthilfe


Hilfst Du gerne?
Bist Du hilfsbereit?
Ist selbstverständlich für Dich zu helfen, wenn ein Anderer in Not ist?
Wem hilfst Du?
Was erwartest Du dafür, wenn Du hilfst?
Kannst Du selbst auch Hilfe annehmen?


"Gegenseitige Hilfe ist das Gesetz des Fortschritts", meinte der russische Anarchist, Geograph und Schriftsteller, Pjotr Kropotkin (*1842 - +1921)

In vielen Gesellschaftsformen und Religionen hat die Hilfsbereitschaft eine große Bedeutung. Viele Hilfseinrichtungen (Kindergärten, Betreuungsheime, etc.) werden von sozialen oder religiösen Einrichtungen ins Leben gerufen.

Wahre Hilfe, die nicht nach Dankbarkeit fragt, ist ein großzügiges Geschenk.

Wer braucht Hilfe?

Meine Meinung:
Wer bedürftig ist und sich aus eigener Kraft nicht helfen kann, benötigt Unterstützung, um wirksam Verbesserungen gestalten zu können.

Viel besser als eine Sach- oder Geldspende finde ich, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Beispiel:
In meiner Arbeit erlebe ich häufig, dass Menschen Hilfe suchen und sich dabei vorstellen, dass jemand anderer (Therapeut, Medikament etc.) ihre Probleme oder Schwierigkeiten lösen soll. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass diese Art von Hilfsleistung nur sehr kurzfristig und unzulänglich ist.
Deshalb versuche ich Techniken und Tools zu vermitteln, mit denen die Hilfesuchenden selbstständig und anhaltend ihr Leben in "den Griff" bekommen können.

Wie kannst Du helfen?

Hilfe besteht nicht ausschließlich aus materiellen Werten.
Wenn Du mit offenen Augen durchs Leben gehst, entdeckst Du viele Möglichkeiten, wo Du Hand anlegen kannst.

Manchmal kann auch schon das richtige Wort am richtigen Platz große Hilfe darstellen.

Hilfe wird allerdings oft von den Helfern, als auch den Hilfesuchenden falsch verstanden.

Hilfe ist weder ein Almosen, noch verlangt sie nach Anerkennung oder Gegenleistung.

Nach meiner Weltanschauung sind alle Menschen gleich. Keiner ist mehr wert und keiner ist besser oder schlechter. Alles ist Energie und alles miteinander verbunden.

Wenn Du hilfst, hilfst Du Dir also auch gleichzeitig selbst.

Zitat von José Silva:
"Strebe danach, an konstruktiven und kreativen Werken und Taten teilzuhaben, und die Welt in der wir leben zu verbessern, damit wir denen, die uns folgen eine bessere Welt hinterlassen können. Betrachte alle Menschen, abhängig von ihrem Alter, als Väter oder Mütter, Brüder oder Schwestern, Söhne oder Töchter.
Du bist ein hochgestelltes menschliches Wesen und hast großes Verständnis, Mitgefühl und Geduld mit anderen."

Nach dem universellen Gesetz der Anziehungskraft ziehst Du in Deinem Leben genau das an, worum Deine Gedanken kreisen.

Hilf! Dann wird auch Dir geholfen!

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit aller Hilfe, die positiv und gut für Dich ist.

Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

du hast die Dinge auf den Punkt gebracht, Hilfe zur Selbsthilfe ist oftmals auch die letzte Rettung für Menschen mit Helfersyndrom.
In der Hilfe zur Selbsthilfe entfaltet sich der Hilfe Annehmende aus eigener Kraft und wächst.

Danke für den Post

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
vielen Dank für Deinen Kommentar!
Deine freundlichen Worte sind wie Balsam. Ganz besonders heute.
Hab Dank!
Alles Liebe,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.