17. September 2007

Zeit ist relativ...


…und vergeht wie im Flug, wenn Du Dich mit etwas beschäftigst, was Du gerne tust.

Im Umkehrschluss dehnen sich Sekunden und Minuten ins Unendliche aus, wenn Du Dich mit etwas beschäftigst, was Dir keine Freude macht.

Aktuelles Beispiel aus meiner jüngsten Vergangenheit ;-):
Ich habe heute nur wenige Minuten an einem „einziges Kapitelchen“ von meinem neuen E-Training gearbeitet – und dann waren drei Stunden vergangen. Mein Kaffee war kalt, meine Kinder hungrig und die Sonne längst hinter dem Horizont verschwunden.

Dadurch fiel mir auf, dass Du auf diese Weise heraus finden könntest, was Dir wirklich Spaß und Freude macht:

Was tust Du, wenn Deine Zeit verfliegt?
Was fesselt Dich so sehr, dass Du weder Hunger noch Durst verspürst?
Womit beschäftigst Du Dich, wenn sich die Zeiger Deiner Uhr schneller drehen?

Wenn es Dir gelingt diese Tätigkeiten in Deine Leben zu integrieren und zu einem festen Bestandteil zu machen, wirst Du Dich besser und besser fühlen.

Ich wünsche Dir viel Zeit – die im Flug vergeht.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Genau das ist es doch was man "Flow" nennt. ich liebe es den Flow zu haben, nur dass ich mit den Tätigkeiten, die ich damit verbinde, aktuell keine Brötchen verdiene. Wirklich schade, aber ich arbeite hart daran.

Norbert Glaab hat gesagt…

Zeit ist ein Beschreibungsmodell des Verstandes :-)

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Georg,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Du bist nach meiner Ansicht schon sehr weit. Du weißt, was Dir gute Gefühle vermittelt und weißt wie Du Dich in den "Flow" versetzen kannst.
Wenn es Dir gelingt, Dir mit all Deinen Sinnen vorzustellen, wie es sich anfühlt Deine Brötchen mit Deiner Lieblingsbeschäftigung zu verdienen, werden sich bald neue Wege auftun.
Tipp: Vermeide, gezielt nach Wegen zu suchen und überlass das dem Leben (Schicksal, höherem Selbst, Universum). Benutze statt dessen Deine Energie um Dein Ziel zu visualisieren (am Besten, wenn Du tief entspannt bist). Sei achtsam und bewusst, zögere nicht und nütze alle Hinweise und Anzeichen auf Möglichkeiten, wie sich Dein Traum realisieren könnte.
Besser und besser, Gaba

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
das versteh ich leider nicht genau. Könntest Du mir bitte erklären, wie Du das meinst?
Danke, Sonnige Grüße, Gaba

Norbert Glaab hat gesagt…

Wir Menschen sind zeitgebundene Wesen. In unserem Bewusstsein springen drei Zeitfelder: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Diese sind mit Mustern, Eindrücken, Einsichten, Erfahrungen, Visionen getränkt. Unser Verstand erzählt uns dauernd Geschichten aus diesen drei Feldern.

Soweit in der Kürze.
Gruß
Norbert

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank, lieber Norbert, für die Erklärung - jetzt hab ich's "gefressen".
Sonnige Grüße aus dem Isartal, Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.