14. Januar 2011

Wahrnehmung und Resonanz

Nimmst Du viel auf, von dem was rund um Dich geschieht?
Bist Du aufmerksam und gehst mit offenen Augen durch Dein Leben?
Was nimmst Du wahr?
Was nimmst Du davon in dir auf?

Deine Wahrnehmung formt Deine Wirklichkeit.
Die Inhalte Deiner Gedanken und auch die Wirkung (Resonanz) die Du in Anderen erzeugst gestalten Deinen Alltag.

Du kannst das ganz einfach ausprobieren, wenn Du Dich und Deine Gefühle beobachtest.

Beispiel:
Ein Tag ist ein Tag.
Ob Du den Tag fröhlich oder schrecklich empfindest, entscheidet sich dadurch was Du wahr nimmst.
...und vermutlich wirst Du dann Deine Empfindung (auch nonverbal durch Gesten und Mimik) an andere Menschen weiter geben.


...und alles verändert sich - oder lässt sich nach Deinen Wünschen verändern.

Du kannst wählen, welche Gedanken Deine Aufmerksamkeit erhalten sollen.
Du kannst entscheiden ob Du in einer Situation (sehen was ist) passiv verharren, oder sie besser und besser gestalten möchtest.

Versuch:
Nimm Dir ein Buch, das Du vor einigen Jahren gerne gelesen hast...und lies es noch einmal.
Ist der Inhalt für Dich noch gleichermassen bedeutungsvoll?
Nimmst Du die gleichen Eindrücke wahr?
Beeindrucken Dich noch die selben Worte oder Gedanken?
...oder fällt Dir heute beim Lesen etwas ganz anderes auf?
Hat sich Dein Blickwinkel zu manchen Themen verändert?
Siehst Du heute einige Dinge mit anderen Augen?
Haben die Worte und Sätze für Dich noch den selben Wert? (bei guten Büchern ist das durchaus möglich!)


Mein Tipp:
Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst auf alles was Dich freut, was Dir gut tut, was Dich gut fühlen lässt und für Dich sinnvoll oder hilfreich erscheint.
Fülle Dich und Deine Gedankenwelt mit Inhalten die Dir wichtig und bedeutungsvoll sind.
Achte darauf, welchen Wahrnehmungen Du Aufmerksamkeit und Zeit schenkst.

Übrigens:
Manchmal wird guter Inhalt auch erst auf den zweiten Blick sichtbar.
Lass Dich nicht von bunter Verpackung blenden!

Ich wünsche Dir viele gute Wahrnehmungen, ganz nach Deinem Geschmack,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Norbert hat gesagt…

Die bunte Verpackung sind unsere Filter und internen Vorlagen.
Die brauchen hin und wieder einen Frühjahresputz.

Unser Verstand ist wie ein Wanderer, immer unterwegs. Da kommt schon ganz schön Staub in die Klamotten.
Der sollte raus. :-)

Gruß
Norbert

Babsi hat gesagt…

liebe gaba
danke wiedermal für deinen wertvollen beitrag

ich habe in letzter zeit bemerkt, wie sich meine wahrnehmung mehr verändert. sie ist mehr bei mir,wodurch ich bewußt miterlebe, wie ich was empfinde. das hilft mir sehr, mich auf die guten und schönen dinge zu konzentrieren

es gibt bücher, die ich immer wieder lese und trotzdem lese ich sie immer mit spannung...weil jedesmal etwas anders erscheint :)

alles liebe von babsi

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Norbert,
mentaler Hausputz tut gut und zum Glück steht der Frühling ja quasi schon um die Ecke ;-)
Vielen Dank für den schönen Vergleich,
hab ein (ent-)spanntes Wochenende!

Liebe Babsi,
das gefällt mir sehr gut! Wenn Deine Wahrnehmung bei Dir bleiben kann schenkt Dir das sicher viele interessante und hilfreiche Blickwinkel.
Sonnige Wochenendgrüße ins schöne Wien,


besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.