9. Dezember 2010

ALOHA! Guten Morgen!

Wie beginnst Du Deinen Tag?
Genervt? Müde? Lustlos?
...oder machst Du Dir jeden Morgen bewusst, dass der neue Tag viele gute Ereignisse und Gefühle  für Dich bereit halten könnte?

Nach meiner Ansicht ist ein guter Start entscheidend für den weiteren Verlauf.

Planst Du Deinen Tag?
Woran denkst Du beim Aufwachen?
Ruft Dich Deine Pflicht bereits, wenn Du die Augen aufschlägst?

Viele Menschen denken beim Aufwachen an die mega-lange Liste der Aufgaben, die sie sich für diesen Tag vorgenommen haben.

Meine Meinung:
Die meisten Menschen haben viel zu tun.
Nach meiner Ansicht ist es allerdings wenig hilfreich, wenn Du Deine Gedanken bereits beim aufwachen auf Deine Pflichten lenkst.
Ich finde dafür ist auch später noch viel Zeit - gleichzeitig minimierst Du das Risiko etwas zu vergessen ;-)

Deine Gedanken werden zu Worten und Taten.
Kannst Du Dir vorstellen wie schön dieser Tag werden kann, wenn Du Dich beim auf die angenehmen Dinge des Lebens konzentrierst?


Mein Tipp:
Begrüße Deinen neuen Tag schwungvoll mit einem fröhlichen ALOHA und wünsche Dir ganz bewusst einen guten Morgen!
Erinnere Dich beim Aufwachen daran, dass jetzt ein kostbarer und einzigartiger Tag beginnt.
Wie wärs mit einem kleienen Schmunzeln oder Lächeln am frühen Morgen?
Konzentriere Dich auf Dich und auf diesen Augenblick.
Was möchtest Du heute sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen?
Stelle Dir mit allen Sinnen vor, welche guten Gefühle Du heute wahrnehmen möchtest und male Dir Deine Vorstellung in angenehmen Farben aus.
Hast Du heute Lust auf bunt und grell?
...oder fühlst Du Dich eher nach zart und gedeckt?

Freue Dich auf Deinen Tag und vertraue darauf, dass dies der Beginn eines guten Tages für Dich ist.

Übrigens:
ALOHA ist ein Gruß aus der hawaiianischen Huna Lehre und bedeutet:
  • segne die Gegenwart
  • vertraue auf Dich
  • erwarte das Beste
Ich wünsche Dir einen strahlend schönen Tag!
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich wach immer mit Textzeilen aus Leider auf, also quasie
einem Ohrwurm.

Gabaretha hat gesagt…

Hi Anonym,
ich vermute, Du wolltest Lieder schreiben?
Wenn die Textstellen gut sind, warum nicht? ...und wenn Du dann bewusst und wach bist, kannst Du ja vielleicht ein ALOHA nachschieben.
Ich wünsche Dir schöne Ohrwürmer,
besser und besser,
Gaba

Andreas hat gesagt…

Nein, das ist so:
Wenn ich abends ein Lied höre, wache ich morgens meistens damit wieder auf.

Gabaretha hat gesagt…

Hi Andreas,
das find ich super.
So kannst Du Dir abends ganz bewusst Lieder aussuchen, die eine positive Message haben und dann morgens wieder in Erinnerung kommen. Wie wärs zum Beispiel mit (ich kenne Deinen Musikgeschmack nicht): What a wonderful world (Louis Armstrong)...
(Sogar im allgemein eher negativen Deutsch-Rap lassen sich positive Aussagen finden.)

Ich wünsche Dir schöne Ohrwümer, die Deinen Tag schön beginnen lassen,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.