13. November 2011

Nix is fix!

...sagt man in Bayern, für die Tatsache, dass alles veränderlich ist.

Probierst Du gerne Neues aus?
Lässt Du Dich auf Unbekanntes ein?
...oder bereitet Dir Veränderung meist Sorge und Angst?

Was denkst Du?

Ist der Spatz in der Hand tatsächlich besser als die Taube auf dem Dach?

Veränderung lässt sich grundsätzlich in zwei Varianten unterteilen:
  1. Aktiv:
    Die Veränderung, die Du Dir wünschst und bewusst anstrebst. 
  2. Passiv:
    Die Veränderung, die ohne eigenen Wunsch stattfindet.
Während aktive Veränderung bei vielen Menschen sehr beliebt und erwünscht ist (siehe auch: law of attraction), bekommen viele Menschen Angst wenn sich äußere Umstände ohne eigenes Zutun verändern
.
Sehr häufig lässt sich beobachten, dass Angst vor Veränderung eine hemmende und lähmende Wirkung auslöst. Wer Angst vor Veränderung spürt, fühlt sich oft traurig, starr, unbeweglich und wird passiv.
Aussitzen?
Ausharren?
Abwarten?
Aushalten?

...sind nach meiner Auffassung wenig hilfreiche Strategien, wenn Du Dein Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen einrichten und gestalten möchtest.

Angst entsteht durch Unsicherheit.
Eine Veränderung in der persönlichen Lebenssituation erzeugt bei vielen Menschen die Vorstellung, dass dadurch gleichzeitig Verschlechterung eintreten wird.

Meine Meinung:
Wenn Du aktiv wirst und Deine Chancen und Möglichkeiten wahrnehmen und nutzen kannst, kann aus Veränderung viel Gutes für Dich wachsen.

Beispiel:
Verlust (oder auch nur die Angst davor) löst in vielen Menschen starke und unangenehme Gefühle aus.
Klar! Wie das Wort schon sagt wird etwas "verloren".Verlustangst löst häufig viele weitere Ängste aus.(sozialer Abstieg? Einsamkeit? diffuse Angst vor einer ungewissen Zukunft?)

Was kannst Du tun?

Heißt Veränderung für Dich, dass eine Verschlechterung eintreten wird?
Hältst Du für möglich, dass Du durch Veränderung etwas finden kannst, was besser zu Dir passt, Dich mehr erfüllt und Dir bessere Lebensbedingungen schenkt?

Vielleicht kann Dir folgende Geschichte einen guten Blickwinkel zeigen:

Es waren einmal zwei Samenkörner. Sie steckten nebeneinander in der Erde.
Eins davon sprach: „Ich will wachsen!“
Es konnte kaum abwarten, die wärmende Frühlingssonne zu spüren und durchbrach seine Schale und schickte seine Triebe tief hinunter in die Erde.
Schon nach kurzer Zeit gelang es ihm die Erdkruste zu durchbrechen. Aus dem kleinen Samenkorn war ein junges Pflänzchen geworden, das seine Blätter stolz dem hellen Sonnenlicht entgegenstreckte und kräftig weiter wuchs, bis es schließlich zu einer schönen und kräftigen Blume gedieh.
Das andere Samenkorn aber sprach: „Ich fürchte mich!“
Es hatte große Angst davor, dass es Schaden nehmen könnte, wenn es versuchte seine Schale zu durchbrechen. Außerdem hatte es große Furcht, dass über der Erde unbekannte Gefahren lauern könnten. Ein Mensch könnte kommen und es einfach zertreten. Und so entschloss sich das kleine Samenkorn lieber in der Sicherheit seiner Schale abzuwarten.
Eines Tages kam eine Henne vorbei. Auf der Suche nach etwas Essbarem scharrte es mit seinen scharfen Krallen in der Erde, entdeckte das Samenkorn und pickte es auf.
Original von Jack Cranfield aus: Hühnersuppe für die Seele.

Mein Tipp:
Nimm Dein Leben selbst in die Hand!
Verändere Deine passive Haltung in eine aktive Start-Position.

Drei Schritte zur positiven Veränderung:
  • Im ersten Schritt kannst Du erkennen "was ist".
    Wer aktiv verändern möchte, muss erst wissen, welche Umstände ihn begleiten und was ihn hemmt oder hindert. 
  • Der zweite Schritt ist eine klare Vorstellung, wie Du positive Veränderung erfahren willst.
    Benutze Deine Sinneskanäle (sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen) um ein klares Vorstellungsbild vom gewünschten Ergebnis Deiner Veränderung anzufertigen.
    Achtung: Achte an dieser Stelle nicht darauf "wie" Du das schaffen kannst, sondern konzentriere Dich ausschließlich auf das, was Du wahrnehmen und erleben willst. 
  • Der dritte Schritt heißt Action.
    Was kannst Du JETZT (sofort!) tun, was Dich Deiner Vorstellung näher bringt?
    Gibt es Menschen, die eine ähnliche Herausforderung bereits bewältigt haben?
    Wie haben sie das gemacht?
    Kannst Du für Dich positive Anregung daraus schöpfen?
    Könnte Dir jemand bei Deiner aktiven Veränderungsarbeit helfen?
    Deine Gedanken werden zu Worten und Taten!
    Mit Deiner Aktivität schaffst Du Möglichkeiten und Vertrauen.
Übrigens:
Entspannung hilft Dir, Deine Gedanken besser fließen zu lassen.
Ein Gedankenkarussell, das sich nur im Kreise dreht, bringt Dich keinen Schritt vorwärts.
Wenn es Dir gelingt, Deine Intuition für Deine Veränderung zu nutzen, kannst Du Sicherheit in Dir finden!

Ich wünsche Dir viel Freude an Deiner aktiven Veränderung und viele gute Ergebnisse
...und Tauben, die vom Dach zu Dir herunter kommen und Dir künftig aus der Hand fressen.

Besser und besser,
Gaba


P.S.:
Zur Erinnerung!
Advent mal anders!
Falls Du der Angst noch in diesem Jahr die kalte Schulter zeigen möchtest:


Workshop im Advent:
Keine Angst - Du bist nicht allein!
4 Stunden - 59,--Euro

      05.12.11                  München
08.12.11                  Düsseldorf
09.12.11                  Frankfurt
13.12.11                  Dresden
14.12.11                  Berlin
15.12.11                  Hamburg
20.12.11                  Wien

Hier findest Du alle Informationen auf einen Blick.

Anmeldung bitte einfach per Formular ;-)

Besser und besser!

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

das ist mal wieder ein Post der so rund ist, dass es nichts zu ergänzen gibt.

Vielen Dank für's Coaching und ich wünsche Dir rege Beteiligung und volle Kurse. Liebe Grüße Rainer

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank, lieber Rainer, für Deinen Besuch, Deine lieben Worte und auch Deine lieben Wünsche.
Hab einen großartigen Start in die neue Woche.
Sunny monday!
Besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.