19. Oktober 2010

Herbststürme

Gefällt Dir der Herbst?
Findest Du es angenehm, wenn Dir der Wind kalt um die Nase pfeift?
Liebst Du es, durch spritzende Regenpfützen zu springen?
Magst Du es gern kühl und nass?
...oder graut es Dir vor der bevorstehenden "dunklen und kühlen" Jahreszeit?

Leben bedeutet Abwechslung und Veränderung.
Nichts kann so bleiben wie es ist.
Alles verändert sich - ständig.
Alles kann sein und nichts muss.

Viele Menschen haben im Herbst und Winter "dunkle" Gefühle.
Weniger Sonnenlicht und rauhes Wetter begünstigen die berühmt-berüchtigten "Herbst-Depressionen".

Umgangssprachlich wird Depression häufig als ein Zustand der Niedergeschlagenheit bezeichnet, der sich häufig mit Müdigkeit, Unwohlfühlen und Schlafstörungen bemerkbar macht.
Laut Schulmedizin zählt die Depression zur Familie der affektiven Störungen und wird häufig zur Symptombekämpfung mit Medikamenten (stimmungsaufhellende Psychopharmaka) und Psychotherapie behandelt.

Mein Blickwinkel:
Wo Schatten ist - gibt es auch immer Licht.
Eine Diagnose (Depression) ist ausschließlich die subjektive Feststellung einer Momentaufnahme.
Aber:
Alles verändert sich.
...und Du kannst Dich entscheiden, ob Du Deiner persönlichen Veränderung ein wenig auf die Sprünge helfen möchtest.
Besser:
Kümmere Dich nicht um die Symptome, sondern um die Ursache!

Mein Tipp:
Entspanne Dich.
Sei lieb zu Dir selber und erlaube Dir mal etwas Außergewöhnliches.

Gönne Dir ein paar Stunden Vergnügen und Lebensfreude - wo immer Du sie finden kannst!
Wie wärs mit etwas Salsa-Tanzen? Mit einem leckeren Stück Torte? ...oder einer schönen Massage?
Verwöhne Dich mit guten Gefühlen und knippse den inneren Lichtschalter an.
Tu einfach was Dir gefällt und schenke Dir gute Gefühle.
Wichtig ist, dass Du während dieser Zeit im Zentrum Deiner Aufmerksamkeit bleibst.

Lebe die Sekunde und koste jeden Augenblick aus.

Übrigens:
Im Gehirn (ich meine innen drin) gibt es kein Licht.
Auch im Sommer ist es dort völlig dunkel.
...und durch Deine guten Gedanken kannst Du Deine innere Sonne ( unabhängig von der Jahreszeit) auf Dauerbetrieb umschalten.
Gedanken werden zu Worten und Taten!

Ich wünsche Dir viele gute Gefühle...und ein paar innere Sonnenstrahlen im herbstlich (goldenen?) Oktober,
besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Babsi hat gesagt…

huhu liebe gaba

da bist du ja wieder *freu*

ich kämpfe auch gerade wieder mit einer etwas dunklen stimmung, doch die mach ich nun nicht an der jahreszeit fest. wie du schon so gut geschrieben hast, ich achte nun besonders auf mich und g´önne mir und auch anderen etwas gutes. eine massage für die seele oder für den körper ist eine schöne sache :))

mir macht die kälte mehr zu schaffen und ich genieße die herrlichen heißen bäder und die herbstsonne (im mom ist sie kaum bei uns) und das gold der natur.

der herbst ist für mich auch immer wieder ein zeichen von veränderung und neubeginn

ich lass mich überraschen :)
ich hoffe, es geht dir gut.

liebe verschnieft-rotzige grüsse von babsi aus dem windig-kalten wien

andrea2110 hat gesagt…

Liebe Gaba, schön dass Du wieder "hier" bist... Ich mag den Herbst, auch wenn es zur Zeit oft regnet und auch ganz schön kalt ist. Letzte Woche jedoch im Urlaub an der See, da hatten wir Traumwetter und dann macht es Spass, kuschelig angezogen rauszugehen, den Wind im Gesicht zu spüren und sich so lebendig zu fühlen. Ich liebe die Farben des Herbstes.... Und zuhause zünde ich Kerzen an und kuschle mich in meine weichsten Pullover:-)
Liebe Herbstgrüsse zu Dir, Andrea

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

aus dem Dunkel meines Kopfes lese ich entspannt und bekomme meinen Motivationsschub für heute... Danke.

Ich werde mich wohl im Herbst eher mit einem Stück Torte vergnügen...äh freudig füllen...

Liebe Grüße Rainer

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Babsi,
wie gut, dass Du Deine innere Sonne einschalten kannst, wenn die äußere so sparsam scheint. Ich hoffe, dass sie zum Wochenende wieder in Wien vom Himmel lacht...und wenn nicht, dann lachen halt wir ;-)
Ich freu mich schon riesig auf Wien und schicke Dir liebe Grüße aus dem feuchtkalten Isartal,

Liebe Andrea,
wie schön! Das Meer und dann noch Sonnenschein. Ich finde das hast Du Dir verdient!
...und wenn Du von Kerzen und kuscheligen Pullovern schreibst, verliert selbst der rauheste Herbstwind seine Kraft (und Schrecken).
Sonnige Grüße ins herbstliche Düsseldorf,

Lieber Ray,
ja die Sahnetorte ;-) Wie heißt es so schön? Mit Speck fängt man Mäuse...und ich werde mir merken, dass ich Dich mit einem Stückerl Sahnetorte hoffentlich wieder mal hierher zu mir auf den Blog locken kann.
Vielen Dank für Deinen Besuch und viele sonnige Grüße aus der kalten Herbstnacht,

besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.