11. Juli 2011

Das letzte Kapitel?

Wie liest Du?
Fängst Du in einem Buch vorne an und hörst erst hinten wieder auf?
Blätterst Du mal zwischendurch nach hinten, weil Du wissen willst, wie die Geschichte weiter geht?
...oder nimmst du Dir Zeit für jedes Wort und jede Zeile und genießt?



Ein Buch kann ein guter Freund sein, und Dich unterhalten.
Aus einem Buch lässt sich auch lernen und verstehen...
Ein Buch kannst Du in die Hand nehmen, wann immer Du Lust dazu hast.
Es ist Dir nicht beleidigt, wenn Du lieber was Anderes tun möchtest und es weg legst. Es wartet geduldig, bis Du es wieder in die Hand nimmst und Dich mit seinem Inhalt beschäftigen willst.

Ich finde, mein Weblog funktioniert irgendwie ganz ähnlich.
Wie ich in Statistiken sehen kann, werden oft ganz alte Beiträge hervorgekramt und manchmal sogar auch kommentiert.
Im Gegensatz zu einem Buch, kann ich mich daran erfreuen.

Ich freue mich, dass andere Menschen meine Gedanken lesen, die hier in diesem Weblog gesammelt zu finden sind und auch wenn diese Menschen gemeinsam mit mir nachdenken.
Dass sogar alte Blogeinträge noch für Menschen sinnvoll und nützlich sein können, schenkt mir gute Gefühle.
...und dennoch:
Es hat sich viel verändert seit meinen ersten Schreibversuchen.
Ich habe mich verändert, durch all das, was in diesen vier Jahren geschehen ist und das, was ich in dieser Zeit erleben und lernen durfte.
Na ja.
Ich finde, am Wichtigsten ist immer das letzte Kapitel in einem Buch.
Aber ein letztes Kapitel gibt es hier bisher noch nicht.

Manchmal denke ich darüber nach, ob es vielleicht an der Zeit ist, ein letztes Kapitel zu schreiben.
Aber der Gedanke gefällt mir nicht, da das ja dann auch ein Ende bedeuten würde.
...und so habe ich mich dazu entschlossen jetzt (endlich!) ein richtiges Buch zu schreiben.
Ein Buch mit einem richtigen Anfang und auch einem guten Schluss.
Ganz genau betrachtet, arbeite ich ja - ganz entspannt - schon seit längerer Zeit daran.
In meinen Gedanken ist es auch schon ganz fertig und Wort für Wort aufgeschrieben ;-).
Jetzt muss ich es nur noch (fertig) TUN.

Was ich Dir damit sagen möchte ist, dass ich in der nächsten Zeit meine Gedanken zusammen halten will, und in den nächsten Wochen möglicherweise weniger neue Gedanken hier in meinem lieben Weblog veröffentlichen kann.

Ich hoffe, Du bleibst mir dennoch gewogen und blätterst vielleicht ein mal ein wenig zurück zu einem älteren Beitrag, wenn Du unter den neueren keinen passenden für Dich finden kannst.
Über Deine Gedanken in Kommentaren und per Mail freue ich mich - zu älteren wie auch kommenden Beiträgen - gleichermaßen, und werde sie wie bisher auch gleich beantworten.

Ach übrigens:
Ein Buch braucht ja auch einen guten Verlag.
Falls Du einen Verlag kennst, zu dem meine Art zu denken passen könnte, würde ich mich sehr über einen heißen Tipp von Dir sehr freuen.

Ich wünsche Dir viele gute Gedanken, hier in meinem Weblog und überall, wo sie Dir begegnen können.
Deine Gedanken werden zu Worten und Taten!
Mach das Beste aus Deinem Leben!
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Gaba,
wir ALLE haben uns verändert, in den letzten Jahren und in der letzten Zeit.
Wenn ich meine Blogroll betrachte: viele meiner "alten Freunde" bloggen gar nicht mehr, verabschieden sich aus dem Netz, haben keine Zeit oder Anderes zu tun.
Ich finde das - nach anfänglichem Unwohlsein - gut.
LEBEN ist Veränderung, wir alle lassen etwas zurück, wenn wir gehen, und Deine unschätzbar wertvollen Beiträge kann ich jederzeit nachlesen - HIER!
Ich wünsche Dir ganz viel Glück bei allem, was Du tust und tun wirst.
Liebe Grüße von Dori

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Dori,

vielen Dank für Deine lieben Worte.
Jetzt bin ich fast ein bisserl erschrocken! Ich hoffe, Du hast mich nicht falsch verstanden!
Ich kündige im obigen Beitrag nämlich keineswegs meinen "Abschied" aus diesem Blog an, sondern möchte meinen Lesern erklären, warum es momentan ein wenig "leiser" hier zugehen könnte.

Ich will ein bisschen langsamer machen, um Luft für mein Buch-Projekt zu schöpfen und deshalb wird es in den nächsten Wochen vermutlich nicht täglich einen Beitrag von mir geben.
Na ja, irgendwas geschieht ja immer, worüber ich meine Gedanken sortieren will...und das, kommt dann auch wie bisher hier rein ;-)

Vielen Dank auch für Deinen lieben Wunsch nach Glück!
Ich hoffe dass es mir hold bleibt und auch immer wieder vorbei schaut, so lange die kleine Schwester Zufriedenheit als Dauergast bei mir wohnt ;-)

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und sende Sonnengrüße aus dem Isartal (wo sie heute immer noch scheint!*freu*)
Besser und besser,
Gaba

Gabaretha hat gesagt…

Im vorigen Kommentar, den ich leider aufgrund eines Spam-Links löschen musste, erhielt ich eine Meinung, dass ich etwas traurig aussehen würde.
Meine Antwort: Ich sehe so aus, wie Du mich siehst.
...und Du kannst Dich jederzeit für Dich entscheiden, was Du tun oder lassen möchtest, ebenso wie ich.
Besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.