17. Februar 2012

Wie gut kennst Du Dich?

Kennst Du Dich gut?
Kannst Du Dich gut verstehen?
Verstehst Du, was Dir Deine Gefühle sagen wollen?
...oder brauchst Du einen Spiegel im Außen, der Dir sagt was Du wollen sollst?

Deine Gefühle zeigen Dir was Du gerade jetzt brauchst.
So wie Hunger und Durst Dich auf körperliche Bedürfnisse aufmerksam machen wollen, können Gefühle wie Freude oder Trauer wichtige Hinweise aus Deinem unbewussten Persönlichkeitsanteil für Dich bereit halten.

Meine Meinung:
Alle Gefühle gehören zu Dir.
...und jedes Gefühl darf da sein und hat eine Aufgabe und Berechtigung.

Angenehme Gefühle machen den Alltag bunt und schön.
Aber auch unangenehme Gefühle gehören zu jedem Leben dazu.
Gefühle machen sich häufig auf unangenehme Weise bemerkbar, wenn seelische Bedürfnis nicht erkannt werden können.

Welche seelischen Bedürfnisse hast Du?
Obwohl jeder Mensch einzigartig in Wahrnehmung, Empfindung und Ausdruck ist, unterscheiden sich die grundsätzlich bei allen Menschen vorhandenen seelischen Bedürfnisse nur wenig.
Individuell und völlig unterschiedlich zeigt sich dagegen Ausprägung und Wichtigkeit der Bedürfnisse.
Dein persönliches Wertesystem ist entscheidend, wie stark oder schwach sich das Bedürfnis durch Dein Gefühl bemerkbar macht.

Beispiele für seelische Bedürfnisse:
  • Liebe und gute Beziehungen
  • Stabilität, Sicherheit und Komfort
  • Abwechslung und Unterhaltung
  • Anerkennung und Aufmerksamkeit
  • Wachstum und Entwicklung
  • Energie teilen und weiter geben
Wenn ein Bedürfnis erkannt, wertgeschätzt und (im besten Fall) befriedigt werden kann, verschwindet das unangenehme Gefühl und Deine Energie kann dann wieder frei fließen (Auflösung von Blockaden)


So wie Du Dich heute fühlst, ist das Ergebnis von Entscheidungen, die Du möglicherweise vor langer Zeit getroffen hast. Vielleicht ist das was Du gestern gedacht, getan und entschieden hast, heute nicht mehr passend und stimmig für Dich?
Aber:  Alles verändert sich.
Du hast in jedem Moment eine Wahl und kannst Dich JETZT (sofort) anders entscheiden, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Mein Tipp:
Nimm Dir Zeit für Deine Gefühle und schenke Ihnen Deine Aufmerksamkeit..
Gute Gedanken, Entscheidungen und Glaubenssätze produzieren angenehme Gefühle.

Affirmation: 
Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin.
Alle meine Gefühle gehören zu mir.
Ich nehme das Gefühl von ... in mir an und schätze es.
Ich liebe und akzeptiere mich so wie ich bin, auch wenn ich momentan das Gefühl von   ... fühle.
Ich liebe und akzeptiere mich auch wenn ich dieses Gefühl von ... jetzt los lassen kann.
Ich lasse das Gefühl von ... jetzt los und wähle für mich stattdessen das Gefühl von ...
Ich liebe und akzeptiere mich mit all meinen Gefühlen.

Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben!
Ich wünsche Dir viele angenehme Gefühle!
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Feder und Flamme... hat gesagt…

ein schöner post!

da werd ich in ruhe nochmal drüber nachdenken, was du da schreibst!

liebe grüße
gaby

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank, liebe Gaby, für Deine Gedanken. Ich freu mich riesig, dass Du mit mir denkst.
Viele liebe Grüße aus dem verschneiten Isartal,
Besser und besser,
Gaba

luna22 hat gesagt…

Danke, für deinen post. Eine sehr gute Anregung für mich

Gabaretha hat gesagt…

Vielen Dank an Dich, luna22 für Deinen Besuch und Dein feedback.
Ich freue mich sehr darüber.
Viele liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag für Dich,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.