29. September 2010

Wunsch oder Wille?

Was wünscht Du Dir?
Was willst Du?
Gibt es für Dich eine Unterscheidung zwischen Deinem Wunsch und Deinem Willen?

Der Wunsch und der Wille sind zwar eng verwandt, weisen aber deutliche Unterschiede auf.

Nach meiner Auffassung liegt ein wesentlicher Unterschied zwischen Deinem Wunsch und Deinem Willen, in der Kraft und der Energie, die durch diesen Gedanken in Bewegung gesetzt wird.

Beispiel:
Ich wünsche mir etwas zu essen.
Ich will etwas essen.

Wenn Du Dir diese beiden Aussagen auf der Zunge zergehen lässt, wirst Du sicher sofort fühlen, welche Aussage kräftiger ist und mehr Aussicht auf "Erfolg" hat..


Dein Wille erfordert Deine bewusste Entscheidung und Deine eigene Kraft zur Umsetzung.
Im Gegensatz dazu liegen Wünsche sehr oft außerhalb des eigenen Handlungsspielraums oder Aktionsradius.

Beispiel:
Ich wünsche mir, dass ich morgen die Fenster putze.
...klingt etwas lächerlich. Werden die Fenster durch meinen Wunsch schon sauber?
Nein, ich will die Fenster putzen...und das beinhaltet gleichzeitig, dass ich selber etwas dafür tun muss.

Dein Wille ist Deine bewusste Entscheidung.
Im Gegensatz dazu ist ein Wunsch  möglicherweise von äußeren Umständen oder den Wünschen anderer Menschen abhängig

Mein Tipp:
Nimm Dein Leben selbst in die Hand und gestalte aus Wunsch oder Willen ein Projekt.

Sowohl Dein Wunsch als auch Dein Wille brauchen für die Umsetzung Aufmerksamkeit und Energie.

Kannst Du etwas dafür tun, damit sich Dein Wunsch bald erfüllen kann?
Gibt es noch Vorbereitungen zu erledigen oder gute Voraussetzungen zu schaffen, um Deinen Willen in die Tat umzusetzen?

Sehr gute Antworten auf diese Fragen findest Du, wenn Du Dir folgende Frage stellst:
Was kann ich tun?
  • Gestalte mit all Deinen Sinnen eine exakte Vorstellung
  • Finde heraus, was Du tun kannst, um Dich der Erfüllung anzunähern. 
  • Tu den ersten Schritt und vertraue darauf, dass alles so kommt wie es gut und richtig für Dich ist.
  • Sei dankbar für jeden weiteren Schritt, der Dich der Realisierung näher bringt.
Deine Gedanken werden zu Worten und Taten.

Übrigens:
Sehr hilfreich zur Erfüllung Deiner Wünsche und Willenserklärungen ist, wenn Du häufig von den erwünschten Ergebnissen träumst. Nutze kleine Pausen oder Wartezeiten gut aus, indem Du sie mit Deinen Vorstellungen füllst und bereicherst.
Energie folgt Deiner Aufmerksamkeit!


Ich wünsche Dir viele gute Projekte, die Dir Deine erwünschten Ergebnisse schenken.
Besser und besser,
Gaba

Kommentare:

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Gaba,

sich wünschen und Wünsche verwirklichen, das ist der Lackmustest mit dem der Verstand und der moderne wissenschaftliche Mensch prüft, ob Theorie und Praxis zueinander passend sind.

Wenns mal nicht so passt, lohnt sich auch eine Innenbetrachtung. Warum fange ich denn nicht an, was bewegt mich denn da? Vielleicht kann ich sogar träumen, wer "ich verwirkliche nicht" träumt und sehe so die Menschen in meinem Umfeld, die mir meine Wünsche nicht gönnen...

Liebe Grüße Rainer

Gabaretha hat gesagt…

Lieber Ray,
vielen Dank für Deinen Besuch und Deine Gedanken.
Ich finde, die Innenschau lohnt immer.
...und besonders interessant finde ich Deinen Blickwinkel über die Menschen, die "ich verwirkliche nicht" träumen.
Danke für den neuen Blickwinkel.
Sonnige Grüße von mir zu Dir,
besser und besser,
Gaba

Bitte bewerte mich!

powered by

"Bunte Wapperl"

Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Psychology Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Webkatapult.de Blog Directory & Search engine Blogverzeichnis Development and Growth Blogs - Blog Catalog Blog Directory Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Weblogs Directory Gesunder-Mensch.de Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst Blog Verzeichnis Add to Technorati Favorites Online Marketing
Add blog to our directory.